Home / Gartenarbeit / Erstellen eines No Till Raised Row Garden

Erstellen eines No Till Raised Row Garden

Der Anbau Ihres eigenen frischen Gemüses muss nicht schwierig oder zeitaufwändig sein – das heißt, wenn Sie den Raised Row Gardening-Weg anbauen!

Die Gartenmethode Raised Row wird von Jahr zu Jahr größer, und es ist leicht zu erkennen, warum. Es macht Gartenarbeit Spaß, alles mit einem einfachen, wartungsarmen und vollständig organischen Ansatz. Noch besser ist, dass nur die grundlegendsten Werkzeuge erforderlich sind.

Es ist kein Rototiller erforderlich. Sie werden auch kein endloses Jäten, Hacken und viele andere mühsame Aufgaben haben, die oft mit der Pflege eines Gemüsegartens im Hinterhof verbunden sind.

Warum? Denn bei der Erstellung und Pflege eines Raised Row Garden geht es darum Einfachheit. So können Sie die Erträge maximieren und gleichzeitig die täglichen, wöchentlichen und sogar jährlichen Arbeitsaufgaben minimieren.

Einfach wachsen mit erhöhter Reihengartenarbeit

Unser Garten mit erhöhten Reihen auf den Old World Garden Farms im letzten Sommer. Der Garten geht jetzt in diesem Frühjahr in die 12. Saison und wird mit jedem Jahr einfacher zu pflegen.

Wir waren „Einfach wachsen”Mit unserem Raised Row Garten seit über 11 Jahren. Und so pflegeleicht und produktiv wie in den ersten Jahren, ist es mit jeder Jahreszeit noch fruchtbarer geworden.

Und nach den Hunderten von E-Mails und Fotos zu urteilen, die wir von anderen Gärtnern erhalten, die stolz ihren Garten in der Raised Row zeigen, funktioniert es auch gut für andere!

Eine der besten Eigenschaften eines Raised Row-Gartens ist, dass Sie Ihren Garten nicht nur produktiv, sondern auch ordentlich, ordentlich und überschaubar halten können. Alles in nur wenigen Minuten am Tag. Das Beste ist, dass Sie niemals einen Rototiller verwenden müssen, um Ihren Boden zu bestellen und erneut zu bestellen.

Wie ist das möglich? Am Ende jeder Vegetationsperiode wird in den Reihen eine einfach zu pflanzende Deckfrucht gepflanzt, anstatt den Garten zu bestellen oder leer zu lassen. Die Deckfrucht schützt und energetisiert den Boden über den Winter. Und im folgenden Frühjahr wird es einfach gemäht und durchgepflanzt.

Sound unmöglich? Es ist nicht nur möglich, es ist einfach zu tun! Hier finden Sie einen detaillierten Einblick in die Funktionsweise eines Raised Row Garden von Anfang bis Ende. Und natürlich, wie Sie dieses Jahr Ihren eigenen Raised Row Garden einrichten können. Schauen Sie auch unbedingt vorbei Erhöhte Reihengartenarbeit, unser 200-seitiges, farbiges Buch, das sich der einfachen Gartenarbeit widmet.

Wie ein No Till Raised Row Garden funktioniert

Erhöhte Reihen verwenden das Konzept von Hochbeeten, bei denen das Wachsen auf einen bestimmten Bereich beschränkt ist. Aber anstatt Stein, Holz oder Metall zu verwenden, um „Seiten“ zu schaffen, wird der Boden in einem Garten mit erhöhten Reihen einfach am Rand jeder Reihe verjüngt.

Wie man Reihengarten erhöht
Mit einem rein organischen Ansatz baut Raised Row Gardening einen gesunden, produktiven Boden auf. Noch besser ist, dass keine teuren Werkzeuge oder unzählige Arbeitsstunden erforderlich sind, um unglaubliches Gemüse herzustellen.

Dies spart wertvolle Zeit und Geld beim Erstellen. Darüber hinaus ist die Wartung im Laufe der Zeit einfach. Boden in Hochbeeten kann oft schwierig zu bearbeiten sein, insbesondere an den Kanten, an denen harte Seiten den Werkzeugen im Weg stehen können.

Der Anbauraum in einem erhöhten Reihengarten besteht aus 6 bis 8 „hohen x 18“ breiten Reihen. Die Länge der Reihen kann für den verfügbaren Platz ausgelegt werden, aber in dem 18-Zoll-wachsenden Reihenraum geschieht die Magie.

Der wachsende Raum ist der nur Raum, in dem ein Gärtner in einer erhöhten Reihe seine Zeit, Mühe und Energie konzentriert. Dadurch kann der Gärtner Ressourcen wie Wasser, Kompost und Dünger schonen. Ressourcen, die in einem traditionellen Garten oft in Gebieten verschwendet werden, in denen überhaupt nichts wächst.

Popcorn
Erhöhte Reihengärten eignen sich gut für jede Ernte. Durch die Konzentration der Anstrengungen auf den Boden in den wachsenden Reihen, wertvolle Ressourcen gehen dorthin, wo sie am dringendsten benötigt werden.

Zeit und Energie sparen mit erhöhten Zeilen

Wir lassen zwischen jeder wachsenden Reihe 24 Zoll Platz für Spaziergänge und Gartenpflege. In einem Garten mit erhöhten Reihen bezeichnen wir diese als Gehreihen.

In einem „traditionellen“ Garten erfordert der Bereich zwischen den Reihen (Gehreihen) viel Zeit und Mühe. Zuerst müssen Sie den gesamten Raum bestellen. Und das allein kann schwierig sein, wenn der Boden noch feucht ist.

Aber dann, im Verlauf der Saison, geht die Arbeit weiter. Entweder mit mehr Bodenbearbeitung, um die Laufreihen frei zu halten, oder stundenlanges Jäten. Es ist ein endloser Arbeitszyklus. Und das alles, um einen Bereich frei zu halten, der fast 75% des Gartens einnimmt, in dem aber nichts wächst!

Bei erhöhten Reihen entfällt diese Arbeitsbelastung. Die Gehreihenbereiche werden einfach mit viel Mulch bedeckt. Mulch, der Unkraut und Unkraut für immer beseitigt.

So erstellen Sie einen erhöhten Reihengarten

Ein Garten mit erhöhten Reihen kann aus einem vorhandenen Garten oder einem einfachen offenen Stück Erde oder Gras erstellt werden.

Wenn Sie von einem grasbewachsenen, noch nie zuvor im Garten gelegenen Bereich ausgehen, mähen Sie den Bereich so nah wie möglich am Boden. Dies ist das einzige Mal, dass Sie könnten Verwenden Sie einen Rototiller, um den Rasen aufzubrechen, aber es ist sicherlich nicht notwendig.

Wir haben unsere ersten erhöhten Reihen direkt auf dem Boden gebaut, ohne jemals eine Pinne zu benutzen. Wir mähten es einfach ab und bauten unsere wachsenden und gehenden Reihen direkt an der Oberfläche.

Wenn Sie bis zum Beginn Ihres ersten Gartens arbeiten, ist dies das letzte Mal, dass Sie dies benötigen. Die Bodenbearbeitung schafft nur mehr Arbeit und mehr Unkraut. Darüber hinaus kann es Ihren Boden auf lange Sicht tatsächlich schädigen. Siehe: 2 Gründe, niemals einen Rototiller im Garten zu verwenden

Erstellen der wachsenden Zeilen

Wir haben unsere erhöhten Reihen mit einer Breite von 18 Zoll x einer Länge von 20 Zoll erstellt und 24 Zoll zwischen den Rändern jeder Reihe gelassen. Auch hier kann die Länge der Zeilen beliebig für Ihren Raum sein.

Um unsere ersten Reihen zu erstellen, haben wir eine Kombination aus Stroh und Kompost mit einer Höhe von 4 bis 6 Zoll abgelegt. Als nächstes fügten wir eine 3 bis 4 Zoll dicke Schicht Oberboden hinzu und verjüngten sie bis zum Rand der Reihen. Die fertigen Reihen werden sich in der Mitte auf eine Höhe von etwa 6 Zoll niederlassen und sich auf jeder Seite verjüngen.

Wenn Sie zufällig von einem vorhandenen Gartenbereich ausgehen, erstellen Sie Ihre Reihen mit der Stroh / Kompost-Mischung und legen Sie den vorhandenen Boden darauf. Wenn Sie von vorne anfangen, können Sie den Boden bestellen oder den Boden darauf legen.

Mulchen Sie Ihre Wanderzonen

Sobald Ihre wachsenden Reihen fertig sind, ist es Zeit, die Gehzonen zu mulchen.

Für Gehzonen verwenden wir eine dicke Schicht aus billigem organischem Material, um Unkraut dauerhaft zu blockieren. Wie oben erwähnt, muss so ein großer Teil des Gartens nie mehr gepflegt werden.

Wir legen eine dicke Schicht Holzspäne in unsere Gehreihen als dauerhafteren Mulch. Diese dicke Schicht unterdrückt Unkraut und hält den Garten sauber und ordentlich. Normalerweise runden wir die Reihen jedes Jahr mit etwas mehr Mulch ab, um das Unkraut fernzuhalten.

Für unsere Reihen verwenden wir Hartholzrindenspäne. Vor diesem Hintergrund können Sie auch Stroh, Blätter oder alles verwenden, was lokal und kostengünstig erhältlich ist. Um im ersten Jahr eine zusätzliche Unkrautbekämpfung zu gewährleisten, können Sie auch Pappe oder Zeitung ablegen, um vorhandene Unkräuter zu entfernen.

Pflanzen und Mulchen Ihrer wachsenden Reihen

Die Pflanzzeit ist ein Kinderspiel in einem Garten mit erhöhten Reihen. Für Transplantationskulturen wie Tomaten, Paprika, Kohl und mehr verwenden wir einen Post-Hole-Digger, um in Minuten zu pflanzen.

Wir graben unsere Pflanzlöcher mit einem Tropfen der Klingen, entfernen den Boden und pflanzen weg. Es funktioniert auch in den folgenden Jahren durch die Deckfrüchte.

Für Saatgut verwenden wir eine Hacke oder einen Pickel, um kleine Samenfurchen zum Pflanzen unserer Samen zu erstellen. Ein Pickel arbeitet schnell und stört nur einen kleinen Bereich des Bodens. Dies hilft, zukünftige Unkrautprobleme gering zu halten, ein großes Plus für Saatgut.

Nach dem Pflanzen mulchen wir jede unserer Pflanzen mit etwas Kompost um. Ein paar Zentimeter um jede Pflanze herum helfen, den Boden zu isolieren und Nährstoffe bereitzustellen, die im Laufe der Zeit in den Boden gelangen.

Wir bedecken den verbleibenden Raum in jeder wachsenden Reihe mit Stroh, zerkleinerten Blättern oder Grasschnitt. Im vergangenen Jahr haben wir mit den ständig steigenden Kosten für Stroh begonnen, mit dem Anbau unseres eigenen Mulchs zu experimentieren.

Wir pflanzten ein Stück Roggen und mähten es dann ab, um es als Mulch zu verwenden. Die Ergebnisse waren mit Sicherheit vielversprechend, zumal es bis auf das Saatgut fast kostenlos ist. Siehe: So züchten Sie Ihren eigenen Gartenmulch

Der Schlüssel, egal was Sie verwenden, ist, den Boden jederzeit bedeckt zu halten, damit Unkraut nicht übernehmen kann.

Der Garten im Herbst – Pflanzen ohne Deckfrüchte

Am Ende des ersten Jahres nimmt die Direktsaat in einem Garten mit erhöhten Reihen Gestalt an. Jeden Herbst pflanzen wir die wachsenden Reihen mit einer dicken Deckfrucht aus einjährigem (Getreide-) Roggen. Es füllt die Reihen schnell mit einer üppigen, schützenden, dunkelgrünen Rasenmasse. (Siehe: So pflanzen Sie eine Deckfrucht)

Unser Garten im Spätherbst. Die Laufreihen sind immer noch sauber und ordentlich von der starken Anwendung von Rindenmulch. Die wachsenden Reihen leben inzwischen mit einer Deckfrucht aus Getreide-Roggen.

Eine Deckfrucht lädt Ihren Gartenboden während des Wachstums auf und bricht im folgenden Frühjahr zusammen. Es hilft auch, Stickstoff im Boden zu binden und wertvolle Nährstoffe und Mineralien wieder aufzufüllen.

Noch wichtiger ist, dass das dichte Wachstum im späten Herbst und frühen Frühling nackten Boden vor dem Einblasen von Unkrautsamen schützt. Es beseitigt einen großen Teil aller Unkräuter, die jemals Platz zum Wachsen im Garten finden können. Es ist erstaunlich zu sehen, wie es mit jedem Jahr weniger Unkraut gibt, mit dem man umgehen muss.

Aber wenn das nicht genug ist, helfen die Wurzeln der Deckfrucht dabei, den Boden unter der Oberfläche aufzubrechen und zu lockern. Das Ergebnis ist, dass nachfolgende Pflanzen leichter tief in den reichen Boden hineinwachsen können.

Der Frühling kommt – den Garten neu bepflanzen

Die absolute Freude an der Gartenarbeit in Raised Row kommt wirklich im folgenden Jahr und jeden Frühling danach zum Vorschein. Sie müssen nie wieder eine Pinne oder rückenbrechende Muskeln verwenden, um Ihren Boden umzudrehen.

Alles, was Sie tun müssen, ist, im Frühjahr mit dem Abmähen der Deckfrucht zu beginnen, und nach einigen Malen stirbt sie ab. Es besteht nie die Notwendigkeit, den Boden zu stören oder Tausende von Unkrautsamen durch Bodenbearbeitung neu zu pflanzen.

Und noch besser, die Deckfruchtabschnitte können in den wachsenden Reihen bleiben und sich ebenfalls zersetzen. Wenn Sie bereit sind zu pflanzen, ist der jährliche Roggen ausgestorben. Sie können dann einen Post-Hole-Digger verwenden, um auf einfache Weise Pflanzlöcher zu erstellen.

Der Boden darunter wird mit jeder Jahreszeit besser. Besser noch, das Pflanzen dauert nur Minuten, nicht Stunden! Um den Kreis zu schließen, mulchen wir die wachsenden Reihen nach dem Pflanzen erneut. Und es schützt die wachsenden Reihen während der Vegetationsperiode erneut vor Unkraut.

Was hält dich dieses Jahr zurück? Machen Sie dies zu dem Jahr, in dem Sie Ihren eigenen pflegeleichten Gemüsegarten anlegen! Happy Gardening – Jim und Mary.

Wie immer können Sie uns gerne eine E-Mail an thefarm@owgarden.com mit Kommentaren, Fragen oder einfach nur Hallo sagen! Um jede Woche unsere 3 Artikel zu Haus, Garten, Rezept und einfachem Leben zu erhalten, melden Sie sich unten für unsere kostenlose E-Mail-Liste an. Dieser Artikel kann Affiliate-Links enthalten.

About admin

Check Also

Wann soll man mit Gartensamen anfangen?

Teilen ist Kümmern! Ob Sie ein neuerer Gärtner sind oder eine neue Saatgutsorte für den …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.