Home / Gartenarbeit / Hausgemachte Kürbis-Donuts – perfekt gebacken

Hausgemachte Kürbis-Donuts – perfekt gebacken

Kürbis-Donuts gepaart mit heißem Kaffee an einem kühlen Herbstmorgen … Ja, bitte!

Nichts schreit mehr nach Herbst als Kürbisrezepte. Deshalb haben wir diese Woche beschlossen, ein altmodisches Lieblingsrezept von uns zu teilen, Baked Pumpkin Donuts.

Hausgemachte gebackene Kürbis-Donuts mit Zimtzucker.

Sie müssen sich keine Sorgen um das Frittieren machen. Wirf sie einfach in den Ofen und 10 Minuten später, pure Güte!

Willst du sie noch besser machen? Mischen Sie eine Glasur- oder Zucker-Zimt-Mischung für das Topping und Ihre Familie und Freunde werden um mehr betteln.

Dieses Rezept fordert eine Donutpfanne. Aber wenn Sie keine haben, ärgern Sie sich nicht. Sie können diese Kürbis-Donuts auch in einer Muffinform zubereiten.

Kürbis Donut Teig
Sobald der Teig gemischt ist, kann er in die Donutpfanne gegossen werden.

Und wenn Sie immer noch den Donut-Look wünschen, schneiden Sie die Mitte mit einem Apfelkern aus. Dann können Sie sowohl Donuts als auch Donutlöcher haben!

Hausgemachte gebackene Kürbis Donuts

Zu Beginn den Ofen auf 325 ° F vorheizen und 1-2 Donutpfannen mit Antihaft-Kochspray einsprühen und beiseite stellen.

Dann in eine große Schüssel Allzweckmehl, braunen Zucker, Backpulver, Kürbiskuchengewürz, Salz und Backpulver geben. Trockene Zutaten verquirlen.

Teig in der Pfanne
Der dicke Kürbisteig in einer Donutpfanne fertig zum Backen.

Fügen Sie Kürbispüree, Eier, Milch und weiche Butter hinzu und schlagen Sie die Mischung bei niedriger Geschwindigkeit, bis alles gut vermischt ist.

Für dieses Kürbis-Donuts-Rezept können Sie entweder Dosen- oder hausgemachtes Kürbispüree verwenden. Klicken Sie hier, um zu erfahren, wie Sie Ihr eigenes Kürbispüree herstellen

Gießen Sie den Teig in die vorbereitete Donutpfanne.

gebackene Donuts
Donuts werden in der Pfanne gebacken und abgekühlt, bevor sie in ein Kühlregal überführt werden.

Backen Sie für ungefähr 8-10 Minuten oder bis Donuts zurückspringen, wenn Sie berührt werden.

Richtanweisungen (optional)

Für glasierten Belag: Puderzucker, geschmolzene Butter, Wasser und Vanilleextrakt in einer Schüssel glatt rühren.

Tauchen Sie warme Donuts in die Glasur und lassen Sie überschüssige Glasur zurück in die Schüssel tropfen, bevor Sie glasierte Donuts wieder auf das Kühlregal legen.

Kühlregal
Sobald die Donuts aus der Pfanne kommen, legen Sie sie auf das Kühlregal.

Für Zimtzucker-Topping Zimt und Zucker in eine braune Papiertüte geben und schütteln. Dann legen Sie die warmen Donuts 1-2 auf einmal in den Beutel und schütteln, bis sie überzogen sind.

Nehmen Sie die Donuts aus dem Beutel und legen Sie sie auf das Kühlregal.

Kürbis-Donuts werden am besten an dem Tag serviert, an dem sie hergestellt werden. Sie können sie warm oder kalt servieren.

Wenn es Reste gibt, lagern Sie diese bis zu 3 Tage in einem luftdichten Behälter.

Genießen!

Mary und Jim

Kürbis Donut Biss
Die Donuts mit Zimtzucker, Glasur oder beidem belegen!

Um jede Woche unsere Rezepte, DIY- und Gartenartikel zu erhalten, melden Sie sich an, um dem Blog per E-Mail in der rechten Spalte oben zu folgen. „Gefällt mir“ auf Facebook oder folgen Sie uns auf Twitter. Sie können auch unser Buch lesen, Einfach wachsen, verfügbar auf Amazon.com.

Gebackene Kürbis-Donuts

  • 2
    Tassen
    Allzweckmehl
  • 1/2
    Tasse
    abgepackter brauner Zucker
  • 1 1/2
    Teelöffel
    Backpulver
  • 1 1/2
    Teelöffel
    Kürbiskuchen Gewürz
  • 1/2
    Teelöffel
    Salz-
  • 1/4
    Teelöffel
    Backsoda
  • 1
    Tasse
    Kürbispüree
  • 2
    groß
    Eier
  • 1/4
    Tasse
    Milch
  • 1/4
    Tasse
    Butter
    erweicht

Glasurbelag

  • 1 1/2
    Tassen
    Puderzucker
  • 1/4
    Tasse
    Butter
    geschmolzen
  • 2
    Esslöffel
    Wasser
  • 1
    Teelöffel
    Vanilleextrakt

Zimtzucker-Topping

  • 1/2
    Tasse
    weißer Zucker
  • 1
    Esslöffel
    Zimt
  1. Ofen auf 325 ° F vorheizen

  2. In eine große Schüssel Allzweckmehl, braunen Zucker, Backpulver, Kürbiskuchengewürz, Salz und Backpulver geben. Trockene Zutaten verquirlen.

  3. Fügen Sie Kürbispüree, Eier, Milch und weiche Butter hinzu und schlagen Sie die Mischung bei niedriger Geschwindigkeit, bis alles gut vermischt ist.

  4. Gießen Sie den Teig in eine gefettete Donutpfanne.

  5. Backen Sie für ungefähr 8-10 Minuten oder bis Donuts zurückspringen, wenn Sie berührt werden.

  6. Für glasierten Belag: Puderzucker, geschmolzene Butter, Wasser und Vanilleextrakt in einer Schüssel glatt rühren. Tauchen Sie warme Donuts in die Glasur und lassen Sie überschüssige Glasur zurück in die Schüssel tropfen, bevor Sie den glasierten Donut auf ein Kühlregal legen.

  7. Für Zimtzucker-Topping: Mischen Sie Zimt und Zucker in einer braunen Papiertüte. Dann legen Sie warme Donuts in den Beutel und schütteln, bis sie überzogen sind. Legen Sie beschichtete Donuts wieder auf das Kühlregal.

Rezept mit freundlicher Genehmigung von Old World Garden Farms

About admin

Check Also

So entfernen Sie Unkraut aus Ihrem Garten

Ja, es ist wirklich möglich, Unkraut davon abzuhalten, ständig in Ihren Gemüsegarten einzudringen! Unkraut ist …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.