Home / DIY Wohnkultur / Makramee Pflanzenhalter DIY für Anfänger

Makramee Pflanzenhalter DIY für Anfänger

Wie man einen Makramee-Pflanzenhalter macht

Diejenigen, die böhmische Wohnkultur lieben, wissen, dass Makramee der Schlüssel ist. Hier ist ein einfaches Tutorial für ein schnelles Makramee-Projekt, mit dem Sie eine kleine Pflanze aufhängen können! Mit einfachen Knoten ist dieses Pflanzer-Makramee-Projekt ideal für Anfänger und erfordert keine Erfahrung.

Makramee Pflanzenhalter DIY für Anfänger

Zu Beginn benötigen Sie:

  • Baumwollfaden
  • Ein kleiner Schlüsselring oder ähnliches
  • Schere
  • Ihre Pflanze Ihrer Wahl!

Erstellen Sie Ihren einfachen Makramee-Pflanzenhalter

Beginnen Sie mit dem Ausschneiden von drei zwei Meter langen Schnursträngen und schieben Sie den Ring hinein. Falten Sie die Saite zur Hälfte und Sie haben insgesamt sechs Stränge. Schneiden Sie einen 20 cm langen Faden ab und teilen Sie ihn. Meine Saite ist dreilagig, also hatte ich drei dünnere Stränge.

Makramee Pflanzenhalter DIY für Anfänger

Halten Sie die kürzere Schnur gegen das Sechserbündel und lassen Sie einen Schwanz von ca. 5 cm. Wickeln Sie die Schnur von oben um das Bündel und arbeiten Sie sich nach unten, bis noch 5 cm übrig sind.

Am Ende hatte ich drei Abschnitte davon. Binden Sie einen Knoten mit den beiden Fäden und schneiden Sie die Schnur mit einem 1 cm langen Schwanz ab, damit sie sich nicht löst. Drücken Sie mit einer Schere das Schwanzende unter die Wunden, um die Enden zu verbergen.

Legen Sie nun die Schnur hin und trennen Sie sie in drei zwei Stranggruppen. Beginnen Sie, indem Sie jedes Paar etwa 10 cm von der Spitze entfernt verknoten. Der Knoten besteht aus zwei Grundknoten, wie dem, mit dem Sie Ihren Schuh binden.

Nachdem Sie alle verknotet haben, sollte es wie auf dem Foto unten aussehen. Insgesamt gibt es drei Knoten für diese Reihe.

Wiederholen Sie den Vorgang 10 cm ab dem ersten Knoten für jede Gruppe erneut, insgesamt wieder drei Knoten. Für die dritte Knotenreihe habe ich mich entschieden, einen Überhandknoten für einen anderen Effekt zu verwenden. In diesem Fall schleifen Sie die beiden Stränge zusammen und ziehen Sie die Stränge durch. Es wird auch drei Knoten in dieser Reihe geben.

Jetzt werden wir anfangen, den Teil zu machen, in dem der Topf sitzen wird. Beginnen Sie, indem Sie die beiden Stränge teilen und einen aus jeder Gruppe nehmen. Siehe das Bild unten – die Stränge werden befestigt und bilden einen Kreis. Gehen Sie hinüber und knoten Sie den Schnürsenkelknoten dreimal.

Makramee Pflanzenhalter DIY für Anfänger

Teilen Sie die Knoten erneut und wiederholen Sie drei weitere Schnürsenkelknoten 5 cm unter den vorherigen wie im Bild unten. Sehen Sie, wie ein Gurtband entsteht, das im Topf hält.

Jetzt werden wir alle Stränge sammeln und aneinanderreihen, um das Ende zu binden. Je nachdem, wie groß Ihr Pot ist, ist der Abstand, den Sie zum Schlussknoten binden, unterschiedlich. Für meinen kleinen Topf beträgt der Durchmesser ungefähr 10 cm, also habe ich den letzten Knoten 10 cm von den vorherigen Knoten gemacht.

Makramee Pflanzenhalter DIY für Anfänger

Nachdem Sie entschieden haben, wo Sie verknoten möchten, sammeln Sie die Fäden und binden Sie sie wie den Knoten, den wir zu Beginn gemacht haben. Wickeln Sie weitere 20 cm des dünnen Fadenständers, den wir zuvor übrig hatten, um die Fäden, binden Sie einen Knoten und stecken Sie die Enden mit einer Schere ein.

Makramee Pflanzenhalter DIY für Anfänger

Der letzte Schritt besteht nun darin, die Enden gleichmäßig zu schneiden. Wenn Sie möchten, können Sie alle Stränge wie im obigen Bild teilen, um einen anderen Effekt zu erzielen! Jetzt steck deinen kleinen Topf hinein und du bist bereit ihn aufzuhängen!

Makramee Pflanzenhalter DIY für Anfänger

Wie einfach war das Wie wäre es nun mit diesen anderen anfängerfreundlichen Makramee-Projekten, die für Dekor, Geschenke und mehr verwendet werden können.

Materialien

  • Baumwollfaden

  • Ein kleiner Schlüsselring oder ähnliches

  • Schere

  • Ihre Pflanze Ihrer Wahl!

Anleitung

  1. Schneiden Sie drei 2-Meter-Fäden aus und schieben Sie den Ring hinein. Falten Sie die Saite zur Hälfte und Sie haben insgesamt sechs Stränge. Schneiden Sie einen 20 cm langen Faden ab und teilen Sie ihn.
  2. Halten Sie die kürzere Schnur gegen das Sechserbündel und lassen Sie einen Schwanz von ca. 5 cm. Beginnen Sie oben und wickeln Sie die Schnur um das Bündel und arbeiten Sie sich nach unten, bis noch 5 cm übrig sind.
  3. Binden Sie einen Knoten mit den beiden Fäden und schneiden Sie die Schnur mit einem 1 cm langen Schwanz ab, damit sie sich nicht löst. Drücken Sie mit einer Schere das Schwanzende unter die Wunden, um die Enden zu verbergen.
  4. Legen Sie die Schnur hin und trennen Sie sie in drei Zweistranggruppen. Beginnen Sie, indem Sie jedes Paar etwa 10 cm von der Spitze entfernt verknoten. Der Knoten besteht aus zwei Grundknoten, wie dem, mit dem Sie Ihren Schuh binden.
  5. Wiederholen Sie den Vorgang erneut 10 cm vom ersten Knoten für jede Gruppe, erneut insgesamt drei Knoten. Schlingen Sie die beiden Stränge zusammen und ziehen Sie die Stränge durch. Es wird auch drei Knoten in dieser Reihe geben.
  6. Teilen Sie die beiden Stränge und nehmen Sie einen aus jeder Gruppe. Die Stränge werden verbunden und bilden einen Kreis. Gehen Sie hinüber und knoten Sie den Schnürsenkelknoten dreimal.
  7. Teilen Sie die Knoten erneut und wiederholen Sie drei weitere Schnürsenkelknoten 5 cm unter den vorherigen. Es entsteht ein Gurtband, das im Topf hält.
  8. Sammeln Sie alle Fäden und richten Sie sie aus, um das Ende zu binden. Je nachdem, wie groß Ihr Pot ist, ist der Abstand, den Sie zum Schlussknoten binden, unterschiedlich. Für meinen kleinen Topf beträgt der Durchmesser ungefähr 10 cm, also habe ich den letzten Knoten 10 cm von den vorherigen Knoten gemacht.
  9. Nachdem Sie entschieden haben, wo Sie verknoten möchten, sammeln Sie die Fäden und binden Sie sie wie den Knoten, den wir zu Beginn gemacht haben. Wickeln Sie ihn mit weiteren 20 cm des dünnen Fadenständers, den wir zuvor übrig hatten, um die Fäden, binden Sie einen Knoten und stecken Sie die Enden mit einer Schere ein.
  10. Schneiden Sie die Enden gleichmäßig ab. Wenn Sie möchten, können Sie alle Stränge für einen anderen Effekt teilen! Jetzt steck deinen kleinen Topf hinein und du bist bereit ihn aufzuhängen!

About admin

Check Also

Kostenlose druckbare Karte zum Valentinstag: Bee My Valentine

Valentinstag kommt bald! Der Beitrag Kostenlose druckbare Valentinstagskarte: Bee My Valentine erschien zuerst im Wonder …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.