Home / Gartenarbeit / Hausgemachte Mehl Tortillas – das unvollkommen glückliche Zuhause

Hausgemachte Mehl Tortillas – das unvollkommen glückliche Zuhause

Nachdem Sie diese hausgemachten Mehl-Tortillas hergestellt und probiert haben, möchten Sie nie wieder gekaufte Tortillas im Laden haben.

Sie werden erstaunt sein, wie schnell und einfach dieses Mehl-Tortilla-Rezept wirklich zuzubereiten ist. Bevor Sie fahren, Tortillas kaufen und nach Hause fahren können, können Sie eine Menge frischer Tortillas mit heißem Mehl zum Essen bereithalten.

Sind Sie bereit für hausgemachte Tortillas aus Ihrem Gusseisen? Lass uns das machen!

Hausgemachtes Mehl Tortilla Rezept

Ich habe diese vorgefertigten, aber ungekochten Tortillas im gekühlten Teil des Lebensmittelladens gekauft. Dies war eine großartige Option, bis ich herausfand, wie einfach es war, meine eigenen Mehl-Tortillas mit Zutaten zuzubereiten, die ich zu Hause zur Hand hatte.

Wie macht man Mehl Tortillas?

Eine hausgemachte Mehl-Tortilla besteht aus 4 Grundzutaten: Mehl, Wasser, Öl und Salz. Ich füge eine fünfte Zutat hinzu, Backpulver. Das ist alles, was Sie für die besten Mehl-Tortillas brauchen, die Sie jemals hatten!

Warum fügen Sie Ihrem Mehl-Tortilla-Rezept Backpulver hinzu?

Das Backpulver ist ein Treibmittel, das der Tortilla ein geschwollenes Gefühl verleiht. Ohne ein wenig Backpulver haben Sie eine sehr flache Tortilla. Beide sind gleich lecker. Sie können es auf jeden Fall weglassen, wenn Sie wollen.

Wie lagert man hausgemachte Mehl-Tortillas??

Ehrlich gesagt, wenn ich keine doppelte oder dreifache Charge mache, ist normalerweise eine Mahlzeit da! Wenn Sie jedoch Reste haben oder die Tortillas im Voraus herstellen, können Sie sie einige Tage lang in einer Plastiktüte auf der Theke aufbewahren. Für eine längere Lagerung sollten Sie sie in den Kühlschrank stellen.

Hausgemachte Mehl Tortilla Zutaten

  • 2 Tassen Allzweckmehl
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Salz
  • ¼ Tasse Pflanzenöl
  • ¾ Tasse heißes Wasser

Tipps für die Herstellung der besten hausgemachten Mehl Tortillas

  • Verwenden Sie heißes Wasser, aber nicht kochend. Das wärmere Wasser hilft dem Teig, sich schnell und glatt zu formen.
  • Wenn Sie den Teig ausrollen, um die Tortillas zu formen, stellen Sie sicher, dass Ihre Walze über die Ränder geht. Sie möchten vor dem Kochen eine super dünne, gleich dünne / dicke rundum.
  • Sie möchten, dass sich diese braunen Flecken bilden, wenn Ihre Tortillas auf der gusseisernen Pfanne aufblähen. Dies dauert ungefähr 30 – 60 Sekunden pro Seite.

Mehl Tortilla Kochanweisungen

Das druckbare Rezept befindet sich am Ende dieses Beitrags.

Benötigte Ausrüstung

  • In einer großen Schüssel trockene Zutaten mischen und mit einem Schneebesen Backpulver und Salz gut einrühren.
  • Öl und heißes Wasser hinzufügen, bis ein weicher Teig entsteht.
  • Von Hand ca. 5 Minuten oder 2-3 Minuten in einem Elektromixer kneten.
  • Den Teig in eine große gefettete Schüssel geben, mit einem Handtuch abdecken und eine Stunde ruhen lassen.
  • Den Teig in 8-10 gleiche Kugeln teilen.
  • Gusseisenpfanne bei mittlerer Hitze vorheizen.
  • Tortillas rollen – Teig auf einer leicht bemehlten Oberfläche ausrollen. Tortilla sollte ungefähr sechs Zoll sein.
  • Wenn Sie es vorziehen, können Sie das Rollen überspringen und a verwenden Tortilla Press.
  • Legen Sie die Tortilla auf vorgewärmtes Gusseisen oder eine Pfanne. 30 Sekunden erhitzen, umdrehen und weitere 20-30 Sekunden erhitzen.

Halten Sie gekochte Tortillas mit einem Handtuch bedeckt.

Warm servieren oder restliche Tortillas in einem luftdichten Behälter aufbewahren.

Wie servieren Sie hausgemachte Mehl Tortillas?

Sie sind wunderbar, nur warm mit Butter serviert. Aber für Essensideen passen sie hervorragend zusammen mit:

Wie erhitzt man Tortillas wieder?

Sie können sie für ein schnelles Aufwärmen auf jeder Seite wieder in die Pfanne legen. Oder wenn Sie es vorziehen, können Sie sie einzeln in der Mikrowelle zwischen 2 feuchten Papiertüchern (nicht nass) aufwärmen.

Mehr bessere hausgemachte Rezepte

Hausgemachte Mehlfladen

Zutaten

  • 2 Tassen Allzweckmehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 1/4 Tasse Pflanzenöl
  • 3/4 Tasse Heißes Wasser nicht kochen

Anleitung

  1. In einer großen Schüssel trockene Zutaten mischen und mit einem Schneebesen Backpulver und Salz gut einrühren.

  2. Öl und heißes Wasser hinzufügen, bis ein weicher Teig entsteht.

  3. Von Hand ca. 5 Minuten oder 2-3 Minuten in einem Elektromixer kneten.

  4. Den Teig in eine große gefettete Schüssel geben, mit einem Handtuch abdecken und eine Stunde ruhen lassen.

  5. Den Teig in 8-10 gleiche Kugeln teilen.

  6. Gusseisenpfanne bei mittlerer Hitze vorheizen.

  7. Tortillas rollen – Teig auf einer leicht bemehlten Oberfläche ausrollen. Tortilla sollte ungefähr sechs Zoll sein.

  8. Legen Sie die Tortilla auf vorgewärmtes Gusseisen oder eine Pfanne. 30 Sekunden erhitzen, umdrehen und weitere 20-30 Sekunden erhitzen.

Rezeptnotizen

Halten Sie gekochte Tortillas mit einem Handtuch bedeckt.

Warm servieren oder restliche Tortillas in einem luftdichten Behälter aufbewahren.

About admin

Check Also

So entfernen Sie Unkraut aus Ihrem Garten

Ja, es ist wirklich möglich, Unkraut davon abzuhalten, ständig in Ihren Gemüsegarten einzudringen! Unkraut ist …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.