Home / Gärtnerarbeit / Frühstück Crepes – Glutenfrei

Frühstück Crepes – Glutenfrei

Frühstücks-Crepes sind eine schöne, leichte Frühstücks- oder Brunch-Option. Diese glutenfreien Crepes sind voller Güte und sehr einfach zuzubereiten.

Dieses herzhafte Crêpe-Rezept ergibt 4 Portionen. Wenn Sie es als Teil eines Brunchbuffets servieren, kann es geschnitten werden und mehr Portionen ergeben.

Krönen Sie Ihren Crêpe mit etwas Ahornsirup und genießen Sie die Mischung aus süßen und herzhaften Aromen.

Frühstücks-Crepes sind eine köstliche Ergänzung zu jedem Menü und werden von denen genossen, die auf Gluten verzichten müssen, aber auch von allen anderen.

Die druckbare Rezeptkarte mit einer vollständigen Liste der Zutaten und Anweisungen befindet sich unten auf der Post.

Lesen Sie unbedingt den gesamten Beitrag durch, damit Sie keine wichtigen Tipps und Tricks verpassen!

Um mit der Zubereitung von Frühstücks-Crepes zu beginnen, gab ich etwas Olivenöl in eine Pfanne und stellte es auf mittlere Hitze, bevor ich alle meine Beläge zubereitete. Ich zerhackte eine gelbe Zwiebel, einen halben grünen Pfeffer und einen halben roten Pfeffer.

Dann habe ich ein paar Putenwürste gehackt und Speckstreusel abgemessen.

Dies ist die Putenwurst, die ich für dieses Rezept verwendet habe…

Die Putenwurst.

Sobald das Öl in der Pfanne heiß war, kratzte ich die Beläge in die Pfanne.

Während sich die Beläge erhitzten, gab ich etwas Olivenöl in eine Crêpe-Pfanne und stellte die Hitze auf mittel.

Dann fing ich an, den Crêpeteig zuzubereiten, indem ich drei Eier in eine Rührschüssel knackte.

Ich benutzte einen Schneebesen, um die Eier schaumig zu schlagen, bevor ich etwas Mandelmilch, Bob’s Red Mill 1 zu 1 glutenfreies Backmehl, glutenfreies Bisquick, Margarine und Salz in die Rührschüssel gab.

Ich schlug weiter mit dem Schneebesen, bis alle Zutaten gut vermischt waren.

Der nächste Schritt bestand darin, etwa 1/4 der Belagmischung zu nehmen und in die heiße Crêpe-Pfanne zu geben.

Sobald die Beläge in der Krepppfanne waren, schöpfte ich ungefähr 1/4 des Teigs darüber und wirbelte ihn herum, um die Ränder der Pfanne zu erreichen.

Ich kochte den Crêpe, bis er oben fast trocken war, ungefähr 5 Minuten.

Es gleitet dann leicht von der Pfanne auf die Rückseite einer Pizzapfanne.

Dann drehte ich die Crêpe-Pfanne darüber und drehte den Crêpe um, um die andere Seite knusprig und gebräunt zu kochen.

Ich kochte die andere Seite des Crêpes etwa 5 Minuten lang oder bis sie goldgelb und etwas knusprig war.

Sobald es gekocht war, legte ich es auf einen Servierteller. Sie können sie im Ofen warm halten, während Sie weitergaren, oder sie sofort servieren.

Frühstücks-Crepes sind eine schöne, leichte Frühstücks- oder Mittagsidee.

Mit etwas reinem Ahornsirup abrunden.

Frühstücks-Crepes sind voller Güte, genießen Sie also jeden Bissen!

Die druckbare Rezeptkarte mit einer vollständigen Liste der Zutaten und Anweisungen befindet sich unten auf der Post.

Andere Rezepte, die Sie lieben werden …

Glutenfreie Frühstücks-Bagels sind eine einfache und geschmackvolle Wahl für einen gesunden Start in den Morgen.  Leckeres Ei und Wurst erstickt in einer Ahornsalsa-Sauce.

Glutenfreie Frühstücks-Bagels

Glutenfreie Western Pancakes sind herzhafte Pfannkuchen mit Schinken, Speck, Zwiebeln, grünem Pfeffer und Käse.  Gießen Sie etwas süßen, reinen Ahornsirup für einen herrlichen Kontrast der Aromen!

Glutenfreie westliche Pfannkuchen

Glutenfreie herzhafte Crepes sind eine leckere Alternative zur Verwendung von Brot.  Die Kombination Ihrer Fantasie und dieser weichen Crepes kann zu vielen köstlichen Optionen und Präsentationen führen!

Pikante Crepes – glutenfrei

Wildwurst und Eier

Waffeln jeglicher Art sind ein gutes Frühstück oder ein Brunch für Jung und Alt.  Diese glutenfreien Schinken- und Käsewaffeln bieten einen schönen Geschmackskontrast mit altem Cheddar-Käse gepaart mit reinem Ahornsirup.

Schinken-Käse-Waffeln – glutenfrei

Lust auf Pizza, aber keine Zutaten für Pizzateig?  Dies könnte das richtige Rezept für Sie sein!  Pizza Crepes kreieren schöne, leichte, glutenfreie Pizzen, die einfach und schnell zubereitet werden können.

Pizza Crepes – Glutenfrei

Glutenfreie Frühstückskrepps sind ein köstliches Crêpe-Rezept, das mit Paprika, Zwiebeln und Wurstfleisch beladen ist.

Vorbereitungszeit 15 Minuten

Kochzeit 25 Minuten

Gesamtzeit 40 Minuten

Zutaten

  • 2 EL Olivenöl, geteilt
  • 8 Putenwürste, in Stücke geschnitten
  • 1 gelbe Zwiebel, gewürfelt
  • 1/2 grüner Pfeffer, gewürfelt
  • 1/2 roter Pfeffer, gewürfelt
  • 1/2 Tasse Speck zerbröckeln
  • Kreppbatterie:
  • 3 Eier, groß
  • 1 3/4 Tasse Mandelmilch
  • 3/4 Bob’s Red Mill 1 zu 1 glutenfreies Backmehl
  • 3/4 Glutenfreies Bisquick
  • 4 EL Margarine
  • 1/2 TL Salz

Anleitung

    1. 1 EL Öl in eine große Pfanne geben und auf mittlere Hitze stellen.
    2. Putenwurst, Zwiebel, grünen Pfeffer, roten Pfeffer in Stücke schneiden und die Speckstreusel abmessen.
    3. Die geschnittenen Beläge in die erhitzte Pfanne geben. Gelegentlich umrühren und erhitzen, während der Crêpe-Teig zubereitet wird.
    4. Den zweiten Esslöffel Olivenöl in die Crêpe-Pfanne geben und auf mittlere Hitze stellen.
    5. Bereiten Sie den Crêpeteig vor, indem Sie die 3 Eier in einer Rührschüssel schaumig schlagen.
    6. Fügen Sie in der Mandelmilch, Bob’s Red Mill 1 zu 1 glutenfreies Backmehl, glutenfreies Bisquick, Margarine und Salz hinzu. Schneebesen, bis alles gut vermischt ist.
    7. Reduzieren Sie die Hitze der Pfanne auf niedrig und geben Sie ein Viertel der Topping-Mischung in die erhitzte Crêpe-Pfanne.
    8. Etwa 1/4 des Teigs über die Beläge schöpfen und schwenken, um die Ränder zu erreichen.
    9. Etwa 5 Minuten kochen lassen oder bis der Teig oben fast trocken ist und der Crêpe leicht in der Pfanne herumrutscht. Schieben Sie es auf den Boden einer Pizzapfanne und drehen Sie dann die Krepppfanne darüber und drehen Sie es um.
    10. Nochmals ca. 5 Minuten kochen lassen oder bis sie außen knusprig sind.
    11. Während des Kochens anderer Crepes im Ofen warm halten oder sofort servieren.
    12. Mit Ahornsirup servieren und genießen!

Ernährungsinformation:

Ausbeute:

4

Serviergröße:

1
Menge pro Portion: Kalorien: 835Gesamtfett: 47 gGesättigte Fettsäuren: 11gTransfett: 3gUngesättigtes Fett: 31gCholesterin: 304 mgNatrium: 1833 mgKohlenhydrate: 49gBallaststoff: 2gZucker: 8gProtein: 51g

About admin

Check Also

Englische Sauerteig-Muffins (englische Vollkorn-Muffins)

Ein flauschiger englischer Muffin aus hausgemachtem Sauerteigstarter und 100% frisch gemahlenem Vollkornmehl! Ein leckeres Frühstücksbrot! …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.