Home / Gartenarbeit / Die 25 besten Herbstgartenpflanzen für den Start

Die 25 besten Herbstgartenpflanzen für den Start

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Ich kann Provisionen für Einkäufe erhalten, die über Links in diesem Beitrag getätigt werden.

Eine Möglichkeit, Ihren Platz zu maximieren, besteht darin, einen Herbstgarten anzulegen. Es geht mir darum, so viel Essen wie möglich auf kleinstem Raum anzubauen.

Die meisten Homesteaders haben keine riesigen Grundstücke, auf denen sie Lebensmittel anbauen oder eine Farm gründen können. Deshalb versuche ich immer, anderen zu zeigen, was man auf kleinem Raum tun kann.

Anstatt Ihren Garten nach dem Verzehr von Pflanzen bei kaltem Wetter leer zu lassen, können Sie diesen Herbst durch Gartenarbeit im Herbst wieder für noch mehr frisches, selbst angebautes Obst und Gemüse nutzen!

Warum einen Herbstgarten anlegen?

Pflanzen bei kaltem Wetter werden geerntet oder beginnen zu säen, wenn es draußen heiß wird. Anstatt diesen Raum leer zu lassen, ist es sinnvoller, dort etwas zum Pflanzen zu finden.

Hier kommt ein Herbstgarten ins Spiel. Ein Herbstgarten muss nicht aufwendig sein. Wählen Sie einfach ein paar Pflanzen aus, die gut funktionieren, und werfen Sie sie hinein.

Beste Herbst Gartenpflanzen

Bei der Auswahl der Pflanzen für Ihren Herbstgarten müssen Sie vor allem auf zwei Dinge achten.

Sie sollten bei kaltem Wetter gedeihen und / oder schnell wachsen (Tage bis zur Reife ~ 60 Tage oder weniger).

Hier sind einige der besten Pflanzen für einen Herbstgarten:

Grüne

Pflanzen Sie diese 8-12 Wochen vor dem ersten Frost, solange das Wetter abkühlt (ungefähr 40-50 nachts und 80 tagsüber).

Spinat verträgt etwas kälter und kann 6-8 Wochen gepflanzt werden (ein kalter Rahmen ist hilfreich für spätes Pflanzen).

Grünkohl könnte etwas mehr Wachstumszeit gebrauchen, daher neige ich dazu, ihn innen anzufangen.

  • Grünkohl
  • Spinat
  • Herr / Bak Choi (Asiatische Grüne)
  • Rucola
  • Salat
  • Collards
  • Senf
  • Mangold

Brassicas

Pflanzen der Brassica-Familie sollten etwa 12 bis 14 Wochen vor dem ersten Frost in Betrieb genommen werden.

Legen Sie sie 2-4 Wochen nach dem Start oder bei kühlem Wetter ab.

  • Blumenkohl
  • Kohl
  • Brokkoli
  • Der Rosenkohl

Wurzelgemüse

Wurzelgemüse wächst schnell und verträgt die Kälte gut. Pflanzen Sie diese 8-12 Wochen vor dem ersten Frost.

  • Rüben (ideal zum Gären über den Winter)
  • Möhren
  • Rüben
  • Knoblauch
  • Steckrübe
  • Radieschen
  • Pastinaken
  • Lauch
  • Frühlingszwiebeln

Fruchtpflanzen

Wenn Sie in einem wärmeren Klima leben (Zone 5-6 +), sollten Sie in der Lage sein, 2 Ernten Gurken und Zucchini zu bekommen.

Sie sind jedoch nicht winterhart, daher überspringen Sie diese in kälteren Klimazonen.

Direkt säen sie 12-14 Wochen vor dem ersten Frost.

  • Gurken
  • Zucchini / Sommerkürbis

Hülsenfrüchte

Diese 10-12 Wochen vor dem ersten Frost direkt aussäen.

Planen Sie einen Herbstgarten

Die obige Liste ist ziemlich umfangreich. Wenn Sie also Anfänger sind, versuchen Sie nicht, alle zu pflanzen.

Wählen Sie einfach 2-4 Pflanzen aus, die Sie je nach den Vorlieben und Bedürfnissen Ihrer Familie anbauen möchten.

Aufgrund meiner Erfahrung empfehle ich Karotten, Rüben, Salat und Mangold, aber wählen Sie, was für Sie richtig ist.

Wann sollte ein Herbstgarten angelegt werden?

Ein Herbstgarten muss mindestens 8 Wochen vor dem ersten Frost gepflanzt werden, kann aber bereits 12-14 Wochen vor dem ersten Frost gepflanzt werden.

Die oben genannten Richtlinien sollen Ihnen eine bessere Vorstellung davon geben, wann jede Ernte gepflanzt werden muss.

Wenn Sie sich jedoch nicht sicher sind, ob eine Pflanze für Ihren Herbstgarten geeignet ist, gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Überprüfen Sie, wann Ihre frühesten Ernten fertig sind (überprüfen Sie das Saatgutpaket auf Tage bis zur Reife – die oben genannten Pflanzen sind wahrscheinlich die gleichen, die frühestens im Frühjahr fertig sind).
  • Finden Sie heraus, wie viele Wochen vor Ihrem ersten Frost liegen.
  • Wenn es mindestens 8 Wochen vor Ihrem letzten Frost ist, wissen Sie, dass dort, wo sich diese Pflanze befindet, ein potenzieller Ort für eine Herbstgartenpflanze ist.

Sobald Sie die Tage bis zur Reife und Winterhärte Ihrer Pflanzen kennen (auch hier ist die obige Liste ein guter Ausgangspunkt), wissen Sie, was Sie pflanzen müssen, nachdem Ihre Frühlingsgartenpflanzen verbraucht sind.

Einen Herbstgarten pflanzen

Die eigentliche Bepflanzung eines Herbstgartens ist ziemlich einfach. Überall dort, wo es eine offene Stelle gibt, an der eine Kaltwetterpflanze entfernt wurde, pflanzen Sie eine Herbstgartenpflanze.

Wenn es nicht ganz an der Zeit ist, eine Kaltwetterpflanze zu entfernen, fügen Sie einfach Ihren neuen Sämling oder Ihre neuen Samen neben die Hose, die Sie bald entfernen möchten.

Sobald die alte Pflanze weg ist, hat die neue viel Platz, um sich auszubreiten.

Mehr Gartenressourcen

Suchen Sie nach mehr Ressourcen für den Anbau eines üppigen Gartens (mit so wenig Arbeit wie möglich)? Schauen Sie sich diese Blog-Beiträge an:

Bio-Garten 101

Permakultur Gartenarbeit für Anfänger

5 Wege kompostieren

Wie man Hochbeete baut

Bestes Gemüse für Anfänger

Und wenn Sie bereit sind, einen geführten Plan für Ihr Gehöft zu erstellen, nehmen Sie an unserer Inspired Roots Academy teil, in der Sie lernen, wie Sie Lebensmittel anbauen und konservieren sowie das Gehöftmanagement und andere wichtige Themen (alles aus Sicht der Permakultur !!). .

Lern mehr!

Was ist Ihre Lieblingsgartenpflanze in der Spätsaison? Lass es mich in den Kommentaren wissen!

Frau, die Rüben erntet, Salat

About admin

Check Also

Der einzigartigste DIY Trestle Picknicktisch aller Zeiten! Stark, robust und schön

Wenn Sie nach einem Tisch im Freien suchen, der stark, elegant und unglaublich einfach herzustellen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.