Home / Gartenarbeit / 20 GARTENHACKS, DIE SIE JETZT WISSEN MÜSSEN

20 GARTENHACKS, DIE SIE JETZT WISSEN MÜSSEN

GARTEN HACKS

Die meisten Leute denken, dass Gartenarbeit eine schwierige Aufgabe ist, weil sie manchmal schmutzig und zeitaufwändig sein kann. Für diesen Job ist harte Arbeit erforderlich, deshalb sind die meisten Menschen nicht bereit, dies zu tun, obwohl sie Platz haben. Aber Sie können diese Tatsache nicht leugnen, dass Sie glücklich sein werden, wenn Sie die Früchte Ihrer harten Arbeit bekommen. Es gibt Ihnen wahres Glück, wenn Sie Gemüse und Obst aus Ihrem Garten essen.

Gartenarbeit wird einfacher, wenn Sie einige geheime Tipps oder Hacks befolgen, dann wird es Spaß machen und Sie werden es sehr genießen. Einige Hacks helfen Ihnen, auch wenn Sie nur wenig Platz für den Anbau Ihrer Lieblingspflanzen haben, und andere helfen Ihnen beim Kampf gegen Unkraut und Schädlinge.

Wenn Sie diese Hacks lesen, die erklären werden, erfahren Sie, wie diese kleinen Tricks Ihr Leben leichter machen. Hier werden wir 20 Garten-Hacks besprechen und hoffen, dass diese interessanten Ideen Ihnen helfen, Ihre Probleme im Garten zu lösen.

1- SPAREN SIE PLATZ MIT BEHÄLTERGARTEN

BEHÄLTERGARTEN

Die meisten Menschen stehen vor dem Problem des begrenzten Platzes. Sie sind bereit, Pflanzen anzubauen, aber aus diesem Grund weigern sie sich, mit der Gartenarbeit zu beginnen. Platzsparende Container können ihr Problem lösen, da sie ein paar zusätzliche Fuß des Bereichs einnehmen, in dem Sie Pflanzen pflanzen möchten.

In diesen Behältern können Sie jede Art von Pflanzen anbauen, z. B. Blumen, Kräuter, Gemüse und Obst. Dies liegt bei Ihnen, da dies von Ihrer Wahl abhängt. Sie sollten jedoch bei der Auswahl des Bodens für Ihre Behälter vorsichtig sein, da alle grundlegenden Nährstoffe, die Ihre Pflanzen benötigen, aus dem Boden gewonnen werden können.

Weiterlesen: 10 besten DIY & billigen Behälter Gemüsegarten Ideen, die jeder verwenden kann

2- Machen Sie Unkraut alte Nachrichten

Unkraut ist ein großes Problem für die meisten Gärtner, aber mit einem einfachen Hausmittel können Sie verhindern, dass Ihre Pflanzen Unkraut bekommen. Verwenden Sie vor dem Pflanzen eine Schicht alter Zeitungen im Boden. Zeitungen wirken wie eine Waffe gegen Unkraut. Das Interessante ist, dass sie nicht verhindern, dass Wasser und wichtige Nährstoffe zu den Sämlingen gelangen. Das nervige Unkraut wird zu einer alten Nachricht, die Sie vergessen werden.

3- HOMEMADE WEED KILLER

Eine andere Möglichkeit, Unkraut loszuwerden, besteht darin, sehr einfach hausgemachte Unkrautvernichter herzustellen. Unkraut ist eine unerwünschte Pflanze, aber Sie sollten sich keine Sorgen machen, da Sie keine aggressiven chemischen Unkrautvernichter kaufen müssen, die für Ihre Lunge nicht sicher sind. Sie können Unkrautvernichter zu Hause flüssig machen, indem Sie Essig, Salz und Spülmittel mischen. Verwenden Sie diese Flüssigkeit jetzt, um überall in Ihrem Garten zu sprühen, und sie verhindert, dass Ihre Pflanzen lästiges Unkraut bekommen.

4- MILCHKRUG MINI GEWÄCHSHAUS

Wenn Sie die Überschrift einen Milchkrug als Mini-Gewächshaus lesen. Sie werden überrascht sein und darüber nachdenken, wie es möglich ist und möchten mehr darüber wissen. Zu diesem Zweck schneiden Sie den Boden eines leeren Milchkännchens ab, jetzt ist Ihr Mini-Gewächshaus fertig. Stellen Sie es einfach über Ihre kleinen und zarten Pflanzen, um sie vor Frost zu schützen. Auf diese Weise werden Ihre Jungpflanzen auch vor Insekten und Schädlingen geschützt.

5- VERWENDEN SIE WASSER ZWEIMAL

Wie Sie wissen, ist Wasser ein wichtiger Faktor für die Entwicklung von Pflanzen. Das Wasser, das Sie zum Kochen Ihres Gemüses, Ihrer Nudeln oder Eier verwendet haben, kann für Ihre Pflanzen verwendet werden. Stellen Sie jedoch sicher, dass das Wasser kühl ist, bevor Sie es verwenden. Auf diese Weise erhalten Sie einen doppelten Vorteil. Erstens können Sie Wasser sparen und anderes Wasser ist voller Nährstoffe, was für Ihre Pflanzen sehr vorteilhaft ist.

6- MILCHKRUG ALS WASSERDOSE VERWENDEN

Wenn Sie keine Gießkanne haben, sollten Sie sich keine Sorgen machen. Sie können Ihre Gießkanne mit einem leeren Milchkrug herstellen. Waschen Sie zuerst den Milchkännchen aus und stechen Sie mit einem Messer mehrere kleine Löcher in die Kappe des Milchkännchens. Füllen Sie nun Ihre neue Dose mit Wasser und schrauben Sie den Deckel auf. Jetzt sind Ihre Pflanzen bereit, Wasser aus Ihrer neuen Gießkanne zu holen.

7- EIERHÜLLEN ALS KOSTENLOSEN DÜNGEMITTEL VERWENDEN

Sie können Eierschalen als Dünger verwenden, da sie Kalzium und andere Mineralien enthalten. Sie liefern nicht nur grundlegende Nährstoffe für Ihre Pflanzen, sondern ihre scharfen Kanten halten auch gängige Gartenschädlinge wie Schnecken und Schnecken ab.

Weiterlesen: Wie man zu Hause Kompost mit Küchen- und Gartenabfällen macht

8- Verwenden Sie Gabeln, um Tiere von Ihren Betten fernzuhalten

Quelle des Bildes

Verwenden Sie ein Bündel Plastikgabeln und stecken Sie sie in den Boden. Ihre scharfe Seite sollte auf dem Boden liegen. Auf diese Weise können streunende Tiere nicht auf Ihren Lieblingsbetten laufen und Ihre Betten werden vor ihnen gerettet.

9- EPSOM SALZ ALS DÜNGEMITTEL

Bittersalz kann als natürlicher Dünger wirken. In Ihrem Kopf stellt sich die Frage, wie Sie dies tun können. Nehmen Sie einfach 2 EL Bittersalz und mischen Sie es mit einer Gallone Wasser. Streuen Sie nun diese Flüssigkeit über die Basis Ihrer Pflanzen. Versuchen Sie, diese Flüssigkeit einmal im Monat zu verwenden, und Sie werden überrascht sein, wie gesünder die Pflanzen wachsen.

Weiterlesen: Beste Möglichkeiten, Bittersalz im Garten zu verwenden

10- KNOBLAUCH UND MINT ARBEITET ALS BUG SPRAY

Dies ist der Traum eines jeden Gärtners, seine Betten frei von Unkraut und anderen gefährlichen Insekten zu machen. Der einfache und natürliche Weg besteht darin, eine Mischung aus Knoblauch und Minze herzustellen, diese Flüssigkeit auf Ihre Pflanzen zu sprühen und sie frei von Insekten zu machen.

11- VERWENDEN SIE LEBENSMITTELBEHÄLTER FÜR IHRE SÄDEN

Recycling ist ein guter Prozess, um Ihre Umwelt zu reinigen. Durch die Wiederverwendung Ihrer Lebensmittelbehälter aus Kunststoff können Sie Plastikmüll reduzieren. Verwenden Sie einfach die Plastiknahrungsmittelbehälter, um Ihre Sämlinge zu pflanzen. Zuerst sollten Sie diese Behälter jetzt waschen, sie mit Erde füllen und Samen hinzufügen. Schließen Sie nun den Behälter und stellen Sie ihn an einen sonnigen Ort. Die Feuchtigkeit im Behälter hilft Ihren Samen, sehr leicht zu sprießen.

12- Jäten wird im feuchten Boden einfacher

Jäten ist für die meisten Gärtner eine schwierige und schwierigste Aufgabe. Mit diesem Hack kann dies jedoch leicht und unkompliziert werden. wird einfach, wenn Sie es nach dem Regen tun, wenn Ihr Boden nass ist. Wenn Sie nicht auf Regen warten möchten, spritzen Sie Ihren Garten ab.

Weiterlesen: So halten Sie Unkraut von Ihrem Hochbeet fern

13- VERWENDEN SIE VINEGAR, UM UNKRAUT ZU TÖTEN

Versuchen Sie, auf natürliche Weise Unkraut abzutöten, anstatt Produkte für Gift zu verwenden, das nicht gut für unseren Körper und unsere Gesundheit ist. Es ist ein allgemeines Haushaltsprodukt, das sehr billig und bei Ihnen zu Hause leicht erhältlich ist.

Weiterlesen: Warum Sie weißen Essig in Ihrem Garten verwenden sollten

14- DER BESTE WEG, IHRE WERKZEUGE ZU BEHALTEN

Werkzeuge machen die Gartenarbeit sehr einfach. Wenn Sie Ihre Werkzeuge richtig aufbewahren, können Sie sie lange verwenden. Wenn Sie Ihre Werkzeuge in einem Eimer Sand aufbewahren, können Sie verhindern, dass sie austrocknen oder rosten.



15- BEEHIVE HILFE BEI ​​DER POLLINATION

Wir haben bereits viele Möglichkeiten besprochen, um Insekten von Ihrem Garten fernzuhalten. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass einige Insekten für Ihre Pflanzen notwendig sind, insbesondere Blumen für den Bestäubungsprozess. Bienen sind für diesen Zweck sehr hilfreich. Sie sollten sie ermutigen und einfach irgendwo in Ihrem Garten eine mit Wasser gefüllte Schüssel aufbewahren. Auf diese Weise bleiben diese hilfsbereiten Mitarbeiter in der heißen Jahreszeit hydratisiert.

16- KAFFEEGRÜNDE KÖNNEN VERWENDET WERDEN

Kaffeesatz ist ein Abfallmaterial, aber Sie können ihn verwenden, um Schädlinge wie Ameisen, Schnecken und Schnecken von Ihren Gartenbetten fernzuhalten. Dieser intelligente Hack wird Sie nicht kosten und Ihnen viel helfen.

Weiterlesen: VORTEILE VON KAFFEEBODEN IM GEMÜSEGARTEN

17- VERWENDEN SIE CITRUS PEEL, UM SAMEN ZU BEGINNEN

Die Schalen von Zitrusfrüchten sind sehr hilfreich, da Sie sie als Samenstarter verwenden können. Sie müssen nichts tun, sondern nur ein Loch in den Boden der Schale stecken. Da die Entwässerung sehr wichtig ist, müssen Sie dieses Loch machen.

Füllen Sie es nun mit hochwertigem Boden und säen Sie danach Samen, streuen Sie etwas Wasser darüber. Das Beste an dieser Art von Starter ist, dass Sie die Sämlinge nicht vom Starter trennen und Ihre Sämlinge direkt in den Boden oder Behälter umpflanzen müssen. Diese Schale zersetzt sich im Boden und hilft beim Wachstum Ihrer jungen Pflanzen.

Weiterlesen: GEMEINSAME SAMEN, DIE FEHLER BEGINNEN, UM ZU VERMEIDEN

18- VERWENDEN SIE WASSERSTOFFPEROXID, UM GEGEN PILZKRANKHEITEN ZU KÄMPFEN

Die Vorteile von Wasserstoffperoxid sind für Ihre Pflanzen vielfältig. Es kann Ihre Pflanzen vor Pilzkrankheiten und Wurzelfäule bewahren. Es hilft auch, Samen zu sprießen und verbessert das Wurzelsystem Ihrer Pflanzen.

Weiterlesen: 10 überraschende Verwendungen von Wasserstoffperoxid in Ihrem Garten

19- ALTE LEITER KANN IN EINEN PFLANZENHALTER GEMACHT WERDEN

Wenn Sie eine alte Leiter haben, können Sie sie in einen Pflanzenhalter verwandeln. Auf diese Weise können Sie mehr Platz für Ihre Töpfe schaffen. Mit Ihrer Kreativität und Ihren Fähigkeiten können Sie sich in einen attraktiven Pflanzenhalter verwandeln. Sie können es mit verschiedenen attraktiven hellen Farben malen.

Weiterlesen: 10 GEMÜSEGARTENGERICHTE-IDEEN

20- Überprüfen Sie den pH-Wert des Bodens zu Hause

Auf diese Weise können Sie keinen genauen Wert finden, aber zumindest leicht die Natur des Bodens finden. Zu diesem Zweck helfen Ihnen Backpulver und Essig, den pH-Wert des Bodens zu überprüfen. Wenn Sie beispielsweise Essig auf den Boden streuen und die Blasen sehen, bedeutet dies, dass Ihr Boden alkalisch ist. Wenn Sie dem Boden Backpulver hinzufügen und Blasen sehen, bedeutet dies auf die gleiche Weise, dass Ihr Boden sauer ist.

About admin

Check Also

Der einzigartigste DIY Trestle Picknicktisch aller Zeiten! Stark, robust und schön

Wenn Sie nach einem Tisch im Freien suchen, der stark, elegant und unglaublich einfach herzustellen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.