Home / Gartenarbeit / DIY 1950’s Kitchen Remodel – Der Gemüsegarten

DIY 1950’s Kitchen Remodel – Der Gemüsegarten

Teilen ist Kümmern!

Mein Mann und ich haben immer versucht, Dinge selbst zu tun; selbst wenn wir keine Ahnung hatten, worauf wir uns einlassen. Als wir vor 8 Jahren unser jetziges Haus kauften, wusste ich, dass die Küche aktualisiert werden musste.

Das Haus wurde 1956 erbaut und steckte ziemlich fest in einer Kapsel aus den 1950er Jahren mit grünem Zottelteppich. Die Küche war in den frühen 90er Jahren mit cremefarbenen Laminat-Arbeitsplatten und einigen geschwollenen grünen Valenzen leicht modernisiert worden. Aber das war es auch schon.

Um ehrlich zu sein, war der saubere Schiefer, den das Haus anbot, einer der Gründe, warum wir es gekauft haben. Ich sah meinen Mann an und sagte: „Es erinnert mich an das Haus Ihrer Großmutter. Lass es uns kaufen!“ Der Rest ist Geschichte. Hier ist die Aufschlüsselung unseres DIY-Küchenumbaus aus den 1950er Jahren!

Starten eines DIY Kitchen Remodel

Der Umbau einer Küche ist nichts für schwache Nerven. Es wird viel vom Küchentisch essen, festgefahrene Pläne und Erkenntnisse, dass Sie vielleicht wirklich einen Klempner dafür hätten rufen sollen. (Ha!)

Bevor Sie mit einem DIY-Küchenumbauprojekt beginnen, empfehle ich dringend, sich hinzusetzen und ein Budget sowie eine Liste der Projekte zu erstellen, die Sie wirklich durchführen möchten. Nach unserer Erfahrung bedeutete die Bewältigung eines bestimmten Projekts wie der Arbeitsplatten, dass der Backsplash gleichzeitig durchgeführt werden musste, ebenso wie die Spüle. Viele Projekte führen zu anderen, daher möchten Sie den Ball (und das Geld) im Auge behalten.

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten, was einfach bedeutet, dass ich ohne zusätzliche Kosten eine Provision für Links verdienen kann. Vielen Dank für die Unterstützung meiner Website!

Weder mein Mann noch ich sind Auftragnehmer, und wir haben noch nie einen im Fernsehen gespielt. Deshalb mussten wir eine Liste erstellen, was wirklich wichtig war. Sie möchten auch überlegen, ob Sie Zeit mit dem Haus haben, bevor Sie es umziehen. Das ist ziemlich kritisch. Wenn Sie einen Monat lang leer zu Hause sitzen, können Sie noch viel mehr erledigen.

Wir hatten diesen Luxus nicht, also überlegten wir, was wir tun könnten, während wir immer noch eine funktionierende Küche hatten.

Küchenumbauprojekte

Für uns waren die Projekte, die angegangen werden mussten, wie folgt:

  • Erneuerte Schranktüren (Hinzufügen einer Shaker-Verkleidung)
  • Lackierschränke weiß
  • Entfernen Sie die Dunstabzugshaube und ersetzen Sie sie durch eine Mikrowelle (bei der die Schränke abgeschnitten wurden).
  • Neue Hardware für Schränke
  • Neue Schalter, Steckdosen und Frontplatten
  • Neue Farbe an den Wänden
  • Neuer Bodenbelag (das Ziegellinoleum war einfach keine gute Ästhetik)
  • Neue Geräte (zuerst Geschirrspüler, dann Kochfeld. Eventuell Backofen und Kühlschrank, als sie ausgaben.)
  • Neue Arbeitsplatten (Metzgerblock war meine Wahl)
  • Fliesen Backsplash
  • Deckenreparatur und Lackierung

Und obwohl diese Liste beim Umzug nicht so wichtig zu sein schien, würde sie am Ende die langsamste Küchenumgestaltung in der Geschichte der Welt sein. Nur ein Scherz, aber wir haben 7 Jahre gebraucht, um alles zu erledigen.

Nicht zu fassen? Vielleicht, aber wir hatten zwei kleine Kinder, als wir das Haus kauften, und hatten ein paar Jahre nach dem Einzug ein weiteres Kind. Also war das Leben gerade beschäftigt.

Das Schöne an einer DIY-Küche ist jedoch, dass Sie sich drehen und anpassen können, wenn sich Ihr Geschmack ändert.

Unsere ursprüngliche Küche aus den 1950er Jahren

Bevor ich Ihnen alle Details darüber gebe, wie wir jedes Projekt durchgeführt haben, hier einige Bilder unserer Küche, als wir das Haus gekauft haben.

Original veraltete Küche der 1950er Jahre
unsere Küche, als wir in unser Haus gezogen sind
Originalküche mit gemauerten Laminatböden

Aktualisierung der flachen Frontschränke

Nachdem wir einige Zitate gehört hatten, wonach unsere Schranktüren überarbeitet und Schränke gestrichen werden sollten, beschlossen wir, sie selbst zu machen. Es war wunderschönes Massivholz, und die Schränke wurden in das Haus eingebaut, anstatt zusammengebaute Einheiten zu sein, wie es heute viele Schränke sind.

Hier sind die Schritte, die wir unternommen haben, um sie zu aktualisieren:

  1. Entfernen Sie alle Schranktüren und Beschläge.
  2. Schranktüren und Schränke gründlich reinigen. Da sie in der Küche waren, hatte sich etwas Öl angesammelt, aber der Vorbesitzer hatte sich sehr um das Haus gekümmert.
  3. Decken Sie alle Geräte mit Kraftpapier und Malerband ab.
  4. Schneiden Sie Schranktüren mit Holzstreifen ab, die von größeren Sperrholzplatten abgerissen wurden. (Wir haben ein Tutorial verwendet, das nicht mehr verfügbar ist, aber Cherished Bliss hat ein ähnliches Shaker Door DIY Tutorial.)
  5. Prime und Paint Schränke und Türen. Wir haben Sherwin Williams Cashmere-Farbe verwendet, die Acryl enthält und sich bemerkenswert gut behauptet. 8 Jahre später musste ich nur noch stark beanspruchte Bereiche wie die Schranktür für den Mülleimer nachbessern. (Unsere Farbe ist Pure White.)
  6. Verwenden Sie mehrere Anstriche und lassen Sie diese vollständig trocknen, bevor Sie die Türen wieder einbauen und Ihre Schränke beladen!
Holzschränke mit entfernten Türen werden weiß gestrichen
Unsere Küchenschränke werden gerade gestrichen.
Schränke werden gerade gestrichen.

Fertige DIY Küche Umbau der 1950er Jahre

Hier ist unsere Küche, nachdem alle Projekte abgeschlossen wurden:

Für die Mikrowelle über dem Kochfeld musste der Boden aus dem Originalschrank herausgeschnitten und der Schrankhohlraum gekürzt werden. Das war nicht besonders schwierig, und anstatt die ursprünglichen Türen zu modifizieren, haben wir uns dafür entschieden, sie mit Körben offen zu lassen.

Alle Originalgeräte wurden im Laufe der Zeit ausgetauscht, beginnend mit der Spülmaschine und dem Kochfeld. Da der ursprüngliche Kühlschrank und der Backofen nicht mehr funktionierten, haben wir sie ebenfalls ausgetauscht.

Der Linoleumboden aus Ziegeln blieb einige Jahre bestehen, und wir konnten Luxus-Vinylfliesen verwenden, die in einem örtlichen Fliesengeschäft gekauft wurden. Es wurde uns empfohlen, das LVT direkt über das Linoleum der 1950er Jahre zu legen, da es in einem fantastischen Zustand war (kein Abblättern oder Knacken). Es ist wie Keramikfliesen verfugt, und wir könnten nicht zufriedener damit sein, wie es sich gehalten hat.

DIY Küche umgestalten Ressourcen

Ich werde verschiedene Beiträge hinzufügen, wie wir jedes Projekt abgeschlossen haben, mit Ausnahme der Schranktüren, auf die ich oben verwiesen habe. Hier sind alle Artikel, die wir für unseren DIY 1950’s Kitchen Remodel verwendet haben:

Ich werde mehr Bilder und Tutorials veröffentlichen, die genau zeigen, was wir getan haben, um diese Küche umzudrehen. In der Zwischenzeit eine schöne Woche!

About admin

Check Also

So entfernen Sie Unkraut aus Ihrem Garten

Ja, es ist wirklich möglich, Unkraut davon abzuhalten, ständig in Ihren Gemüsegarten einzudringen! Unkraut ist …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.