Home / Gartenarbeit / Slow Cooker Schokoladen-Erdnuss-Cluster

Slow Cooker Schokoladen-Erdnuss-Cluster

Slow Cooker Schokoladen-Erdnuss-Cluster sind eines der einfachsten und meiner Meinung nach eines der köstlichsten Rezepte für Weihnachtsplätzchen, die es gibt.

Werfen Sie einfach alles in einen Topf und innerhalb weniger Stunden haben Sie köstliche Süßigkeiten zum Genießen bereit!

Eine der einfachsten Süßigkeiten, die Sie jemals machen werden! Slow Cooker Schokoladen-Erdnuss-Cluster!

Ich mache seit vielen Jahren eine Version dieses Rezepts. Ich habe jedoch eine Kombination aus Erdnüssen, Cashewnüssen und Pekannüssen verwendet.

Dann würde ich die Nüsse mit 3 verschiedenen Arten von Schokoladenstückchen und Rinde mischen.

Dieses spezielle Rezept erforderte auch ein wenig Fett und Vanille, um der Mischung hinzugefügt zu werden.

Erdnüsse
Für dieses Rezept verwenden wir eine Mischung aus ungesalzenen und Cocktail-Erdnüssen.

Vor ein paar Jahren hatte ich jedoch nicht genug Cashewnüsse oder Pekannüsse, um das Rezept zu machen. Also habe ich beschlossen, die Dinge ein wenig zu ändern.

Anstatt teure Cashewnüsse zu kaufen, beschloss ich, stattdessen Schokoladen-Erdnuss-Cluster herzustellen.

Erdnussallergie?

Aber was machen Sie, wenn Sie eine Erdnussallergie haben? Keine Sorge, tauschen Sie einfach eine andere Art von Nuss aus.

Wie wir bereits sagten, haben wir in der Vergangenheit Pekannüsse und Cashewnüsse verwendet. Und wir haben sogar darüber nachgedacht, die Nüsse alle zusammen wegzulassen und stattdessen Brezelstücke hinzuzufügen!

Art der zu verwendenden Schokolade

Jetzt ist es Zeit zu bestimmen, welche Schokoladensorte in den Slow Cooker gegeben werden soll, um die besten Nusscluster zu erhalten!

Erdnussbutterchips
Wir haben halbsüße und Milchschokoladenchips zusammen mit Erdnussbutterchips hinzugefügt, um eine schöne Mischung von Aromen zu erhalten.

Obwohl es viele Arten zur Auswahl gibt, bevorzuge ich die Verwendung einer Kombination aus Schokoladenstückchen und Mandelrinde.

Tatsächlich verwende ich für dieses Rezept 4 verschiedene Schokoladensorten. Aber das Wichtigste, woran Sie sich erinnern sollten, ist die Verwendung von Rinde oder schmelzenden Wafern.

Dies ist es, was die Schokolade richtig einrichtet, so dass sie sich zu einer Süßigkeit formt!

Slow Cooker Schokoladen-Nuss-Cluster

Der erste Schritt bei der Herstellung dieses Rezepts ist die Verwendung eines 5 oder 6-Liter-Slow-Cookers. Wir lieben unsere 6 Quart programmierbarer Crock Pot.

Mandelrinde
Stellen Sie sicher, dass Sie der Mischung entweder Mandelrinde oder schmelzende Waffeln hinzufügen, damit sich die Cluster richtig aufbauen.

Gießen Sie die Nüsse als erste Schicht in den Boden des Slow Cookers.

Dann die Pralinen und die Mandelrinde darüber geben. Wir begannen mit einer gleichen Menge halbsüßer und Milchschokoladenchips.

Dann fügten wir der Mischung eine Tüte Reese’s Erdnussbutter-Chips hinzu. Und schließlich fügten wir 16 Unzen weiße Mandelrinde hinzu.

geschmolzene Schokoladen-Erdnuss-Cluster
Rühren Sie den Topf alle 30 Minuten um. Wenn die Schokoladen- und Mandelrinde geschmolzen ist, können Sie die Cluster herstellen.

Stellen Sie Ihren Slow Cooker auf LOW und warten Sie, bis die Schokoladennuss-Cluster zusammengeschmolzen sind.

Alle halbe Stunde umrühren. Alle Slow Cooker heizen unterschiedlich schnell. Für uns dauerte es etwas mehr als 90 Minuten, bis alles schmolz und sich vermischte.

Sobald alles geschmolzen ist, ein letztes Mal umrühren. Legen Sie dann mit einer mittelgroßen Keksschaufel oder einem Esslöffel einen Haufen der Cluster auf 1-2 mit Pergamentpapier ausgekleidete Backbleche.

Schokoladen-Erdnuss-Cluster
Schaufeln Sie die Hügel der Schokoladenerdnussbüschel auf ein mit Pergamentpapier ausgekleidetes Backblech.

Lassen Sie die Cluster vollständig abkühlen und richten Sie sie ein. Sie können dies bei Raumtemperatur oder im Kühlschrank tun.

Nach dem Abbinden in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank oder Gefrierschrank aufbewahren. Und hoffen wir, dass sie so lange halten, bis Ihre Keksschalen zusammengebaut sind!

Unsere anderen Lieblingsrezepte für Kekse

Genießen!

Slow Cooker Schokoladen-Nuss-Cluster

Einfache Herstellung von Pralinen, die mit Erdnüssen gefüllt und einfach sind, indem Schokoladenstückchen und Mandelrinde in einem Topf geschmolzen und Löffel auf ein Backblech fallen gelassen werden.

  • 8
    Unzen
    ungesalzene Erdnüsse
  • 8
    Unzen
    gesalzene Cocktail-Erdnüsse
  • 6
    Unzen
    halbsüße Schokoladenstückchen
  • 6
    Unzen
    Milchschokoladenstückchen
  • 10
    Unzen
    Erdnussbutterchips
  • 16
    Unzen
    weiße Mandelrinde
    oder Vanillebonbons schmelzen
  1. Legen Sie die Erdnüsse in einen 6-Liter-Slow-Cooker. Dann die Schokoladenstückchen und die Mandelrinde auf die Erdnüsse geben.

  2. Abdecken und 2 Stunden bei niedriger Temperatur kochen lassen, dabei alle 30 Minuten umrühren.

  3. Sobald die Schokolade schmilzt, umrühren, um ein letztes Mal zu kombinieren.

  4. Schaufeln Sie mit einem Esslöffel oder einer Keksschaufel Hügel der Cluster auf mit Pergament ausgekleidete Backbleche.

  5. Lassen Sie es bei Raumtemperatur oder im Kühlschrank oder Gefrierschrank stehen, bis es vollständig ausgehärtet ist.

  6. In einem luftdichten Behälter im Kühlschrank oder Gefrierschrank aufbewahren.

Rezept mit freundlicher Genehmigung von Old World Garden Farms

About admin

Check Also

Planung eines Frühlingsgemüsegartens

Der Frühling steht vor der Tür. Obwohl es mit dem harten Winterwetter früh scheinen mag, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.