Home / Gärtnerarbeit / Slow Cooker Teriyaki Hühnchen Rezept

Slow Cooker Teriyaki Hühnchen Rezept

Slow Cooker Teriyaki Huhn bietet saftiges, zerkleinertes Fleisch in einer asiatischen Sauce mit den Aromen von Ingwer, Knoblauch, Sojasauce und etwas Honig. Ein japanisch inspiriertes Gericht, das Ihre Familie und Freunde begeistert!

Holen Sie sich mehr Geschmacksinspiration aus Asien! Machen Sie Ihre nächste Mahlzeit zu etwas ganz Besonderem mit diesem Tonkotsu Ramen mit Chashu-Schweinefleisch, Soba-Nudeln, dem knusprigsten Hühnchen-Katsu mit Tonkatsu-Sauce.

Slow Cooker Huhn Teriyaki


Slow Cooker Teriyaki Huhn

Slow Cooker Teriyaki Chicken ist in meinem Haus in ständiger Rotation. Wir lieben japanisches Essen hier und dieses Gericht trifft genau die richtigen Stellen!

Das Huhn wird im Slow Cooker unglaublich saftig und diese Sauce ist wahnsinnig unwiderstehlich. Es ist süß, perfekt salzig und gleichzeitig ein wenig spritzig. Die Aromen von Ingwer und Knoblauch kommen wirklich durch und das Sesamöl macht die Sauce richtig gut!

Darüber hinaus sind die Reste genauso verrückt gut. Wir lieben es, sie in Schieber, Reisschüsseln oder knusprig zu verwandeln, um sie auf Salaten zu genießen. Jeder, der dieses Gericht probiert, kann nicht genug bekommen!

Woraus besteht Chicken Teriyaki?

Sie haben mageres Brustfleisch, das in einem Gemisch aus asiatischen Aromen und Gewürzen getränkt ist. Für die Sauce verwenden wir natriumarmes Soja sowie einen Hauch von Honig, braunem Zucker und nussigem Sesamöl.

Sie haben auch etwas Essig drin, um die Aromen aufzuhellen, zusammen mit unseren Hauptaromen, frischem Ingwer und fein gehacktem Knoblauch. Für ein bisschen Kick fügen wir auch ein paar Pfefferflocken hinzu.

Jede Komponente ist für sich so schmackhaft. Aber zusammen machen sie eine Teriyaki-Sauce, die wirklich hervorragend ist!

Slow Cooker Huhn Teriyaki Zutaten


Warum heißt es Teriyaki?

Es kommt aus zwei Wörtern: „teri“ (Glanz oder Glanz auf Japanisch) und „yaki“ (der japanische Begriff für gegrillt).

Sehr genau, da sich dieses Gericht auf die japanische Kochmethode bezieht, Fleisch oder Fisch zu grillen, die dann in einer glänzenden und glasurartigen Sojasaucenmarinade getränkt wird.

Ist Teriyaki japanisch oder chinesisch?

Es ist japanisch. Diese Kochtechnik reicht bis in die Edo-Zeit (auch bekannt als Tokugawa) zurück, die im Jahr 1603 begann.

Wie macht man Teriyaki-Sauce von Grund auf neu?

Schön, dass du gefragt hast! Es ist so einfach. Mischen Sie alle Zutaten der Sauce mit den gehackten Aromen und kochen Sie sie dann zusammen in einer Pfanne.

Währenddessen machen Sie Ihre Gülle, indem Sie Wasser und Maisstärke mischen. Rühren Sie das ein, bis die Sauce eindickt. Sie können es jetzt als Dip, asiatisches Salatdressing oder Marinade verwenden!

Ich habe einen ganzen Beitrag über diese wundervolle Sauce geschrieben, einschließlich Variationen und weiterer Verwendungsmöglichkeiten. Schauen Sie sich das also unbedingt an.

Schritte, wie man Slow Cooker Huhn Teriyaki macht


Wie Slow Cooker Teriyaki Chicken von Grund auf neu zubereiten?

  1. Die Brüste bräunen – Braten Sie das Fleisch zunächst in Öl an und ordnen Sie es dann in Ihrem Topf an. Mit Sauce bedecken.
  2. Koch – Anschließend langsam 4-5 Stunden auf hoher Stufe kochen. oder 8 Stunden. (NIEDRIG).
  3. Shred – Nehmen Sie Ihr Fleisch heraus und zerkleinern Sie es in die gewünschte Dicke. Ich mag meine etwas größer, um es einen schönen Bissen zu geben.
  4. Glasur reduzieren – Die Sauce abseihen, zum Reduzieren köcheln lassen und mit der Aufschlämmung abschließen, bis eine glänzende, dicke Glasur entsteht.
  5. Dienen – Zuletzt das zerkleinerte Fleisch in die Glasur werfen. Mit Sesam und etwas Frühlingszwiebeln bestreuen. Genießen Sie wie gewünscht!

Rezeptvariante:

  • Verwenden Sie anderes Fleisch: Versuchen Sie dies mit geschnittenen Oberschenkelfilets, Lachs, Schweinestreifen oder sehr zarten und dünnen Rindfleischscheiben.
  • Mach es fleischlos: Verwenden Sie knusprigen Tofu anstelle von Fleisch und tauschen Sie die Brühe mit Gemüsebrühe aus.
  • Fügen Sie Gemüse hinzu: Geben Sie einige Paprika-Scheiben, Pilze, Karotten und sogar Brokkoliröschen in den Slow Cooker, um ein äußerst aromatisches, ausgewogenes Gericht in einem Topf zu erhalten!
  • Grillen Sie es: Grillen Sie stattdessen das Fleisch anstatt schnell zu braten. Dies verleiht dem Gericht eine erstaunliche Rauchigkeit.
Slow Cooker Huhn Teriyaki


Kann Teriyaki-Huhn im Instant-Topf hergestellt werden?

Sicher! Braten Sie die Brüste zuerst im Sauté-Modus an und lassen Sie den Topf dann mit Brühe ablöschen. Dann das Fleisch mit den Zutaten der Sauce bedecken. Drücken Sie Hochdruck und stellen Sie 10 Minuten ein. Führen Sie eine schnelle Entlüftung durch, um die Dichtung zu lösen.

Für eine dickere Sauce im Sauté-Modus noch etwas köcheln lassen. Zerkleinern, dann heiß servieren und mit Frühlingszwiebelscheiben und Sesam garnieren!

Wie gesund ist Slow Cooker Teriyaki Chicken?

Diese hausgemachte Version ist viel gesünder als das, was Sie in den meisten Restaurants bestellen können.

Zum einen verwenden wir natriumarme Sojasauce, um den Salzgehalt dieses Gerichts zu verringern. Es gibt auch sehr wenig Zucker, gerade genug, um der Marinade eine subtile Süße zu verleihen. Es gibt auch kein Öl – nur einen Spritzer Sesam für den Geschmack und ein bisschen mehr zum Anbraten des Fleisches.

Darüber hinaus ist das Brustfleisch mager, leicht und mit Ballaststoffen beladen. Die langsame Kochmethode ist auch hervorragend geeignet, um Nährstoffe zurückzuhalten.

Mit Gemüse und komplexen Kohlenhydraten wie Süßkartoffeln servieren, und Sie haben in der Tat eine gesunde und leckere Mahlzeit!

Crockpot Huhn Teriyaki


Schaffst du es im Voraus?

Ja, fahre fort! Ob Sie es glauben oder nicht, dieses Rezept wird noch leckerer als Reste. Das Fleisch nimmt die Teriyaki-Sauce auf, die sich am ersten oder zweiten Tag im Kühlschrank in eine dicke Glasur verwandelt.

Was zu Crockpot Teriyaki Chicken servieren?

Diese Vorspeise ist perfekt auf heißem weißem Reis, braunem Reis oder Blumenkohlreis, wenn Sie auf Ihre Kohlenhydrate achten!

Sie können diesen schnellen gebratenen Eierreis auch für eine vom Mitnehmen inspirierte Mahlzeit aufschlagen.

Meine Familie genießt dies auch mit einer großen Seite gedünsteten Brokkolis oder gerösteten Süßkartoffeln. Mit diesen flauschigen Brötchen können Sie auch Reste in leckere Schieber verwandeln!

Wie lagere ich es?

Kühlen Sie das Gericht zuerst vollständig ab. Dann in einen gut verschlossenen Behälter umfüllen. Das Fleisch mit der Sauce bedecken. Im Kühlschrank bleibt dieser bis zu 5 Tage frisch.

Sie können es durch Einfrieren bis zu 2 Monate dauern lassen. Zum Aufheizen einfach in die Mikrowelle stellen, bis es heiß ist!

Teriyaki-Hühnerfleisch


Weitere asiatische Rezepte:

Rezepttipps:

  • Ich liebe es, die Aromen zu einer fast pastösen Konsistenz zu reiben, damit sie in der Sauce schmelzen!
  • Die Sauce vor dem Reduzieren abseihen, damit eine glatte Glasur entsteht.
  • Verwenden Sie Oberschenkelfilets, wenn Sie dunkles Fleisch lieben.

Rezept speichern

Das Slow Cooker Teriyaki Chicken bietet saftiges, zerkleinertes Fleisch in einer hausgemachten asiatischen Sauce!

Slow Cooker Teriyaki Huhn

Verfasser: Catalina Castravet
Portionen: 4 Portionen

Vorbereitungszeit: 30 Protokoll
Kochzeit: 4 Std
Gesamtzeit: 4 Std 30 min

Zutaten

Soße:

Gülle:

Garnierung:

Ernährungsinformation

Kalorien: 437

Kohlenhydrate: 31

Protein: 50

Fett: 12

Gesättigte Fettsäuren: 2

Cholesterin: 145

Natrium: 1386

Kalium: 929

Ballaststoff: 1

Zucker: 24

Vitamin A: 105

Vitamin C: 4

Kalzium: 41

Eisen: 2

Rezept speichern

Dieses Rezept gemacht?

Zeig mir, was du gemacht hast Instagram oder Facebook und tagge mich bei @sweetnsavorymeals oder markiere es bei #sweetnsavorymeals.

About admin

Check Also

Hackfleischauflauf – Kuss Gluten Auf Wiedersehen

Hackfleischauflauf ist ein mehrschichtiges Abendessenrezept, das mit Kartoffeln, Gemüse und Rindfleisch beladen ist. Die glutenfreie …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.