Home / Gärtnerarbeit / Schokoladenfondant-Rezept – süße und herzhafte Mahlzeiten

Schokoladenfondant-Rezept – süße und herzhafte Mahlzeiten

Schokoladen Toffee ist super schokoladig, cremig und schmilzt im Mund mit noch mehr Pommes und Streuseln! Dieses klassische Süßigkeitenrezept ist kinderleicht und so einfach!

Ich LIEBE Desserts, bei denen der Ofen nicht eingeschaltet werden muss! Manchmal brauchst du nur etwas Süßes, stat! Befriedigen Sie Ihre Naschkatzen mit Devil’s Food Cake Trüffeln, Crunchy Peanut Brittle und No-Bake Strawberry Cheesecake.


Kein Schokoladenfondant backen

Chocolate Fudge ist eines dieser Desserts, die jeder hat geht einfach verrückt nach. Die Gesichter meiner Familie leuchten jedes Mal auf, wenn sie diese süßen Quadrate auf einem Teller sehen! Und wer kann ihnen die Schuld geben – diese Süßigkeit ist so fummelig, butterreich und voller Schokoladengeschmack. Meine Freunde und Nachbarn fragen es auch häufig!

Im Gegensatz zu herkömmlichen Rezepten, bei denen die Mischung geschlagen werden muss, habe ich den Vorgang so weit wie möglich vereinfacht. Alles was Sie brauchen ist eine Mikrowelle. Keine Töpfe, kein offener Herd und kein Süßigkeitsthermometer erforderlich. Selbstgemachte Süßigkeiten waren noch nie so einfach!

Was ist Fudge?

Es ist eine Art von Süßigkeiten, die normalerweise in Würfel geschnitten werden. Die Grundzutaten sind Butter, Sahne oder Milch und Zucker. Es gibt Tonnen verschiedener Geschmacksrichtungen, darunter Obst, Erdnussbutter, Gewürzsorten und vieles mehr. Dieses Konfekt ist weich und klebrig mit einer herrlichen Cremigkeit, die so süchtig macht.

Keine Schokoladenfondant-Zutaten backen


Sind Fudge und Schokolade gleich?

Beide sind köstliche Süßigkeiten, aber sie sind unterschiedlich.

Schokolade wird aus gesüßtem Kakao und manchmal Zucker und Milch in einer Emulsion aus Kakaobutter hergestellt. Bevor es in verschiedene Süßwaren verwandelt wird, ist die Textur oft hart und schalenartig.

Letztere bestehen aus verschiedenen Zutaten, von denen nur eine Schokolade ist. Es enthält auch Kondensmilch, Aromaextrakte, Butter und alles andere, was das Rezept verlangt. Die Textur ist auch weich und cremig.

Was brauchst du, um Schokoladenfondant zu machen?

  • Milchschokolade: Holen Sie sich die höchste Qualität, die Sie können, denn es ist die Hauptsache, die Sie in diesem Genuss schmecken werden! Die Chips schmelzen leicht, aber Sie können Scheiben bekommen oder einen Riegel zerhacken, wenn Sie möchten.
  • Butter: Rein ungesalzen verwenden.
  • Gesüsste Kondensmilch: Da dies bereits konzentrierte Süße hat, brauchen wir keinen Zucker mehr.
  • Vanilleextrakt: Rundet die Aromen aus! Überspringen Sie dies nicht, denn ohne sie schmecken Ihre Süßigkeiten flach.
  • Belag: Dunkle Chips zum Nieseln und Streusel.
Schokoladenfondant Zutaten in einer Schüssel


Wie macht man Chocolate Fudge von Grund auf neu?

  1. Schmelze. Beginnen Sie mit dem Mikrowellen der Butter, um sie zu schmelzen. Fügen Sie die restlichen Zutaten hinzu und stellen Sie die Mikrowelle in 30-Sekunden-Stößen unter Rühren dazwischen. Fahren Sie fort, bis Sie eine vollständig geschmolzene, glatte Mischung haben.
  2. einstellen. Gießen Sie diese vorsichtig in eine mit Folie ausgekleidete tiefe 8 × 8-Pfanne und kühlen Sie sie mindestens 3 bis 4 Stunden lang. bis es fest und perfekt eingestellt ist.
  3. Schmücken. Schmelze deine dunklen Chips und beträufle die Süßigkeitenoberfläche. Top mit Streuseln gleich danach. In Würfel schneiden und genießen!

No Bake Chocolate Fudge Rezept Variationen:

  • Nüsse hinzufügen: Verwenden Sie Ihre Lieblingsnüsse, um Crunch in und auf die Süßigkeiten zu geben! Haselnüsse, Mandeln und Pistazien sind fantastische Optionen.
  • Rocky Road Version: Mischen Sie einige Mini Marshmallows und Erdnüsse.
  • Mach es fruchtig: Vor dem Abkühlen einige kandierte Kirschen, Rosinen, getrocknete Preiselbeeren und andere getrocknete Früchte in die Mischung einrühren.
  • Fügen Sie Kokosnuss hinzu: Einige Kokosflocken rösten und unter die Süßigkeiten rühren.
  • Schnaps hinzufügen: Für eine erwachsene Version etwas Rum oder Bourbon einrühren.

Welche Schokolade eignet sich am besten für Fudge?

Ich bevorzuge Milchschokolade oder halbsüß für die Cremigkeit, aber Sie können sicherlich dunkel verwenden, wenn Sie es weniger süß mögen. Verwenden Sie hochwertige Chips oder Riegel.

Schokoladen Toffee


Was bedeutet es, Fudge zu schlagen?

Einige Rezepte fordern einen „Schlag“ -Schritt. Altmodische Rezepte kochten die Süßigkeiten normalerweise, bis sie eine bestimmte Temperatur erreichten, und kühlten sie dann ab. Dann wird die Mischung geschlagen, bis sie dick und fudgy ist. Es ist ein pingeliger Prozess, der zu krümeligen, körnigen Ergebnissen führen kann oder nicht aushärtet.

Es gibt nichts davon in diesem Rezept. Sobald Sie alles zusammengeschmolzen haben, ist es fertig! Kein Schlagen erforderlich und jedes Mal ein perfekter Genuss.

Warum ist mein Fudge zu flüssig?

Möglicherweise haben Sie es nicht lange genug gekühlt oder Sie haben zu viel Butter, Milch oder Kondensmilch verwendet. Fügen Sie mehr Schokolade hinzu und lassen Sie es länger ruhen, bis es fest wird.

Wie lagert man Fudge?

Unabhängig davon, ob Sie es bei Raumtemperatur oder im Kühlschrank aufbewahren, geben Sie die Scheiben zuerst in einen luftdichten Behälter, um ein Austrocknen zu vermeiden. Es wird bis zu einer Woche dauern, wenn Sie nur auf dem kühlen Teil der Theke sitzen. Im Kühlschrank hält es bis zu einem Monat.

Einfrieren:

Sehr fest in Folie einwickeln, dann wieder in Plastik. Vor dem Einfrieren in einen dicht verschlossenen Behälter geben. 6 Monate oder länger aufbewahren.

Schokoladenfondant mit Schokolade beträufelt


Weitere Fudge-Rezepte:

Rezepttipps:

  • Alles vorsichtig in der Mikrowelle schmelzen. Überspringen Sie den Rührteil nicht alle 30 Sekunden, um sicherzustellen, dass alles gleichmäßig erhitzt wird.
  • Mindestens 3 Stunden helfen beim Bonbon-Set, aber über Nacht wird dringend empfohlen.
  • Fetten Sie Ihre Pfanne ein und bedecken Sie sie mit Pergament oder Folie, damit Sie die gekühlten Süßigkeiten leicht anheben und entfernen können.

Rezept speichern

Chocolate Fudge ist super schokoladig, cremig und schmilzt im Mund mit noch mehr Pommes und Streuseln!

Schokoladen Toffee

Verfasser: Catalina Castravet
Portionen: 12 Portionen

Vorbereitungszeit: 20 Protokoll
Gesamtzeit: 20 min

Ernährungsinformation

Kalorien: 458

Kohlenhydrate: 57

Protein: 4

Fett: 24

Gesättigte Fettsäuren: 16

Cholesterin: 22

Natrium: 93

Kalium: 47

Ballaststoff: 2

Zucker: 50

Vitamin A: 286

Vitamin C: 1

Kalzium: 111

Eisen: 1

Rezept speichern

Dieses Rezept gemacht?

Zeig mir, was du gemacht hast Instagram oder Facebook und tagge mich bei @sweetnsavorymeals oder markiere es bei #sweetnsavorymeals.

About admin

Check Also

Instant Pot Chicken Chili (GF)

Instant Pot Chicken Chili ist herzhaft, aromatisch und in wenigen Minuten servierfertig. Dieses einfache Schnellkochtopf-Chili-Rezept …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.