Home / Gärtnerarbeit / Das beste Orange Rolls Rezept

Das beste Orange Rolls Rezept

Das ultimative warme und flauschige hausgemachte orangene Rollen gebacken in einer Muffinform mit einer einfachen orangefarbenen Glasur.

Dieses Rezept ist wirklich etwas Besonderes für meine Familie! Es wurde uns von einem guten Freund geschenkt und wir machen es jedes Jahr für Familienfeiern oder besondere Anlässe und besonders zu Thanksgiving und Weihnachten! Jeder freut sich immer auf sie und sie sind wirklich einfach und kinderleicht herzustellen.

Was wir an diesen Orangenbrötchen lieben:

  • Muffinform: Dies ist meine Lieblingssache an diesem Rezept, weil es sie zu einer Kreuzung zwischen Zimtschnecken und Muffins macht. Sie haben den gleichen Teig und die gewirbelte Füllung, aber sie sind viel weniger unordentlich und leichter in Form von Muffins zu essen.
  • Hausgemachte Orangenfüllung und Glasur: Die Herstellung der Glasur und Füllung ist der einfachste und auch der leckerste Teil!
  • Einfache, schrittweise Anleitung, Bilder und Videos: Dieses Rezept ist narrensicher! Hausgemachte süße Brote können einschüchternd sein, aber nicht diese. Befolgen Sie die Anweisungen und Sie erhalten die flauschigsten, erstaunlichsten hausgemachten Orangenbrötchen!

Wie man Orangenbrötchen macht:

  • Beweis der Hefe: In einer kleinen Schüssel Wasser, Hefe und Zucker hinzufügen. 15 Minuten ruhen lassen.
  • Machen Sie den Teig: In einer großen Rührschüssel mit Teighaken Eier, Butter, Salz, Mehl und Hefemischung hinzufügen.
  • 3x kneten und ausruhen: Mit dem Mixer 3 Minuten bei mittlerer Geschwindigkeit kneten. Decken Sie die Schüssel mit einem Handtuch ab und lassen Sie den Teig 10 Minuten ruhen. Den Teig erneut 3 Minuten lang kneten. 10 Minuten ruhen lassen. Den Teig noch einmal drei Minuten lang kneten. Nochmals 10 Minuten ruhen lassen.
  • Teigkugeln formen. Den Teig gleichmäßig in drei Kugeln teilen.
  • Rollen Sie ein Rechteck. Mehl deine Arbeitsplatte leicht und rolle jede Teigkugel in ein 15 „x 8“ großes Rechteck.

Vier Prozessfotos zur Herstellung des Teigs für Orangenbrötchen.

  • Die Orangenfüllung verteilen. Mischen Sie 1/2 Tasse weiche Butter mit 1/2 Tasse Zucker und der Schale von 2 Orangen. Verteilen Sie diese Mischung gleichmäßig auf den drei Rechtecken Brotteig.
  • Rollen und schneiden. Rollen Sie jedes Rechteck der Länge nach in eine lange Röhre (ähnlich wie Sie Zimtschnecken rollen würden). Verwenden Sie ein scharfes gezacktes Messer, um den Teig in 1 1/2 ”Abschnitte zu schneiden. Legen Sie jeden kleinen Teig in eine gefettete Muffinform.
  • Aufstehen und backen. Lassen Sie den Teig noch 30 Minuten gehen.
  • Backen bei 400 Grad F für etwa 10-12 Minuten.
  • Mit Glasur beträufeln. Aus dem Ofen nehmen und mit Glasur beträufeln.
  • Lagern Sie orangefarbene Brötchen in einem dicht verschlossenen Behälter oder Beutel bei Raumtemperatur.

Vor und nach dem Foto von Orangenbrötchen Teig in einer Muffinform und dann gebacken.

Anweisungen zum Einfrieren und Einfrieren:

Vorausschauend: Machen Sie den Brötchenteig und kneten Sie ihn statt zu kneten und auszuruhen mit einem Mixer 5-7 Minuten lang und geben Sie ihn dann in eine gut gefettete große Schüssel. Decken Sie die Schüssel mit einem Deckel oder fest mit gefetteter Plastikfolie ab und kühlen Sie sie für mehrere Häuser oder über Nacht. Aus dem Kühlschrank nehmen und 30 Minuten auf der Theke ruhen lassen, bevor der Teig ausgerollt und mit Butter / Orangenschale gefüllt wird.

Frieren: Lassen Sie die Brötchen nach dem Kochen vollständig abkühlen (bevor Sie sie mit Glasur überziehen). Bis zu 3 Monate in einen Gefrierbeutel mit Reißverschluss im Gefrierschrank legen. Zum Aufheizen die Muffins 15 bis 20 Sekunden lang in der Mikrowelle erhitzen und mit frischer Orangenglasur bestreichen.

    Orangenglasur wird in einer Muffinform über Orangenröllchen geträufelt.

Probieren Sie meine anderen Lieblingssüßbrote aus:

Du kannst auch FOLGE MIR auf FACEBOOK, TWITTER, INSTAGRAM und PINTEREST für mehr tolle Rezepte!

Orangenbrötchen mit Orangenglasur, serviert auf einem Teller.

orangene Rollen

Die ultimativen warmen und flauschigen hausgemachten Orangenbrötchen, die in einer Muffinform mit einer einfachen Orangenglasur gebacken werden.

Drucken Stift Bewertung Zu meinem Speiseplan hinzufügen Gehe zum Speiseplan

Kurs: Frühstück, Dessert, Beilage

Küche: Amerikaner, Urlaub

Vorbereitungszeit: 1 Stunde 30 Protokoll

Kochzeit: 10 Protokoll

Gesamtzeit: 1 Stunde 40 Protokoll

Portionen: 36

Kalorien: 156kcal

Anleitung

  • In einer kleinen Schüssel Wasser, Hefe und Zucker hinzufügen. 5 Minuten ruhen lassen, bis es oben schaumig ist. In einer großen Rührschüssel mit Teighaken Eier, Butter, Salz, Mehl und Hefemischung hinzufügen.

  • Kneten Sie den Teig 3 Minuten lang mit Ihrem Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit. Decken Sie die Schüssel mit einem Handtuch ab und lassen Sie den Teig 10 Minuten ruhen.

  • Den Teig erneut 3 Minuten lang kneten. 10 Minuten ruhen lassen.

  • Den Teig noch einmal drei Minuten lang kneten. Nochmals 10 Minuten ruhen lassen.

  • Den Teig in 3 Kugeln teilen. Mehl deine Arbeitsplatte leicht und rolle jede Teigkugel in ein 15 “ x 8 “ Rechteck aus.

  • Mischen Sie 1/2 Tasse weiche Butter mit 1/2 Tasse Zucker und der Schale von 2 Orangen. Verteilen Sie diese Mischung gleichmäßig auf den drei Rechtecken Brotteig.

  • Rollen Sie jedes Rechteck der Länge nach in eine lange Röhre (ähnlich wie Sie Zimtschnecken rollen würden). Verwenden Sie ein scharfes gezacktes Messer, um den Teig in 1 1/2 “ Abschnitte zu schneiden.

  • Legen Sie jeden kleinen Teig in eine gefettete Muffinform. (Sie können sie auch in eine gefettete Auflaufform wie Zimtschnecken legen, aber wir machen sie immer in Muffinformen!)

  • Decken Sie den Teig leicht mit einem gefetteten Stück Plastikfolie ab und lassen Sie den Teig 30 Minuten lang wieder aufgehen. Backen Sie bei 400 Grad F für etwa 10-12 Minuten. Aus dem Ofen nehmen und mit Glasur beträufeln.

Orangenglasur:

  • Puderzucker, Orangenschale und Orangensaft glatt rühren. Über warme Orangenbrötchen träufeln.

  • Orangenbrötchen werden am besten frisch am Tag ihrer Herstellung genossen. Lagern Sie die Reste 1-3 Tage in einem luftdichten Behälter oder frieren Sie sie ein.

Anmerkungen

Vorausschauend: Machen Sie den Brötchenteig und kneten Sie ihn statt zu kneten und auszuruhen mit einem Mixer 5-7 Minuten lang und geben Sie ihn dann in eine gut gefettete große Schüssel. Decken Sie die Schüssel mit einem Deckel oder fest mit gefetteter Plastikfolie ab und kühlen Sie sie für mehrere Häuser oder über Nacht. Aus dem Kühlschrank nehmen und 30 Minuten auf der Theke ruhen lassen, bevor der Teig ausgerollt und mit Butter / Orangenschale gefüllt wird. Frieren: Lassen Sie die Brötchen nach dem Kochen vollständig abkühlen (bevor Sie sie mit Glasur überziehen). Bis zu 3 Monate in einen Gefrierbeutel mit Reißverschluss im Gefrierschrank legen. Zum Aufheizen die Muffins 15 bis 20 Sekunden lang in der Mikrowelle erhitzen und mit frischer Orangenglasur bestreichen.

Ernährung

Kalorien: 156kcal | Kohlenhydrate: 24G | Protein: 2G | Fett: 5G | Gesättigte Fettsäuren: 3G | Cholesterin: 22mg | Natrium: 114mg | Kalium: 25mg | Zucker: 11G | Vitamin A: 175IU | Vitamin C: 0,5mg | Kalzium: 6mg | Eisen: 0,8mg

Hast du dieses Rezept ausprobiert?!

PREIS und KOMMENTAR unten! Ich würde gerne Ihre Erfahrung hören.

Ich habe dieses Rezept ursprünglich im November 2013 geteilt. Aktualisiert im August 2019.

About admin

Check Also

Instant Pot Butter Huhn – Corrie Köche

Dieses Instant-Pot-Butter-Huhn ist köstlich, befriedigend und aromatisch. Das Rezept ist unglaublich schnell und einfach zuzubereiten. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.