Home / Gartenarbeit / So starten Sie Samen in Innenräumen

So starten Sie Samen in Innenräumen

Eine der lohnendsten Erfahrungen für einen Gärtner ist es, seine eigenen Gemüse- und Blumenpflanzen in Innenräumen aus Samen zu züchten.

Es ist wirklich ein unglaubliches Gefühl des Stolzes, einen winzigen Samen zu pflanzen und zu beobachten, wie er sich in eine schöne reife Pflanze verwandelt. Besonders wenn es mit Gemüse oder blühenden Blumen beladen ist!

Der Anbau eigener Pflanzen aus Samen ist sowohl ein lohnendes als auch ein kostensparendes Unterfangen. Es öffnet Ihre Welt auch für Pflanzensorten, die Sie in örtlichen Geschäften nicht finden können.

Der Anbau eigener Samen spart aber auch viel Geld für Ihr Gartenbudget. Und noch mehr, es öffnet Ihren Garten und Ihre Blumenbeete für Pflanzen, die Sie in Ihrem örtlichen Gewächshaus oder Kindergarten einfach nicht finden können.

Der Prozess ist eigentlich sehr einfach. Und im Gegensatz zu dem, was viele denken, erfordert es nicht viel Arbeit, Platz oder eine große Investition in spezielle Leuchten oder Geräte.

Tatsächlich züchten wir mit nur einem einfachen hausgemachten Saatgut-Startgestell und ein paar preiswerten Ladenlampen seit 11 Jahren fast alle Pflanzen aus Saatgut.

Dazu gehören neben Pflanzen für alle unsere Betten, Behälter und Hängekörbe auch Gemüsepflanzen für den Garten. Siehe: So bauen Sie einen hausgemachten Samenstartständer aus 2 × 4. Hier finden Sie einen Überblick über den gesamten Prozess sowie zusätzliche Tipps, um Ihren Sämlingen einen unglaublichen Start zu ermöglichen.

So starten Sie Samen in Innenräumen wie ein Profi

Samen zum richtigen Zeitpunkt starten

Wann man drinnen mit dem Saatgut anfängt, ist immer die Millionen-Dollar-Frage. Für die meisten typischen Gemüse- und einjährigen Blumenpflanzen verwenden wir gerne 8 Wochen als Standard-Rückdatierungsdatum.

Dies bedeutet ein bis zwei Wochen für das Keimen der Samen und ein Wachstum von mehr als 6 Wochen. Ein Rückzählungsdatum bedeutet einfach, dass Sie zurückzählen, wenn Sie glauben, dass Sie in den Boden pflanzen werden. Wenn Sie also am 15. Mai pflanzen, möchten Sie Ihre Samen 8 Wochen vorher, etwa am 20. März, beginnen.

wie man Samen drinnen anfängt
Beginnen Sie Ihre Samen ca. 8 Wochen vor dem Pflanztag in Innenräumen. Dies gibt genügend Zeit für ein solides, starkes Wachstum, bevor es dauerhaft im Freien gepflanzt wird.

Es gibt uns viel Zeit, drinnen zu wachsen und sie dann an den wärmeren Tagen auf unserer Veranda abzuhärten. Es gibt uns auch etwas größere Pflanzen, um im Garten anzufangen. Es wird später mehr über das Aushärten geben.

Verwenden Sie eine hochwertige Samenstart-Bodenmischung – Startsamen in Innenräumen

Egal, ob Sie Ihre eigenen herstellen oder eine hochwertige handelsübliche Saatgut-Ausgangsmischung kaufen (Espoma Seed Starting Mix) ist die Verwendung einer guten Samenstartmischung entscheidend für den Erfolg. Samen brauchen einen leichten Boden, der mit Nährstoffen gefüllt ist, um das frühe Wachstum zu fördern und starke Wurzeln zu entwickeln.

Machen Sie nicht den Fehler, gewöhnliche Blumenerde zu verwenden. Es ist nicht nur zu schwer, es enthält auch nicht die Nährstoffbilanz, die junge Sämlinge benötigen. Wir stellen unsere eigene hausgemachte Samen-Ausgangsmischung mit einer Mischung aus Blumenerde, Perlit, Kompost und Wurmguss her.

Es gibt viele gute Möglichkeiten, qualitativ hochwertigen Saatgut-Ausgangsboden zu kaufen. Suchen Sie nach leichten Startmischungen für Saatgut, die natürliche Düngemittel enthalten, um ein starkes frühes Wachstum zu fördern.

Ohne Zweifel hat das Hinzufügen von Wurmgüssen zu unserer Mischung den Unterschied ausgemacht. Es ist das perfekte Gleichgewicht für Düngemittel mit langsamer Freisetzung, das junge Samen benötigen.

Selbst wenn Sie eine fertige kommerzielle Samenmischung kaufen, wird das Hinzufügen einer Tasse Gussteile pro 4 Tassen Mischung Wunder für Ihre Samen bewirken. Produktlink: 100% Wurmguss

Behälter & Boden – Startsamen in Innenräumen

Wählen Sie Behälter oder Startschalen für Samen, die groß genug sind, um Ihre Pflanzen auf die volle Transplantationsgröße zu bringen. Wir verwenden Schalen mit 24 oder 36 Zellen anstelle von Schalen mit 72 Sämlingen.

Dies ermöglicht einen optimalen Raum für das Wachsen starker Sämlinge, die von der Samenschale direkt in den Garten oder in die Blumenbeete gelangen können. Dies hilft, den zeitaufwändigen Prozess des Umpflanzens in größere Töpfe vor dem Eintreffen des Pflanztages zu vermeiden.

Füllen Sie Ihre Tabletts einige Tage vor dem Pflanzen. Auf diese Weise hat der Boden genügend Zeit, sich abzusetzen, und Sie können ihn beim Pflanzen für volle Zellen auffüllen. Wählen Sie Samenschalen aus, die groß genug sind, um die Sämlinge auf die Pflanzgröße zu bringen, um eine doppelte Verpflanzung zu vermeiden.

Füllen Sie Ihre Samenschalen einige Tage vor dem Pflanzen der Samen mit Ihrer Samenstartmischung. Auf diese Weise kann sich der Boden absetzen, und Sie können ihn beim Pflanzen von Samen wieder auffüllen.

Befeuchten Sie den Boden vor dem Pflanzen, aber sättigen Sie ihn nicht. Sie möchten, dass sich der Boden feucht anfühlt, aber nicht nass. Samen verrotten leicht in zu nassen Böden. Ebenso haben sie Probleme beim Keimen in zu trockenen Böden.

Pflanzen & Keimen – Samen drinnen starten

Verwenden Sie zum Pflanzen immer frische, hochwertige Samen. Um eine gute Keimung zu gewährleisten, pflanzen Sie mindestens zwei Samen in 25% der Zellen. Dies gibt Ihnen zusätzliche Sämlinge, die Sie in offene Zellen verpflanzen können, falls keine Samen keimen.

Sobald alle Ihre Zellen einen gesunden Keimling haben, ziehen Sie einfach die zusätzlichen Pflanzen dünn, um eine Pflanze pro Zelle zu erhalten.

Es ist tatsächlich nicht notwendig, Pflanzen zusätzliches Licht zuzuführen, bis sie keimen. Wir halten alle unsere Sämlinge auf unserem hausgemachten Samenstartstand bei ausgeschaltetem Licht, bis die ersten Samen zu sprießen beginnen.

Samenstartkuppeln
Verwenden Sie Kuppeln oder Plastikfolie, um die Samen zu bedecken, bis sie zu keimen beginnen. Dies hält den Boden für die Samen feucht. Wir müssen den Boden nach dem Pflanzen selten befeuchten, bis Pflanzen entstehen.

Es ist nicht nur unnötig, bis sie sprießen, die Lichter trocknen auch den Boden schneller aus und können eine langsame Keimung verursachen. Wärmematten können verwendet werden, aber mit dem Start von Gemüse- und Blumensamen sind sie wirklich nicht notwendig (wir haben sie nie verwendet). Bewahren Sie es einfach in einem warmen Raum in Ihrem Haus auf, und das ist mehr als genug Wärme zum Keimen.

Die Erde nach dem Pflanzen leicht feucht zu halten, ist ein wichtiger Schlüssel für eine gute Keimung. Der einfachste Weg, dies zu tun, besteht darin, die Samen bedeckt zu halten, bis sie aus dem Boden herausspringen.

Viele Samen-Start-Kits werden mit einer großen Plastikkuppel geliefert, mit der sie schnell abgedeckt werden können. Sie können auch ganz einfach Ihre eigene Plastikfolie herstellen, die lose über den Tabletts angebracht ist.

Beleuchtung – Startsamen in Innenräumen

Wenn es darum geht, Gemüsesamen, Fenster und Fensterbänke anzubauen, ist das nie eine gute Idee. Leider bekommen Pflanzen einfach nicht genug Licht. Die meisten enden spindelförmig und schwach, wenn sie seitwärts nach dem weit entfernten Licht greifen.

Aber keine Sorge, gewöhnliche und kostengünstige T8- oder T25-Leuchtstofflampen oder LED-Ladenleuchten funktionieren unglaublich gut. Letztes Jahr haben wir auf alle LED 4 ‚langen Ladenleuchten umgestellt und sie haben wie ein Zauber funktioniert. Produktlink: LED-Ladenleuchten

LED-Ladenleuchten
Unabhängig davon, ob LED-Leuchten oder Leuchtstofflampen verwendet werden, ist es wichtig, die Leuchten während des Wachstums nahe an der Oberseite der Pflanzen zu halten. Wir haben festgestellt, dass 1,5 Zoll über den Spitzen perfekt für langsames, stetiges Wachstum sind.

LED-Leuchten sind nicht nur äußerst kostengünstig zu betreiben, die Leuchten selbst halten mindestens 5 Jahre. Unabhängig davon, ob LED- oder Leuchtstofflampen verwendet werden, ist es wichtig, die Pflanzen nahe am Licht zu halten – etwa 1 1/2 Zoll über den Pflanzen, wenn sie wachsen.

Dies schafft ein starkes, stetiges Wachstum, um dicke Transplantate zu entwickeln, die für die Natur bereit sind. Wenn Sie die Zwiebeln zu weit weg halten, dehnen sich die Pflanzen für das Licht zu schnell.

Bewässerung und Beleuchtung beim Wachstum von Sämlingen – Start von Samen in Innenräumen

Während sich junge Sämlinge entwickeln, sind richtiges Licht und Bewässerung die beiden größten Schlüssel zum Erfolg. Passen Sie die Lichter weiter an, um sie 1,5 Zoll über der Oberseite Ihrer Pflanzen zu halten, während sie wachsen. Das Licht sollte täglich etwa 10 bis 12 Stunden eingeschaltet bleiben.

Wenn die Sämlinge nur wenige Tage alt sind, ist es am besten, sie mit einer Sprühflasche zu gießen. Es hält den Boden am meisten, ohne die Pflanzen mit einem starken Wasserstrahl zu verletzen. Während des Wachstums benötigen die Pflanzen mehr Wasser. Überprüfen Sie täglich und wenn der Boden austrocknet, Wasser nach Bedarf.

Pflanzen vor dem Pflanzen aushärten – Samen in Innenräumen starten

Eine Sache, die Sie vermeiden sollten, ist, Ihre Pflanzen direkt von innen und von außen zu nehmen. Bevor dies geschieht, benötigen sie etwas Zeit, um sich an Sonnenlicht und Temperatur anzupassen. Dieser Vorgang wird als Aushärten bezeichnet.

Aushärten von Sämlingen
Einige Wochen vor dem Pflanztag beginnen wir, unsere Sämlinge tagsüber im Freien zu bringen. Dies hilft ihnen, sich anzupassen und sich auf das Leben im Freien vorzubereiten.

Wenn die Pflanzen wachsen und sich die Tagestemperaturen erwärmen, bringen wir unsere Pflanzen tagsüber nach draußen, um uns an die Natur zu gewöhnen. Schützen Sie sie frühzeitig vor starkem Wind und sogar vor Regen.

Normalerweise beginnen wir Ende April damit, sie immer länger und gegen Ende auf der Veranda zu halten, und bringen sie nur dann hinein oder decken sie ab, wenn Frostgefahr besteht. Bis zum Pflanztag (15. Mai für uns) – sie sind härter und bereit zu wachsen!

Hier geht es darum, Ihre Samen dieses Jahr drinnen zu beginnen und eine unglaubliche Gartensaison zu beginnen! Happy Gardening, Jim und Mary.

Wie immer können Sie uns gerne eine E-Mail an thefarm@owgarden.com mit Kommentaren, Fragen oder einfach nur Hallo sagen! Um jede Woche unsere 3 Artikel zu Haus, Garten, Rezept und einfachem Leben zu erhalten, melden Sie sich unten für unsere kostenlose E-Mail-Liste an. Dieser Artikel kann Affiliate-Links enthalten.

About admin

Check Also

So speichern Sie Wasser für Notfälle

So speichern Sie Wasser für Notfälle und unerwartete Katastrophen. Wasser ist eines der wichtigsten Dinge, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.