Home / Gartenarbeit / Klassischer holländischer Apfelkuchen

Klassischer holländischer Apfelkuchen

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Dies bedeutet, dass ich eine kleine Provision aus einem Verkauf machen kann, der über einen Link in meinem Blog verwendet wird. Bitte besuchen Sie meine Datenschutzrichtlinie und Offenlegungsseite, um mehr zu erfahren.

Holländischer Apfelkuchen, ist wie normaler Apfelkuchen, aber irgendwie besser. Nehmen Sie einfach die gleiche erstaunliche Apfelkuchenfüllung und geben Sie Zucker, Butter und Mehl darauf! Wie könnte es besser sein als das?! Wenn Sie sich jemals gefragt haben, wie man holländischen Apfelkuchen macht, sollten Sie sich nicht einschüchtern lassen. Es ist wirklich einfach und natürlich lecker.

Wie man köstlichen holländischen Apfelkuchen macht

Apfelkuchen ist meine Lieblingspastete. Alle Kuchen sind sehr lecker. Obwohl ich Pekannusstorte nicht besonders liebe, ist so ziemlich jede Art von Obstkuchen mein Lieblingskuchen. Apfelkuchen ist jedoch ein komfortables Essen und kommt bei so vielen Gelegenheiten genau richtig.

Das Beste an Apfelkuchen ist, dass er so vielseitig ist. Zum Beispiel können Sie zu Weihnachten und am 4. Juli Apfelkuchen essen. Es ist der Inbegriff des amerikanischen Desserts und ich kenne keine Person, die es nicht liebt. Von allen Kuchen ist der holländische Apfelkuchen mein Favorit.

Verwandte: Wie man Apfelkuchenfüllung in Dosen macht

Zutaten für den holländischen Apfelkuchen benötigt

  • 5 Backäpfel (Backäpfel sind im Grunde herbe Äpfel wie Granny Smith oder Jazz. In diesem Rezept habe ich Granny Smith-Äpfel verwendet, weil ich das zur Hand hatte.)
  • 3 EL Allzweckmehl
  • 1/4 Tasse brauner Zucker
  • 1/2 Tasse Kristallzucker
  • 1/4 TL Muskatnuss
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/8 TL Nelken
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Tortenkruste, ungebacken (wenn Sie ein erstaunliches Kuchenkrustenrezept benötigen, lesen Sie bitte: Einfach köstliche hausgemachte Tortenkruste)

Zutaten für das Topping benötigt

  • 3/4 Tasse Mehl
  • 1/4 Tasse brauner Zucker
  • 1/4 Tasse Kristallzucker
  • 1/3 Tasse Butter (Raumtemperatur)

gebackener holländischer Apfelkuchen und Stück Kuchen auf einem Teller

Wie man diesen köstlichen Kuchen zusammensetzt

  1. Nehmen Sie Ihre fünf Äpfel, schälen, entkernen und schneiden Sie sie in Scheiben. Sie haben diese wirklich coolen Apfelkerngeräte, wenn Sie viel mit Äpfeln machen. Andernfalls können Sie es von Hand tun, es dauert nur ein bisschen länger. Dann legen Sie sie in eine große Rührschüssel.
  2. Fügen Sie Mehl, braunen Zucker, Kristallzucker, Zitronensaft, Muskatnuss, Zimt und Nelken hinzu. Mischen, bis die Äpfel vollständig mit der zuckerhaltigen Güte überzogen sind!
  3. Gießen Sie die Apfelmischung in Ihre schöne hausgemachte Tortenkruste!
  4. Mehl, braunen Zucker, Kristallzucker und Butter in derselben Rührschüssel (um zusätzliches Geschirr zu sparen) mischen, bis die Mischung bröckelig ist. Gießen und gleichmäßig auf den Kuchen verteilen.
  5. 50 Minuten bei 375 Grad backen (oder bis sie ganz braun und heiß sind). Ihr Kuchen wird sprudelnd und lecker sein!

leckerer holländischer Apfelkuchen gebacken und essfertig auf einem Tisch

Nehmen Sie Ihren Kuchen heraus und lassen Sie ihn etwas abkühlen, aber nicht zu viel! Es muss noch warm sein, damit Sie es mit diesem köstlichen Vanilleeis servieren können! Dies ist die perfekte Begleitung zu jedem Abendessen im Urlaub oder ideal für einen Sommergrill. Genießen!

PIN DIESES FÜR SPÄTER
holländisches Apfelkuchenrezept feststeckbares Bild

Klassischer holländischer Apfelkuchen

Einfach und lecker, dieser klassische holländische Apfelkuchen wird von nun an Ihr Lieblingsrezept für Apfelkuchen sein!

Gesamtzeit 1 Stunde 10 Protokoll

Zutaten

Für den Kuchen

  • 1
    Kuchenkruste
  • 5 oder 6
    Backäpfel
    Geschält, entkernt und in Scheiben geschnitten
  • 1
    Esslöffel
    Zitronensaft
  • 1/2
    Tasse
    Kristallzucker
  • 1/4
    Tasse
    Brauner Zucker
    Verpackt
  • 3
    Esslöffel
    Mehl
  • 1/2
    Tsp
    Zimt
  • 1/4
    Tsp
    Muskatnuss
  • 1/8
    Tsp
    Nelken

Für das Topping

  • 3/4
    Tasse
    Mehl
  • 1/4
    Tasse
    Kristallzucker
  • 1/4
    Tasse
    Brauner Zucker
  • 1/3
    Tasse
    Butter
    Zimmertemperatur

Anleitung

  1. 5 Backäpfel schälen, entkernen und in Scheiben schneiden.

  2. In Scheiben geschnittenen Apfel in eine große Rührschüssel geben, Zitronensaft, Zucker, Mehl, Zimt, Muskatnuss und Nelken mischen. Mischen, bis die Äpfel überzogen sind und alle Zutaten gut vermischt sind.

  3. Füllen Sie die Tortenkruste mit der Apfelfüllung.

  4. Mehl, Zucker, braunen Zucker und Butter in einer separaten Schüssel vermengen.

  5. Verteilen Sie es gleichmäßig auf der Oberseite des Kuchens. Den Backofen auf 375 Grad vorheizen.

  6. 50 Minuten bei 375 Grad kochen, bis der Kuchen braun ist und die Apfelfüllung sprudelt! Genießen!

About admin

Check Also

So speichern Sie Wasser für Notfälle

So speichern Sie Wasser für Notfälle und unerwartete Katastrophen. Wasser ist eines der wichtigsten Dinge, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.