Home / Gartenarbeit / New Orleans Gumbo – Ein klassisches Karnevalrezept

New Orleans Gumbo – Ein klassisches Karnevalrezept

Eines der beliebtesten Rezepte, die während der Karnevalsaison gesucht werden, ist New Orleans Gumbo.

Es ist ein köstlicher Eintopf, der traditionell aus Hühnchen und Wurst in einer kreolischen oder mit Cajun gewürzten Brühe hergestellt wird.

Es wird auch mit der heiligen Dreifaltigkeit von Gemüse hergestellt, das aus gewürfelten grünen Paprikaschoten, Sellerie und Zwiebeln besteht.

Ich habe mich vor ein paar Jahren bei einem Besuch in New Orleans in Gumbo verliebt und seitdem versucht, diesen herzhaften Geschmack zu wiederholen.

Dieses Rezept kombiniert die Aromen von Hähnchenschenkeln und Andouillewurst mit zartem Gemüse in einer eingedickten Mehlschwitze, die den perfekten New Orleans Gumbo ergibt!

Gumbo gegen Jambalaya

Wir bekommen viele Fragen, die uns bitten, den Unterschied zwischen Gumbo und Jambalaya zu erklären.

Gumbo ist ein Suppen- / Eintopfgericht, das mit Mehlschwitze, Okra oder Feilenpulver (ausgesprochen Fil-A) eingedickt ist. Es wird normalerweise in einer Schüssel serviert und eine kleine Kugel Reis wird oben oder neben dem Gumbo serviert.

Auf der anderen Seite ist Jambalaya ein Eintopfgericht auf Reisbasis mit einer Vielzahl von Fleisch-, Gemüse- und Cajun- / Kreolgewürzen, die in das Gericht eingearbeitet sind. Es wird eher als Auflaufform als als Eintopf betrachtet.

Jambalaya
Jambalaya ist ein Gericht auf Reisbasis mit vielen der gleichen Aromen von Gumbo.

Obwohl die Aromen in den beiden Gerichten sehr ähnlich sein können, gibt es definitiv einen Unterschied in der Textur zwischen den beiden Rezepten. Wir lieben es jedoch, beides zu essen!

Tatsächlich lieben wir neben Gumbo auch einige von New Orleans inspirierte Rezepte. So viel, dass wir unten einige unserer Favoriten hinzugefügt haben:

New Orleans Gumbo Rezept

* Vollständige Rezeptanweisungen finden Sie auf einer druckbaren Rezeptkarte am Ende dieses Artikels.

Zutaten:

Olivenöl
Andouille Wurst, 1/2 Zoll dick geschnitten
Hähnchenschenkel ohne Knochen und ohne Haut, in 1-Zoll-Stücke geschnitten
Mehl
cajun Gewürz
Zwiebel, gewürfelt
Paprika, gewürfelt
Sellerie, gewürfelt
Knoblauch, gehackt
Koscheres Salz
Hühnerbrühe
Gewürfelte Tomaten

* Unser Lieblingsgewürz von Cajun ist „Schlag Ya Mama“ aus Louisiana. Sie finden es online oder in einigen großen Lebensmittelgeschäften. Es gibt jedoch auch mildere Mischungen für diejenigen, die nicht viel Hitze mögen.

Hähnchenschenkel bräunen
Nachdem Sie Ihre Andouille-Wurst gebräunt haben, bräunen Sie die Hähnchenschenkel in demselben Öl.

Anleitung:

Der erste Schritt bei der Herstellung von New Orleans Gumbo besteht darin, das Fleisch zu bräunen. Beginnen Sie mit dem Erhitzen von 1 Esslöffel Öl in einem großen Topf.

Fügen Sie dann die geschnittene Wurst hinzu und kochen Sie sie, bis sie auf beiden Seiten gut gebräunt ist. Dies dauert etwa 4 Minuten.

Sobald die Wurst gebräunt ist, verwenden Sie einen geschlitzten Löffel und geben Sie die Wurst in eine große Schüssel, wobei Sie so viel Öl wie möglich zurücklassen.

Als nächstes die Hähnchenschenkel in den Topf geben und ca. 6 Minuten kochen, bis sie auf beiden Seiten gut gebräunt sind. Das Fleisch aus dem Topf nehmen und mit der Wurst in die Schüssel geben.

Lassen Sie so viel Fett und Flüssigkeit wie möglich zurück.

Gumbo Mehlschwitze
Obwohl traditionelle Gumbo-Rezepte Okra of File-Pulver erfordern, um die Sauce zu verdicken, verwenden wir eine Standard-Mehl-Mehlschwitze-Mischung, da nicht jeder Zugang zu diesen südlichen Zutaten hat.

Verdickungsmittel

Der nächste Schritt besteht darin, die Mehlschwitze herzustellen, die dabei hilft, den Gumbo zu verdicken. Beginnen Sie, indem Sie 1/4 Tasse natives Olivenöl extra, Mehl und Cajun-Gewürze in den Suppentopf geben.

* Randnotiz – traditioneller südlicher Gumbo fügt geschnittene Okra oder Feilenpulver hinzu, um die Mehlschwitze zu verdicken. Beide Inhaltsstoffe sind jedoch nicht in allen Teilen der Welt erhältlich.

Deshalb haben wir diese beiden Zutaten in diesem New Orleans Gumbo-Rezept weggelassen und verwenden stattdessen eine Mehlschwitze.

Die Zutaten verquirlen und unter ständigem Rühren 3-4 Minuten kochen lassen oder bis sich eine dicke Paste bildet.

Dann Zwiebel, Paprika, Sellerie und Knoblauch in die Mehlschwitze geben. Mit 1/2 Teelöffel koscherem Salz bestreuen und unter häufigem Rühren etwa 5 Minuten kochen, bis das Gemüse weich ist.

Heilige Dreifaltigkeit
Viele Gerichte in New Orleans beginnen mit der Heiligen Dreifaltigkeit des Gemüses, das aus gewürfelten grünen Paprikaschoten, Sellerie und Zwiebeln besteht.

Jetzt ist es Zeit, die Wurst, die Hähnchenschenkel und alle in der Schüssel verbliebenen Säfte wieder in den Topf zu geben.

Gießen Sie schnell die Hühnerbrühe hinein und rühren Sie um, wobei Sie den Topfboden abkratzen, um sicherzustellen, dass die Mehlschwitze nicht klebt. Zum Schluss die Tomatenwürfel unterrühren und es ist Zeit, den New Orleans Gumbo zum Kochen zu bringen!

Traditionelle Kochzeiten auf dem Herd:

Die Mischung zum Kochen bringen und 45 Minuten bis eine Stunde köcheln lassen.

New Orleans Gumbo
Jetzt, da alle Zutaten im Topf sind, ist es Zeit, ihn zum Kochen zu bringen!
Slow Cooker Garzeiten:

Befolgen Sie die obigen Anweisungen und kochen Sie in Ihrem langsamer Kocher 6 Stunden auf NIEDRIG oder 2 Stunden auf HOCH.

Schnellkochtopf Anleitung:

Sie können Ihren elektrischen Schnellkochtopf auch für diesen New Orleans Gumbo verwenden. Verwenden Sie einfach die Bratfunktion, um das Fleisch zu bräunen.

Fügen Sie dann die restlichen Zutaten wie oben angegeben hinzu. Das einzige, was Sie anders machen möchten, ist, die gewürfelten Tomaten auf die anderen Zutaten zu legen und NICHT zu rühren.

Verriegeln Sie anschließend den Deckel und bringen Sie das Ventil in die Dichtungsposition. Schnellkochtopf bei Hochdruck für 10 Minuten.

New Orleans Gumbo
Der Gumbo wurde gekocht und kann mit einer kleinen Kugel Reis serviert werden.

Schalten Sie dann die Heizung aus und lassen Sie den Druck ca. 15 Minuten lang auf natürliche Weise abfallen.

Zum Servieren: Den Gumbo in eine große Schüssel geben und eine Kugel gekochten weißen Reis oben oder an der Seite der Schüssel hinzufügen.

Mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken.

Genießen!

Mary und Jim

Schauen Sie sich den neuen Garten-Podcast dieser Woche an – Kompostierungsgeheimnisse!

Hühnchen und Wurst Gumbo

  • 1
    Esslöffel
    Natives Olivenöl extra
  • 1
    Pfund
    Andouille Wurst
    1/2 Zoll dick geschnitten
  • 1
    Pfund
    ohne Knochen
    hautlose Hähnchenschenkel, in 1-Zoll-Stücke geschnitten
  • 1/4
    Tasse
    Natives Olivenöl extra
  • 1/2
    Tasse
    Mehl
  • 2
    Teelöffel
    cajun Gewürz
  • 1
    große Zwiebel
    gewürfelt
  • 1
    Paprika
    gewürfelt
  • 3
    Sellerie-Rippen
    gewürfelt
  • 4
    Nelken
    Knoblauch
    gehackt
  • 1/2
    Teelöffel
    Koscheres Salz
  • 6
    Tassen
    Hühnerbrühe
  • 1
    15 oz. kann
    gewürfelte Tomaten

Zutaten pro Schüssel servieren

  • Salz und Pfeffer
    schmecken
  • Scharfe Soße
    schmecken
  • 1/4
    Tasse
    gekochter weißer Reis
    pro Portion
  1. 1 Esslöffel natives Olivenöl extra in einem großen Suppentopf erhitzen.

  2. Fügen Sie die geräucherte Wurst hinzu und kochen Sie sie ca. 4 Minuten lang, bis sie auf beiden Seiten gut gebräunt ist. Nehmen Sie die Wurst mit einem geschlitzten Löffel in eine Schüssel und lassen Sie so viel Öl wie möglich zurück.

  3. Die Hähnchenschenkel in den Topf geben und ca. 6 Minuten kochen, bis sie auf beiden Seiten gut gebräunt sind. Entfernen Sie die Wurst und geben Sie sie in die Schüssel. Lassen Sie dabei wieder so viel Fett wie möglich zurück.

  4. Mehlschwitze kochen: 1/4 Tasse natives Olivenöl extra, Mehl und Cajun-Gewürz in den Suppentopf geben. Unter ständigem Rühren 3-4 Minuten kochen lassen oder bis sich eine dicke Mehlschwitze bildet.

  5. Zwiebel, Paprika, Sellerie und Knoblauch in die Mehlschwitze geben. Mit 1/2 Teelöffel koscherem Salz bestreuen und unter häufigem Rühren etwa 5 Minuten kochen, bis das Gemüse weich ist.

  6. Rühren Sie die Wurst, die Hähnchenschenkel und die Säfte in der Schüssel ein. Gießen Sie die Hühnerbrühe hinein und rühren Sie um, wobei Sie den Boden des Topfes abkratzen, um alle gebräunten Teile zu lösen. Die Dose mit gewürfelten Tomaten einrühren.

Traditionelles Kochen auf dem Herd

  1. Die Mischung zum Kochen bringen und die Hitze 45 Minuten bis eine Stunde köcheln lassen.

Crock Pot Anweisungen

  1. Alle Zutaten in einen Topf geben und 6 Stunden auf Niedrig oder 2 Stunden auf Hoch kochen.

Anweisungen für den elektrischen Schnellkochtopf

  1. Verwenden Sie den Bratmodus und befolgen Sie die obigen Anweisungen, um den Gumbo herzustellen. Der einzige Unterschied besteht darin, dass Sie die Dose mit gewürfelten Tomaten über die anderen Zutaten geben. NICHT umrühren. Verriegeln Sie den Deckel und bringen Sie das Ventil in die Dichtposition. 10 Minuten bei hohem Druck unter Druck kochen, dann die Hitze abstellen und den Druck auf natürliche Weise etwa 15 Minuten lang abnehmen lassen.

  2. Den Gumbo in einer Schüssel mit 1/4 Tasse gekochtem weißem Reis pro Portion servieren. Fügen Sie Salz / Pfeffer und scharfe Soße pro Geschmack hinzu.

Rezept mit freundlicher Genehmigung von Old World Garden Farms

About admin

Check Also

Wie man schöne Zinnien züchtet

Teilen ist Kümmern! Zinnien sind eine klassische einjährige Blume, die heute genauso beliebt ist wie …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.