Home / DIY Wohnkultur / Master-Badezimmer Reno Reveal – Jeffrey Court All-Star-Herausforderung

Master-Badezimmer Reno Reveal – Jeffrey Court All-Star-Herausforderung

Es ist der Tag der Enthüllung des Jeffrey Court All-Star-Herausforderung veranstaltet von Jeffrey Court zusammen mit Behr Paint und Froschband.

Die Abstimmung läuft bis zum 12. Juli um 23:59 Uhr EST. Sie können abstimmen einmal am Tag. Wenn Sie eine Minute Zeit haben, würde ich Ihre Stimme sicher lieben.

Haben Sie einen Master Bath Reno Fortschritt verpasst?

Es ist erledigt, es ist erledigt …

Ich kann nicht glauben, dass mein Master Bath Reno endlich fertig ist.

Es ist besser geworden als ich es mir vorgestellt habe und ich bin so aufgeregt, ein schönes Badezimmer zu haben!

Vor

Nach dem

Ich liebe die Farbe der Eitelkeit, es ist Behr Zen. Es ist eine ordentliche Farbe, je nach Tageszeit sieht es grün oder blau aus. Es ist eine meiner Lieblingsfarben aller Zeiten und ich habe alles in meinem ganzen Haus.

Vor

Nach dem

Ich liebe die neue Wannenverkleidung. Es ist Carrara-Marmorfliese in einem Ziegelmuster mit hellweißem Mörtel.

Ich habe die Bodenverkleidung als dekoratives Teil um die Wanne und als Fensterdichtung an den Fenstern verwendet.

Verkleidungsteile aus Marmorfensterbank.

Meine (kleinen) Kinder lieben es, im großen Whirlpool zu baden. Ich habe Band- / Wasserfallhähne geliebt, seit ich jung war, deshalb dachte ich, es würde den Kindern Spaß machen, einen Bandhahn zu haben.

Meine Fenster knallen definitiv mit der Verkleidung und ich liebe meine DIY Plantagenfensterläden. Ich bin so froh, diese vergilbten Vinyl-Jalousien draußen zu haben.

Auf zum Toilettenraum…

Vor

Achternist

Im Toilettenraum setzte ich die Marmorfliesen des Jeffrey Court Balancing Act an der Rückwand hinter der Toilette fort. Es ist eines meiner Lieblingsmerkmale im Toilettenraum! Ich habe auch Carrara-Marmorfliesen etwa 1/3 der Wände in einem Ziegelmuster hinzugefügt. An der Basis der Wände habe ich Jeff Lewis Basisverkleidung verwendet. Es fügt der Wand ein kleines zusätzliches Detail hinzu.

Erstaunlicherweise… habe ich tatsächlich die Schranktüren gemacht… UND sie installiert. 🙂 So viel besser.

Ich habe den Schrank Zen gestrichen und er sieht sooo viel besser aus.

Auf den Boden

Ich liebe geometrische Formen und ich liebe diesen Boden. Es ist eine Marmormosaikfliese. Es ist höchstwahrscheinlich nicht für den Boden gedacht, aber dies ist eine verkehrsarme Gegend, also sollte es uns gut gehen.

Alle Herzensaugen für diesen Boden!

Waschbecken und Eitelkeit

Ich bin so froh, dass das Zugangsloch zum Wannenmotor endlich verdeckt ist! (Auf den Motor kann zugegriffen werden, wenn die Waschtischschubladen entfernt werden.)

Dieser Waschtisch bietet viel Stauraum mit 8 Schubladen.

Unten gibt es ein Regal für Handtücher, was sehr schön ist, weil wir keinen Wäscheschrank haben. Die vertikalen Holzlatten können entfernt werden, um Zugang zu den Rohrleitungen zu erhalten.

Ich wollte eine Art Feature-Wand für einen Rückenspritzer auf den Waschtisch machen. Ich habe die gleiche Carrara-Marmorfliese in Fischgrätenmuster mit grauem Mörtel verwendet.

Ich denke, der schwierigste Teil dieses Jobs war es, das Fischgrätenmuster um die Ecke zu wickeln. Es war definitiv die Gehirnübung wert, diese Fliesen zu messen und zu schneiden. 🙂

Die Wandfarbe ist ein super helles Grau namens Evening White von Behr.

Obwohl dies ein Wettbewerb ist, fühle ich mich bereits als Sieger. (So ​​klischeehaft, ich weiß.) Es ist so schön, ein schönes Badezimmer zu haben, ohne dass 10 Aufgaben über meinem Kopf auftauchen.

Ich fühle mich endlich wie ein Master-Badezimmer!

Aufschlüsselung der Projekte:

Ich kann nicht glauben, dass alles erledigt ist !!!

Möchten Sie sich die anderen All-Star Makeovers ansehen? Hier sind die erstaunlichen All-Stars

About admin

Check Also

So erstellen Sie ein nahtloses Wiederholungsmuster in Procreate

Das Erstellen eines Musters ist sehr nützlich, wenn Sie Telefonhüllen, Geschenkpapier oder andere druckbare Produkte …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.