Home / Gartenarbeit / Selbst gemachter Schokoladenkuchen, der für Valentinstag perfekt ist

Selbst gemachter Schokoladenkuchen, der für Valentinstag perfekt ist

Wenn Sie nach einem großartigen Dessertrezept zum Valentinstag suchen, um Ihre Liebsten zu beeindrucken, müssen Sie diesen hausgemachten Schokoladenkuchen machen!

Ein köstliches Stück hausgemachter Schokoladenkuchen. Eine Valentinstagstradition in unserem Haus!

Reichhaltiger, köstlicher und feuchter Kuchen mit cremigem Zuckerguss. Sie können es als doppelt oder dreifach gestapelten Kuchen machen. Sie können es aber auch einfach halten und es in einer 9 x 13 Pfanne für einen einschichtigen Kuchen machen.

Unabhängig davon, wie Sie sich für Ihren Kuchen entscheiden, werden Sie sich in den Geschmack und die Textur verlieben.

Obwohl der Kuchen einen großartigen Schokoladengeschmack hat, ist er nicht aufdringlich. Und die Textur ist leicht, flauschig und feucht.

Es gibt nichts Schlimmeres, als die Gabel durch ein Stück Kuchen zu stecken und sie bröckelt auf dem ganzen Teller. Mit diesem speziellen Valentinstagskuchen müssen Sie sich darüber keine Sorgen machen!

Hausgemachte Schokoladenkuchen Rezept

Kuchen Zutaten:

Zucker
Allzweckmehl
Kakao
Backpulver
Backsoda
Salz
Eier
Milch
Pflanzenöl
Vanilleextrakt
Heißes Wasser oder heißer Kaffee

Kuchen trockene Zutaten
Der erste Schritt besteht darin, die trockenen Zutaten zusammenzuschlagen. Dies hilft, Klumpen in der Mischung zu vermeiden und verteilt die Zutaten gleichmäßig.

Schokoladenkuchen GLASUR Zutaten:

Butter
Kakao
Puderzucker
Milch
Vanilleextrakt

Anleitung:

Beginnen Sie mit dem Vorheizen Ihres Ofens und fetten und bemehlen Sie Ihre Kuchenform (en). Für die Herstellung dieses Schokoladenkuchens können Sie drei runde 8-Zoll-Kuchenformen, zwei runde 9-Zoll-Kuchenformen oder eine einzelne 9 x 13-Backform verwenden.

Schokoladenkuchenteig
Wenn Sie eine Standmischung haben, mischen Sie die Kuchenzutaten mit dem Paddelaufsatz. Sie können den Kuchen auch mit einem Handmixer backen.

In einer großen Rührschüssel Zucker, Mehl, Kakao, Backpulver, Backpulver und Salz hinzufügen. Dann verquirlen, bis alles gut eingearbeitet ist.

Jetzt ist es Zeit, Eier, Milch, Öl und Vanille zu der Mischung hinzuzufügen. Sobald alles in der Schüssel ist, schlagen Sie mit mittlerer Geschwindigkeit mit einem Handmixer oder dem Paddelaufsatz eines Standmixers 2 Minuten lang.

Als nächstes langsam das heiße Wasser oder den Kaffee hinzufügen und langsam in den Schokoladenkuchenteig mischen. Es dauert einige Minuten, bis die Flüssigkeit von den anderen Inhaltsstoffen aufgenommen wird. Seien Sie also geduldig. Es wird sich schließlich vermischen und wie ein traditioneller, dünner Kuchenteig aussehen.

Gießen Sie den Teig dann gleichmäßig in die gefetteten und vorbereiteten Pfannen.

Valentinstag Schokoladenkuchenform
Sie können diesen Kuchen in runden Kuchenformen herstellen und stapeln oder eine 9 x 13-Backform für einen einschichtigen Kuchen verwenden.

Backanleitung

Stellen Sie die Pfannen in den vorgeheizten Ofen und backen Sie, bis ein in der Mitte eingesetzter hölzerner Zahnstocher sauber herauskommt.

Dies dauert ungefähr 30-35 Minuten für die runden Kuchenformen und 35-40 Minuten für eine 9 x 13 Pfanne.

Sobald der Schokoladenkuchen durchgebacken ist, nehmen Sie ihn aus dem Ofen und lassen Sie ihn 10 Minuten in der Pfanne ruhen. Nehmen Sie dann den Kuchen vorsichtig aus den Pfannen und kühlen Sie ihn auf Drahtgittern ab.

Zahnstocher sauber
Sie werden wissen, wann der Kuchen fertig ist, wenn ein Zahnstocher in die Mitte eingeführt wird und sauber herauskommt.

Machen Sie Ihr Zuckerguss

Während Sie den Kuchen vollständig abkühlen lassen, machen Sie Ihr Sahnehäubchen. In einer mittelgroßen Rührschüssel geschmolzene Butter hinzufügen und den Kakao unterrühren.

Dann langsam die Hälfte des Puderzuckers und der Milch hinzufügen und mischen, bis der größte Teil des Puderzuckers eingearbeitet ist. Fügen Sie nun den restlichen Puderzucker hinzu und mischen Sie, bis die Konsistenz des Zuckergusses erreicht ist.

Nun die Vanille einrühren. Wenn der Zuckerguss zu dick ist, geben Sie etwas Milch in die Mischung. Im Gegenteil, wenn es zu dünn ist, fügen Sie ein paar Teelöffel Puderzucker hinzu.

den Kuchen einfrieren
Sobald der Kuchen vollständig abgekühlt ist, ist es Zeit, den Kuchen zu bereifen! Dies ist einfach mit einem zu tun versetzter Zuckergussspatel.

Sobald der Schokoladenkuchen vollständig abgekühlt ist, vereisen Sie den Kuchen wie gewünscht.

Genießen!

Mary und Jim

Wie immer können Sie uns gerne eine E-Mail an thefarm@owgarden.com mit Kommentaren, Fragen oder einfach nur Hallo sagen! Um unsere 3 Artikel zu Haus, Garten, Rezept und Simple Life pro Woche zu erhalten, melden Sie sich unten für unsere kostenlose E-Mail-Liste an. Dieser Artikel kann Affiliate-Links enthalten.

Klassisches Schokoladenkuchenrezept

Feuchter und köstlicher hausgemachter Schokoladenkuchen, der mit runden Kuchenformen oder einem einlagigen Kuchen hergestellt und gestapelt werden kann. Anweisungen zum Schokoladenglasur enthalten.

Kuchen Zutaten:

  • 2
    Tassen
    Zucker
  • 1-3 / 4
    Tassen
    Allzweckmehl
  • 3/4
    Tasse
    Kakao
  • 1-1 / 2
    Teelöffel
    Backpulver
  • 1-1 / 2
    Teelöffel
    Backsoda
  • 1
    Teelöffel
    Salz-
  • 2
    Eier
  • 1
    Tasse
    Milch
  • 1/2
    Tasse
    Pflanzenöl
  • 2
    Teelöffel
    Vanilleextrakt
  • 1/2
    Tasse
    heißes Wasser oder heißer Kaffee

FROSTING Zutaten für 2 Tassen Zuckerguss

  • 1/2
    Tasse
    Butter oder Margarine
    (1 Stock)
  • 2/3
    Tasse
    Kakao
  • 3
    Tassen
    Puderzucker
  • 1/3
    Tasse
    Milch
  • 1
    Teelöffel
    Vanilleextrakt
  1. Heizen Sie den Ofen auf 350 ° F.

  2. Fetten und bemehlen Sie drei runde 8-Zoll-Kuchenformen oder zwei runde 9-Zoll-Kuchenformen oder eine 9 x 13-Backform.

  3. Zucker, Mehl, Kakao, Backpulver, Backpulver und Salz in einer großen Schüssel verrühren – mit einem Schneebesen mischen, bis alles gut eingearbeitet ist.

  4. Eier, Milch, Öl und Vanille hinzufügen; Bei mittlerer Geschwindigkeit 2 Minuten mit dem Paddelaufsatz eines Standmixers schlagen.

  5. Rühren Sie kochendes Wasser oder heißen Kaffee ein. In den Teig mischen.

  6. Teig in vorbereitete Pfannen geben.

  7. Backen, bis ein in der Mitte eingesetzter hölzerner Zahnstocher sauber herauskommt. (ca. 30-35 Minuten für zwei oder drei Kuchenformen, 35-40 Minuten für 9 x 13 Backformen)

  8. 10 Minuten in Pfannen abkühlen lassen. Nehmen Sie dann die Kuchen aus den Pfannen, um sie auf Drahtgittern abzukühlen. Vor dem Vereisen vollständig abkühlen lassen.

Zuckerguss Anweisungen

  1. In einer Rührschüssel geschmolzene Butter hinzufügen und Kakao einrühren. Fügen Sie langsam die Hälfte des Puderzuckers und dann die Milch hinzu. Fügen Sie den restlichen Puderzucker hinzu – schlagen Sie, um die Konsistenz zu verteilen, und fügen Sie bei Bedarf eine kleine Menge Milch hinzu. Vanille einrühren. Eiskuchen nach Wunsch.

Rezept mit freundlicher Genehmigung von Old World Garden Farms

About admin

Check Also

So reinigen und würzen Sie Ihre Gusseisenpfanne

Gusseisenpfannen und -pfannen sind ein preisgünstiges und nachhaltiges Küchenobjekt, das Sie in Ihrem Zuhause haben …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.