Home / Gärtnerarbeit / Erdnussbutterplätzchen 1 zu 1 Mehl – glutenfrei

Erdnussbutterplätzchen 1 zu 1 Mehl – glutenfrei

Erdnussbutterkekse 1 zu 1 Mehl ist das perfekte glutenfreie Dessert für Erdnussbutterliebhaber, da es natürliche Erdnussbutter enthält, um den wahren Erdnussgeschmack zu erzielen!

Dies ist eines der Kekse, die ich verpasst habe, als ich glutenfrei gehen und meine Milchaufnahme begrenzen musste. Jetzt muss ich aufpassen, dass ich nicht zu viele dieser köstlichen Leckereien in einer Sitzung esse.

Egal, ob Sie diese zu Hause essen oder zum Mittagessen einpacken, diese glutenfreien Kekse werden Ihr Verlangen nach Erdnussbutter wirklich stillen.

Frieren Sie einige Ihrer Kekse ein oder kreieren Sie eine Sorte für Ihre Familie, indem Sie den Keksteig aufteilen und einige Schokoladenchips, Erdnussbutterchips oder vielleicht Nüsse hinzufügen.

Die druckbare Rezeptkarte mit einer vollständigen Liste der Zutaten und Anweisungen befindet sich unten auf der Post.

Lesen Sie unbedingt den gesamten Beitrag durch, damit Sie keine wichtigen Tipps und Tricks verpassen!

Um mit der Herstellung von Erdnussbutterkeksen 1 zu 1 Mehl zu beginnen, habe ich etwas Crisco-Backfett, Kristallzucker, braunen Zucker, große Eier und Vanilleextrakt in eine große Rührschüssel gegeben.

Dann habe ich einen großen Holzlöffel verwendet, um diese Zutaten zusammen zu cremen.

Sobald die Zutaten gut vermischt waren, schüttete ich etwas natürliche Erdnussbutter hinein und rührte sie ein, bis sie gut eingearbeitet war.

Als nächstes fügte ich die trockenen Zutaten hinzu. Ich maß in Bob’s Red Mill glutenfrei 1 zu 1 Backmehl, etwas Backpulver und Salz.

Als ich das Mehl gemessen habe, habe ich es in den Messbecher geschaufelt, bis ich die gewünschte Menge hatte.

Mit dem Holzlöffel rührte ich die trockenen Zutaten in den Teig.

Nachdem alle Zutaten kombiniert waren, benutzte ich eine 1-Esslöffel-Keksschaufel, um den Teig auf ein mit Pergamentpapier ausgekleidetes Backblech fallen zu lassen.

Dann drückte ich die Teigbällchen mit einer bemehlten Gabel leicht nach unten.

Als nächstes backte ich die Kekse in einem vorgeheizten 350F-Ofen für 11 – 13 Minuten oder bis sie anfingen, sich am unteren Rand goldbraun zu färben.

Nachdem ich sie aus dem Ofen genommen hatte, ließ ich sie einige Minuten auf dem Backblech abkühlen, bevor ich sie auf ein Kühlregal legte.

Erdnussbutterkekse 1 zu 1 Mehl sind ein köstlicher Snack und können leicht für ein Mittagessen unterwegs verpackt werden.

Seien Sie kreativ und teilen Sie den Teig. Ich teilte den Teig und machte einfache Erdnussbutter-Schokoladen-Chips, Erdnussbutter-Chips und eine Mischung aus beiden.

Wie auch immer Sie dieses Rezept wählen, genießen Sie einen Keks auf der Flucht oder mit einem Getränk, sei es Mandelmilch wie wir oder normale Milch!

Die druckbare Rezeptkarte mit einer vollständigen Liste der Zutaten und Anweisungen befindet sich unten auf der Post.

Weitere Kekse Rezepte, die Sie genießen werden …

Caramel Apple Cookies sind weiche, schmackhafte Kekse, die aus saisonaler Apfelsauce hergestellt und mit Skor Bits und Butterscotch Chipits beladen werden.

Karamell-Apfel-Kekse – Glutenfrei

White Chocolate Cranberry Cookies sind eine leckere, zähe Alternative zum klassischen Schokoladenkeks.  Die getrockneten Preiselbeeren bringen einen schönen Farbtupfer für die Weihnachtszeit.

Cranberry-Kekse mit weißer Schokolade – glutenfrei

Wenn das Wetter wärmer wird, sehne ich mich nach dem leichten Geschmack von Zitrusaromen.  Diese glutenfreien Zitronenplätzchen stillen dieses Verlangen, indem sie bei jedem Kaubissen einen Zitronenschub liefern.

Glutenfreie Zitronenplätzchen

Aromen von Herbstkeksen sind mit saisonalen Zutaten beladen.  Dieses glutenfreie Keksrezept strotzt vor Kürbis, Preiselbeeren, Haferflocken und Gewürzen, die an kühlere Wettertage erinnern!

Aromen von Herbstplätzchen – Glutenfrei

Haferkekse wie Oma früher gemacht.  Diese glutenfreien Kekse verwenden altmodischen Hafer und einen Hauch Zimt, um einen zähen, geschmackvollen Snack zu kreieren.

Glutenfreie Haferkekse

Jumbo Raisin Cookies sind voller Geschmack und Rosinen.  Dieser weiche, glutenfreie Keks mit einem Hauch von Zimt und Nelken ist ein großartiger Snack an einem kühlen Tag, gepaart mit heißer Schokolade oder Ihrer Lieblings-Teemischung.

Jumbo Raisin Cookies – Glutenfrei

Glutenfreie Ingwerplätzchen sind weiche, zähe Kekse, die mit kandierten Ingwerstücken und warmen Gewürzen beladen sind.  Dieser klassische Keks ist einfach zuzubereiten und wird bei Glutenessern und Glutenvermeidern gleichermaßen beliebt sein!

Glutenfreie Ingwerplätzchen

Als der Herbstregen sich in Schnee verwandelt, bin ich fast fertig mit Kürbisrezepten.  Diese Kürbisplätzchen enthalten die Aromen des Herbstes, ohne die Süße zu übertreiben.

Kürbisplätzchen – glutenfrei

Schokoladenkekse sind wahrscheinlich ein Grundnahrungsmittel in den meisten Haushalten und nur weil ich glutenfrei essen muss, heißt das nicht, dass ich auf diese leckeren Kekse verzichten muss.

Glutenfreie Schokoladen Stück Kekse

Für alle von uns, die Gluten vermeiden müssen, sind mehllose Schokoladenkekse ein dekadenter Genuss, mit ihrem dreifachen Schuss Schokolade, zähe Güte.

Mehllose Schokoladenplätzchen

Vorbereitungszeit 8 Minuten

Kochzeit 13 Minuten

Gesamtzeit 21 Minuten

Zutaten

  • 1 Tasse Verkürzung
  • 1 Tasse Kristallzucker
  • 1 Tasse brauner Zucker
  • 2 Eier, groß
  • 1 TL Vanille
  • 1 Tasse natürliche Erdnussbutter
  • 2,5 Tassen Bob’s Red Mill 1 zu 1 glutenfreies Backmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz

Anleitung

  1. Heizen Sie den Ofen auf 350F vor und legen Sie ein Backblech mit Pergamentpapier aus.
  2. Backfett, Zucker, Eier und Vanille mit einem großen Holzlöffel cremig rühren.
  3. Fügen Sie die Bob’s Red Mill 1 zu 1 glutenfreies Backmehl, Backpulver und Salz zu den feuchten Zutaten hinzu. Rühren, bis alles in den Teig eingearbeitet ist.
  4. Verwenden Sie eine Keksschaufel oder einen Löffel, um Löffel Teig auf das mit Pergamentpapier ausgekleidete Backblech fallen zu lassen.
  5. Drücken Sie die Teigkugeln mit einer bemehlten Gabel nach unten.
  6. Backen Sie die Kekse im vorgeheizten 350F-Ofen 11 – 13 Minuten lang oder bis sie an den unteren Rändern goldbraun werden.
  7. Aus dem Ofen nehmen und einige Minuten auf dem Backblech abkühlen lassen, bevor es zum Abschluss des Abkühlens auf ein Gestell gestellt wird.
  8. Macht etwa 5 Dutzend Kekse.
  9. Wenn kühl, servieren und genießen!

Ernährungsinformation:

Ausbeute:

67

Serviergröße:

1
Menge pro Portion: Kalorien: 82Gesamtfett: 5gGesättigte Fettsäuren: 2gTransfett: 0gUngesättigtes Fett: 3gCholesterin: 7 mgNatrium: 72 mgKohlenhydrate: 8gBallaststoff: 0gZucker: 6gProtein: 1g

About admin

Check Also

Instant Pot Chicken Chili (GF)

Instant Pot Chicken Chili ist herzhaft, aromatisch und in wenigen Minuten servierfertig. Dieses einfache Schnellkochtopf-Chili-Rezept …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.