Home / Gärtnerarbeit / Instant Pot gesalzener Karamell-Pekannuss-Käsekuchen – glutenfrei, milchreduziert

Instant Pot gesalzener Karamell-Pekannuss-Käsekuchen – glutenfrei, milchreduziert

Instant Pot Salted Caramel Pecan Cheesecake ist ein weiteres dekadentes Rezept für uns ohne Gluten, Menschen mit wenig Milch! Es ist so einfach, einen Käsekuchen in einem Schnellkochtopf zuzubereiten.

Dieses köstliche Dessertrezept ist voller Geschmack und einer Mischung aus glatt und knusprig, um Ihren Gaumen zu wecken.

Instant Pot Salted Caramel Pecan Cheesecake ist einfach genug, um jeden Tag der Woche zu machen. Bewahren Sie dieses Rezept also nicht für einen besonderen Anlass auf, sondern gönnen Sie sich etwas, wenn Sie sich nach gesalzenem Karamell sehnen.

Servieren Sie mit zusätzlichen Belägen, wenn Sie es vorziehen, und genießen Sie ein kleines Stück Himmel, während Sie sich diesem glutenfreien, reduzierten Milchgenuss hingeben.

Die druckbare Rezeptkarte mit einer vollständigen Liste der Zutaten und Anweisungen befindet sich unten auf der Post.

Lesen Sie unbedingt das gesamte Buch durch poste, damit du keine wichtigen Tipps und Tricks verpasst!

Um mit der Herstellung von Instant Pot Salted Caramel Pecan Cheesecake zu beginnen, bereitete ich die Basis vor, indem ich einige glutenfreie Graham-Krümel und geschmolzene Margarine in eine kleine Rührschüssel gab.

Graham Krümel und geschmolzene Margarine.

Nachdem ich die Graham Crumbs und die geschmolzene Margarine kombiniert hatte, drückte ich sie in eine gefettete 7-Zoll-Springform.

Ich stellte dann die Pfanne in den Gefrierschrank, während ich die Füllung vorbereitete.

Die Graham-Kruste.

Um mit dem Füllen zu beginnen, habe ich einige Karamellen und etwas Milch in die Mikrowelle gegeben, um bei mittlerer / niedriger Einstellung zu schmelzen. Ich legte die geschmolzene Mischung beiseite, bis sie gebraucht wurde, damit sie etwas abkühlen konnte.

Dann habe ich ein paar Meersalz- und Karamellchips auf ein Schneidebrett gelegt.

Ich benutzte einen Schlag, um sie in kleinere Stücke zu zerbrechen.

Ich trennte die kleineren Teile und reservierte ungefähr 3 Esslöffel für das Topping.

Als nächstes schüttete ich etwas milchfreien Frischkäse (den ich früher auf Zimmertemperatur gebracht hatte) und etwas Kristallzucker in eine Rührschüssel.

Den milchfreien Frischkäse und den Kristallzucker in die Rührschüssel geben.

Ich benutzte einen elektrischen Handmixer, um sie zusammen zu schlagen, bis sie gut kombiniert waren.

Den milchfreien Frischkäse und den Kristallzucker eincremen.

Dann fügte ich etwas Vanilleextrakt, Maisstärke und etwas mehr als eine viertel Tasse der gehackten Meersalz- und Karamellstücke hinzu.

Ich habe diese Zutaten mit einem großen Holzlöffel eingerührt.

Sobald ich gut in den Frischkäse eingearbeitet war, fügte ich 2 Eier nacheinander hinzu. Ich hatte die Eier früher abgelegt, damit sie nahe an der Raumtemperatur waren.

Ich benutzte den Holzlöffel, um nach jeder Zugabe zu rühren.

Dann nahm ich die Springform aus dem Gefrierschrank.

Ich legte es auf ein Stück Alufolie, bevor ich die Füllung über die Graham-Kruste goss.

Dann beträufelte ich die geschmolzenen Karamellen darüber.

Ich zog ein Messer durch das Karamell, um es ein wenig in die Füllung zu verarbeiten.

Ich habe ein schönes Muster über dem Käsekuchen erstellt.

Dann deckte ich den Käsekuchen mit einem Papiertuch ab.

Papiertuch über den Käsekuchen legen.

Als nächstes deckte ich es ab und versiegelte es mit Alufolie.

Verschließen Sie die Pfanne mit Alufolie.

Bevor ich es in den Instant Pot stellte, fügte ich etwas Wasser in den Pot. Dann legte ich den Käsekuchen auf einen Untersetzer und ließ ihn in den Topf sinken.

Dann setzte ich den Deckel auf den Instant-Topf, drehte den Dampfablassgriff in die Verschlussposition und stellte den Instant-Topf 28 Minuten lang auf Hochdruckkoch hoch.

Nachdem der Instant-Topf fertig gekocht war, ließ ich ihn 10 Minuten lang eine natürliche Freisetzung durchführen, bevor ich den Dampfablassgriff in die Entlüftungsposition drehte.

Ich nahm den Deckel ab und hob vorsichtig den Untersetzer mit dem Käsekuchen heraus.

Dann entfernte ich sofort die obere Alufolie und das Papiertuch.

Nachdem ich den Käsekuchen etwas abkühlen ließ, deckte ich ihn mit Plastikfolie ab und stellte ihn mindestens 6 bis 8 Stunden lang in den Kühlschrank. Sie können es auch über Nacht stehen lassen.

Bevor ich es aus dem Kühlschrank nahm, schmolz ich noch einige Karamellen und Mandelmilch in der Mikrowelle. Ich ließ die Mischung abkühlen, bis ich den Boden berühren konnte.

Nachdem die geschmolzenen Karamellen etwas abgekühlt waren, nahm ich den Käsekuchen aus der Springform.

Dann goss ich die geschmolzenen Karamellen über den Käsekuchen.

Ich habe meine sofort serviert, aber wenn Sie sie nicht sofort verwenden oder wenn Sie den Käsekuchen nicht in einer Sitzung zu Ende bringen, können Sie einzelne Stücke mit Glasur übergießen und dann Chips und Pekannüsse auf jedes Stück streuen. Diese Karamellglasur zieht in den Kuchen ein, da er zu lange im Kühlschrank steht. Speichern Sie Karamell, um es für andere Stücke in der Mikrowelle aufzuwärmen.

Möglicherweise müssen Sie es etwas bis zu den Rändern ausbreiten.

Sobald das Karamell-Topping fertig war, streute ich die reservierten Karamellstücke darüber.

Zum Schluss streute ich auch ein paar gehackte Pekannüsse darüber.

Instant Pot Salted Caramel Pecan Cheesecake ist ein herrlicher Kontrast zwischen cremigem Käsekuchen und knusprigem Topping.

Dieses einfache Rezept ist mit Karamell, Meersalz, Karamellstücken und gehackten Pekannüssen übergossen und voller Geschmack.

Genießen Sie jeden Bissen dieses glutenfreien Desserts mit reduzierter Milchmenge, das mit Sicherheit die Geschmacksknospen von jedem befriedigt, der einen Schluck nimmt!

Die druckbare Rezeptkarte mit einer vollständigen Liste der Zutaten und Anweisungen befindet sich unten auf der Post.

Weitere Instant Pot Cake Rezepte, die Sie genießen werden…

Instant Pot Erdnussbutter Schokoladen-Käsekuchen verwendet meine Lieblingsgeschmackskombination.  Dank des Instant Pot kann ich leicht einen milchfreien Käsekuchen mit einer glutenfreien Kruste herstellen!

Instant Pot Erdnussbutter Schokoladen-Käsekuchen – Glutenfrei, Milchfrei

Frühling und Sommer machen Heißhunger auf alles, was mit Zitrusfrüchten zu tun hat!  Dieser Instant Pot Orange Cake ist ein einfaches Schnellkochtopfrezept, das jede Mahlzeit bei warmem Wetter ergänzt.  Dieser glutenfreie Kuchen ist feucht und lecker!

Instant Pot Orangenkuchen – Glutenfrei

Instant Pot Lemon Cake ist ein weiteres einfaches Schnellkochtopfrezept, das mit Zitrusgeschmack beladen ist.

Instant Pot Lemon Cake – Glutenfrei

Instant Pot Apfelkuchen – Glutenfrei

Instant Pot Pumpkin Cheesecake ist mein erster Versuch, Käsekuchen zu machen.  Der Schnellkochtopf hat es so einfach gemacht!  Diese glutenfreie, milchfreie Version war ein wahrer Genuss.

Instant Pot Pumpkin Cheesecake – Glutenfrei, Milchfrei

Vorbereitungszeit 25 Minuten

Kochzeit 47 Minuten

Zusätzliche Zeit 5 Minuten

Gesamtzeit 1 Stunde 17 Minuten

Zutaten

  • 1 Tasse glutenfreie Graham Crumbs
  • 1/4 Tasse Margarine geschmolzen
  • 10 Kraftkaramellen
  • 2 EL Mandelmilch
  • 1/2 Tasse gehacktes Meersalz und Karamellchips (geteilt)
  • 16 Unzen milchfreier Frischkäse (Raumtemperatur)
  • 1/2 Tasse Kristallzucker
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 2 EL Maisstärke
  • 2 Eier, groß (Raumtemperatur)
  • 2 Tassen Wasser für Pot
  • Belag:
  • 12 Kraftkaramellen
  • 1 1/2 EL Mandelmilch
  • 1/4 Tasse gehackte Pekannüsse

Anleitung

    1. Eine 7 „Springform einfetten.
    2. Graham Crumbs in eine kleine Rührschüssel geben.
    3. Gießen Sie die geschmolzene Margarine in die Krümel und rühren Sie um, um gut zu kombinieren.
    4. Drücken Sie in die vorbereitete Springform und stellen Sie sie in den Gefrierschrank, während Sie die Füllung vorbereiten.
    5. Die erste Menge Kraft-Karamellen mit 2 EL Mandelmilch in eine mikrowellengeeignete Schüssel geben. Verwenden Sie zum Schmelzen die mittlere / niedrige Einstellung. Beiseite legen.
    6. Zum Füllen den Frischkäse und den Kristallzucker in eine Rührschüssel geben und mit einem elektrischen Handmixer glatt rühren.
    7. Reservieren Sie 3 EL des gehackten Meersalzes und der Karamellchips und geben Sie den Rest zusammen mit dem Vanilleextrakt und der Maisstärke in die Rührschüssel. Mit einem Holzlöffel oder Spatel umrühren, bis alles gut vermischt ist.
    8. Fügen Sie die Eier einzeln hinzu. Rühren, bis alles gut vermischt ist.
    9. Nehmen Sie die Graham-Kruste aus dem Gefrierschrank und legen Sie sie auf ein Stück Tinfoli.
    10. Kratzen Sie die Käsefüllung in die Pfanne.
    11. Die geschmolzenen Karamellen über den Käsekuchen träufeln und das Messer durch den Teig ziehen, um einen Marmoreffekt zu erzielen.
    12. Decken Sie die Pfanne mit einem Stück Papiertuch und Alufolie ab. Versiegeln Sie die untere und obere Alufolie um die Pfanne, damit keine Feuchtigkeit eindringen kann.
    13. Gießen Sie das Wasser in den Instant-Topf. Stellen Sie die Pfanne auf den Untersetzer und senken Sie sie in den Topf.
    14. Setzen Sie den Deckel auf den Instant-Topf, drehen Sie den Dampfablassgriff in die Dichtungsposition und stellen Sie den Instant-Topf 28 Minuten lang auf Hochdruckkoch hoch.
    15. Lassen Sie den Instant-Topf nach dem Kochen 10 Minuten lang eine natürliche Freisetzung durchführen, bevor Sie den Dampfablassgriff in die Entlüftungsposition drehen.
    16. Nehmen Sie den Deckel ab, heben Sie den Untersetzer mit der Pfanne heraus und entfernen Sie sofort die obere Folie und das Papiertuch.
    17. Lassen Sie es etwas abkühlen, bevor Sie es mit Plastikfolie abdecken und mindestens 6 bis 8 Stunden lang abkühlen.
    18. Wenn Sie bereit sind, aus dem Kühlschrank zu nehmen, bereiten Sie die Glasur vor, indem Sie die zweite Menge Kraftkaramell und Mandelmilch in der Mikrowelle mit mittlerer / niedriger Einstellung schmelzen. Beginnen Sie mit 20 Sekunden und machen Sie dann 10 Sekunden Intervalle.
    19. Lassen Sie es abkühlen, bis Sie Ihre Hand auf den Boden legen können.
    20. Den Kuchen auf dem Servierteller mit entferntem Springformteil haben. Den Kuchen mit Glasur übergießen und bis zum Rand verteilen.
    21. 3 EL reserviertes Meersalz und Karamellchips darüber streuen.
    22. Die gehackten Pekannüsse darüber streuen.
    23. Wenn Sie den Käsekuchen nicht sofort verwenden oder nicht in einer Sitzung fertig sind, können Sie einzelne Stücke mit Glasur übergießen und dann jedes Stück mit Pommes und Pekannüssen bestreuen. Diese Karamellglasur zieht in den Kuchen ein, da er zu lange im Kühlschrank steht. Speichern Sie Karamell, um es für andere Stücke in der Mikrowelle aufzuwärmen.
    24. In Scheiben schneiden, servieren und genießen!

Anmerkungen

* Dieses Rezept wurde in einem 8-Liter-Instant-Pot-Duo getestet.

* Dieses Rezept wurde unter Verwendung der Frischkäse-Marke Tofutti hergestellt.

* Wenn Sie den Käsekuchen nicht sofort verwenden oder nicht in einer Sitzung fertig sind, können Sie einzelne Stücke mit Glasur übergießen und dann jedes Stück mit Chips und Pekannüssen bestreuen. Diese Karamellglasur zieht in den Kuchen ein, da er zu lange im Kühlschrank steht. Speichern Sie Karamell, um es für andere Stücke in der Mikrowelle aufzuwärmen.

Ernährungsinformation:

Ausbeute:

8

Serviergröße:

1
Menge pro Portion: Kalorien: 532Gesamtfett: 34gGesättigte Fettsäuren: 14gTransfett: 1gUngesättigtes Fett: 16gCholesterin: 106 mgNatrium: 7424 mgKohlenhydrate: 53 gBallaststoff: 1gZucker: 39gProtein: 8g

About admin

Check Also

Englische Sauerteig-Muffins (englische Vollkorn-Muffins)

Ein flauschiger englischer Muffin aus hausgemachtem Sauerteigstarter und 100% frisch gemahlenem Vollkornmehl! Ein leckeres Frühstücksbrot! …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.