Home / Gärtnerarbeit / Dekorierter Kürbiskuchen mit Schokoladenfrischkäse-Zuckerguss

Dekorierter Kürbiskuchen mit Schokoladenfrischkäse-Zuckerguss

Kürbiskuchen mit Schokoladen-Frischkäse-Zuckerguss, zerbröckelten Schokoladenkeksen und Kürbisbeet-Fondant-Dekorationen. Auch bekannt als das beste Herbstdessert aller Zeiten.

Kürbiskuchen

Dieser köstliche Kürbiskuchen, genau richtig für den Herbst oder zum Erntedankfest, ist die perfekte Kombination aus leckerem Kuchen und Schokoladen-Frischkäse-Zuckerguss. Und die Kürbisbeetdekorationen runden den Look ab (sind aber absolut optional).

Das Rezept ist lecker, feucht und nicht zu schwer. Der Frischkäse-Zuckerguss ist eine schöne Ergänzung und nur subtil schokoladig.

Kürbiskuchen mit Schokoladenfrischkäse-Zuckerguss mit einem Fondant-Kürbisbeet

der große Kürbisbeet

Hey, warte eine Sekunde. Ich sehe jemanden da hinten.

Ist das nicht …?

Kürbiskuchen mit Schokoladen-Frischkäse-Zuckerguss, dekoriert mit Linus und dem großen Kürbisbeet

Ja. Ja. Ich glaube, es ist. Was macht er in diesem Kürbisbeet?

(Ja, er ist essbar. So ist das Zeichen.)

mehr Herbstdesserts

Kürbiskuchen mit Schokoladenfrischkäse-Zuckerguss verziert mit einem Kürbisbeet

wie man einen Kürbiskuchen mit Fondantdekorationen macht

Um den Kürbisbeetkuchen zuzubereiten, benötigen Sie:

Schritt eins: Backen Sie den Kuchen

Bereiten Sie das Kuchenrezept unten vor und lassen Sie es vollständig abkühlen. Und ich meine ganz.

Kürbisbeetkuchen

Schritt zwei: Frost deinen Kuchen

Legen Sie einige Schokoladenwaffeln in eine verschließbare Plastiktüte (arbeiten Sie mit jeweils etwa zehn Waffeln). Mit einem Nudelholz oder Hammer über ein Schneidebrett drücken. Beiseite legen. Bereiten Sie das unten stehende Zuckergussrezept vor und verteilen Sie es mit dem Spatel auf dem Kuchen. Sofort mit zerdrückten Schokoladenkeksen belegen.

Kürbisbeetkuchen

Schritt drei: Machen Sie Ihre Fondantdekorationen

Bereiten Sie einen hellgrünen und orangefarbenen Fondant vor, indem Sie Tropfen Lebensmittelfarbe sehr gut in eine Handvoll Fondant kneten. Wenn der Fondant durch Überbehandlung zu klebrig wird, lassen Sie ihn etwa fünfzehn Minuten lang unbedeckt bei Raumtemperatur stehen und bestäuben Sie Ihre Hände mit Puderzucker.

Beginnen Sie mit nur ein oder zwei Tropfen Farbe und fügen Sie weitere hinzu, bis die gewünschte Farbe erreicht ist.

Für die Kürbisse:

Rollen Sie eine Kugel Orangenfondant in Ihre Handflächen mit einem Durchmesser von etwa 3/4-Zoll. Glätten Sie die Ober- und Unterseite leicht mit Daumen und Zeigefinger und stecken Sie eine Gewürznelke in die Oberseite. Drücken Sie die Seite eines Zahnstochers in den Fondant, um Vertiefungen an den Seiten zu machen. Bereiten Sie 25 bis 30 Kürbisse oder so viele wie gewünscht vor.

Kürbisbeetkuchen

Für die Blätter:

Rollen Sie den lindgrünen Fondant dünn auf eine Oberfläche, die leicht mit Puderzucker bestäubt ist, um ein Anhaften zu verhindern. Blattformen ausschneiden und beiseite stellen. Falls gewünscht, mit einem Tupfer Wasser an den Spitzen einiger Kürbisse befestigen. Schneiden Sie etwa 50 Blätter oder so viele wie gewünscht aus. Reserviere etwas lindgrünen Fondant und wickle ihn gut ein. In Schritt vier benötigen Sie mehr für die Reben.

Kürbisbeetkuchen

Schritt vier: Stellen Sie Ihre Kürbisbeete zusammen

Schneiden Sie den Kuchen mit einem häufig gereinigten scharfen Messer in 2-Zoll-Quadrate und ordnen Sie ihn auf einer Platte oder einem Tortenständer an.

Den grünen Fondant wie in Schritt 3 ausrollen. Verwenden Sie den Pizzaschneider, um Streifen mit einer Dicke von etwa 3/8-Zoll und einer Länge von 4 Zoll auszuschneiden. Drücken Sie vorsichtig entlang der Länge der Rebe, um scharfe Kanten zu entfernen, und schleifen und biegen Sie dann die Reben.

Um jedes Stück Kuchen anzuordnen, stecken Sie ein Ende einer Rebe in den Zuckerguss, um es zu sichern, und legen Sie einen Kürbis auf das andere Ende, wobei Sie vorsichtig in den Zuckerguss drücken. Blätter wie gewünscht einlegen.

Kürbisbeetkuchen

Kürbiskuchenrezept

2 Tassen Allzweckmehl

1 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt

1/4 Teelöffel gemahlener Ingwer

1/8 Teelöffel Piment

1/8 Teelöffel gemahlene Muskatnuss

1 Teelöffel Backpulver

1/2 Teelöffel Backpulver

1/2 Teelöffel Salz

1 Tasse ungesalzene Butter, erweicht

1 Tasse Kristallzucker

1 Tasse Kürbispüree aus der Dose

1 Ei

1 Teelöffel Vanilleextrakt

Mehl, Gewürze, Backpulver, Backpulver und Salz in einer Schüssel kurz verquirlen und beiseite stellen.

Die Butter in einem Standmixer mit dem Flachrührer (oder mit einem elektrischen Handmixer) eincremen. Fügen Sie den Zucker hinzu und mischen Sie gut. Fügen Sie den Kürbis-, Ei- und Vanilleextrakt hinzu und mischen Sie gut.

Fügen Sie allmählich die Mehlmischung hinzu und mischen Sie gut. In eine gefettete 9 x 13 Zoll große Auflaufform geben und in einem vorgeheizten 375-Grad-Ofen 25 bis 30 Minuten backen, bis ein Zahnstocher sauber herauskommt. Vollständig abkühlen lassen.

Ausbeuten: ungefähr 28 Quadrate.

Ausbeute: 28 Quadrate

Köstlicher Kürbiskuchen mit Schokoladenfrischkäse-Zuckerguss für Herbst- oder Erntedankfest.

Vorbereitungszeit
15 Minuten

Kochzeit
30 Minuten

Gesamtzeit
45 Minuten

Zutaten

  • 2 Tassen Allzweckmehl

  • 1 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt

  • 1/4 Teelöffel gemahlener Ingwer

  • 1/8 Teelöffel Piment

  • 1/8 Teelöffel gemahlene Muskatnuss

  • 1 Teelöffel Backpulver

  • 1/2 Teelöffel Backpulver

  • 1/2 Teelöffel Salz

  • 1 Tasse ungesalzene Butter, erweicht

  • 1 Tasse Kristallzucker

  • 1 Tasse Kürbispüree aus der Dose

  • 1 Ei

  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt

Anleitung

    Ofen auf 375 Grad vorheizen.

    Mehl, Gewürze, Backpulver, Backpulver und Salz in einer Schüssel kurz verquirlen und beiseite stellen.

    Die Butter in einem Standmixer mit dem Flachrührer (oder mit einem elektrischen Handmixer) eincremen. Fügen Sie den Zucker hinzu und mischen Sie gut. Fügen Sie den Kürbis-, Ei- und Vanilleextrakt hinzu und mischen Sie gut.

    Fügen Sie allmählich die Mehlmischung hinzu und mischen Sie gut. In eine gefettete 9 x 13 Zoll große Auflaufform geben und in einem vorgeheizten 375-Grad-Ofen 25 bis 30 Minuten backen, bis ein Zahnstocher sauber herauskommt.

    Vollständig abkühlen lassen.

Anmerkungen

Siehe Blog-Beitrag für Schokoladenfrischkäse Zuckerguss Rezept und mit einem Kürbisbeet zu dekorieren.

Schokoladen-Frischkäse-Zuckerguss-Rezept

1 8-Unzen-Packung Frischkäse

1/2 Tasse ungesalzene Butter, erweicht

4 Tassen Puderzucker

1/2 Tasse Kakaopulver

1 Teelöffel Vanilleextrakt

Frischkäse und Butter mischen. Puderzucker hinzufügen und gut mischen. Kakaopulver und Vanille hinzufügen und mischen.

Ausbeute: genug für einen Kuchen

Leckerer Schokoladen-Frischkäse-Zuckerguss zum Kürbiskuchen.

Vorbereitungszeit
10 Minuten

Gesamtzeit
10 Minuten

Zutaten

  • 1 8-Unzen-Packung Frischkäse

  • 1/2 Tasse ungesalzene Butter, erweicht

  • 4 Tassen Puderzucker

  • 1/2 Tasse Kakaopulver

  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt

Anleitung

    Frischkäse und Butter mischen. Puderzucker hinzufügen und gut mischen. Kakaopulver und Vanille hinzufügen und mischen.

Der Kürbiskuchenbeitrag wurde ursprünglich im November 2010 veröffentlicht und im Oktober 2020 aktualisiert.

About admin

Check Also

Englische Sauerteig-Muffins (englische Vollkorn-Muffins)

Ein flauschiger englischer Muffin aus hausgemachtem Sauerteigstarter und 100% frisch gemahlenem Vollkornmehl! Ein leckeres Frühstücksbrot! …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.