Home / Gärtnerarbeit / Weiche und zähe Zuckerkekse

Weiche und zähe Zuckerkekse

Diese No-Fail weich und zäh Zuckerkekse sind mein absoluter Favorit, mit einfachen Zutaten hergestellt und einfach für jeden Urlaub oder jede Party zu dekorieren! Top sie mit Frischkäse Zuckerguss oder Buttercreme Zuckerguss.

Ich bin ziemlich speziell in Bezug auf meine Zuckerkekse und ich genieße sie nur dick, weich, zäh und gefrostet! Dieses Rezept ist das BESTE!

Sie werden feststellen, dass ich in meinen Zuckerkeksen Backfett anstelle von Butter verwende. Das liegt daran, dass ich sie in beide Richtungen getestet habe und festgestellt habe, dass Backfett einen viel weicheren Keks ergibt, der nach dem Abkühlen und Lagern nicht hart wird. Sie halten länger und gefrieren wunderschön. Sie können Butter ersetzen, wenn Sie möchten, aber die Ergebnisse sind nicht ganz gleich.

Wie man Zuckerkekse macht:

  • In einer Rührschüssel das Backfett und den Zucker cremig rühren. Eier, Milch und Vanille hinzufügen und mischen.
  • Mischen Sie in einer separaten Schüssel trockene Zutaten (Mehl, Backpulver und Salz). Mischen Sie langsam trockene Zutaten in die feuchte Mischung, bis Sie eine große Teigkugel bilden. 20-30 Minuten im Kühlschrank lagern.
  • Mehl deine Arbeitsplatte leicht. Rollen Sie die Teigkugel auf eine Dicke von 1/2 Zoll bis 3/4 Zoll aus. Schneiden Sie den Teig mit Ausstechformen in Formen (oder verwenden Sie einen runden Trinkbecher).
  • Legen Sie die Kekse auf ein mit Pergament ausgekleidetes Backblech.

Vier Prozessfotos zum Zubereiten und Ausrollen von Zuckerkeksteig.

  • Backen Sie bei 350 Grad F für ungefähr 8-11 Minuten. Cookies sind sehr hell und werden nur gesetzt (oben nicht glänzend), wenn Sie sie herausnehmen. Sie werden beim Abkühlen hart, backen Sie sie also nicht zu stark.

Ein Stapel gebackener, runder, nicht gefrorener Zuckerkekse.

Pro-Tipps:

Rollen Sie die Kekse dick aus – mindestens 1/2 Zoll.

Wenn Sie sie zu dünn ausrollen, ist es wahrscheinlicher, dass sie beim Abkühlen überbacken und aushärten. Niemand mag harte, trockene Zuckerkekse!

Überbacken Sie sie nicht.

Wenn Sie darauf warten, an den Rändern goldbraun zu sehen, wie Sie es bei anderen Arten von Keksen tun würden, werden diese verkocht! Achten Sie darauf, dass sie nur oben angebracht sind, nicht mehr glänzend, aber immer noch blass. Sie setzen sich beim Abkühlen auf und härten aus.

Frost sie:

Verwenden Sie Buttercreme-Zuckerguss oder Frischkäse-Zuckerguss und färben Sie den Zuckerguss in verschiedenen Farben mit Lebensmittelfarbe. Verwenden Sie verschiedene Ausstechformen und farbige Streusel, um Feiertage wie Weihnachten oder Valentinstag zu dekorieren.

Anweisungen zum Einfrieren und Einfrieren:

Zuckerkekse halten 3-5 Tage und werden in einem luftdichten Behälter bei Raumtemperatur ungefroren gelagert oder im gefrorenen Zustand gekühlt.

Sie können Zuckerkekse mit oder ohne Zuckerguss bis zu 3 Monate einfrieren. Wenn sie gefroren sind, frieren Sie sie 30 Minuten lang ein und geben Sie sie dann in einen luftdichten Behälter mit Pergamentpapier zwischen den gestapelten Schichten und kehren Sie zum Gefrierschrank zurück.

Zuckerkeksteig kann auch bis zu 3 Monate eingefroren werden. Wenn Sie bereit sind, die Kekse zu backen, nehmen Sie den Teig etwa 2 Stunden im Voraus aus dem Gefrierschrank, damit er weich genug zum Ausrollen wird.

FOLGE MIR auf FACEBOOK, TWITTER, INSTAGRAM und PINTEREST für mehr tolle Rezepte!

Milchzuckerplätzchen mit Streuseln

Super weiche Zuckerkekse

Diese unverkennbaren weichen und zähen Zuckerkekse sind mein absoluter Favorit. Sie werden aus einfachen Zutaten hergestellt und sind für jeden Urlaub oder jede Party einfach zu dekorieren!

Drucken Stift Bewertung Zu meinem Speiseplan hinzufügen Gehe zum Speiseplan

Kurs: Dessert

Küche: amerikanisch

Vorbereitungszeit: 15 Protokoll

Kochzeit: 10 Protokoll

Gesamtzeit: 25 Protokoll

Portionen: 15

Kalorien: 378kcal

Kosten: 4

Anleitung

Zum Zuckerguss:

  • Butter und Frischkäse in eine Rührschüssel geben und gut schlagen, bis sie glatt und cremig sind.

  • Puderzucker und Vanille hinzufügen. Fügen Sie nach Bedarf mehr Puderzucker hinzu, bis der Zuckerguss glatt und dick ist und perfekt schmeckt.

Anmerkungen

Ausbeute: Dieses Rezept macht ungefähr 12-15 Kekse, abhängig davon, wie dick Sie den Teig rollen und wie groß der verwendete Ausstecher ist. Anweisungen zum Aufbewahren und Einfrieren: Zuckerkekse halten 3-5 Tage und werden in einem luftdichten Behälter bei Raumtemperatur ungefroren gelagert oder im gefrorenen Zustand gekühlt. Sie können Zuckerkekse mit oder ohne Zuckerguss bis zu 3 Monate einfrieren. Wenn sie gefroren sind, frieren Sie sie 30 Minuten lang ein und geben Sie sie dann in einen luftdichten Behälter mit Pergamentpapier zwischen den gestapelten Schichten und kehren Sie zum Gefrierschrank zurück. Zuckerkeksteig kann auch bis zu 3 Monate eingefroren werden. Wenn Sie bereit sind, die Kekse zu backen, nehmen Sie den Teig etwa 1 Stunde im Voraus aus dem Gefrierschrank, damit er vor dem Ausrollen Raumtemperatur erreicht.

Ernährung

Kalorien: 378kcal | Kohlenhydrate: 49G | Protein: 4G | Fett: 18G | Gesättigte Fettsäuren: 7G | Cholesterin: 47mg | Natrium: 243mg | Kalium: 116mg | Zucker: 29G | Vitamin A: 340IU | Kalzium: 52mg | Eisen: 1.4mg

Hast du dieses Rezept ausprobiert?!

BEWERTEN Sie dieses Rezept und KOMMENTAR unten! Ich würde gerne Ihre Erfahrung hören.

Ich habe dieses Rezept ursprünglich im März 2013 geteilt. Aktualisiert im Dezember 2020.

About admin

Check Also

Englische Sauerteig-Muffins (englische Vollkorn-Muffins)

Ein flauschiger englischer Muffin aus hausgemachtem Sauerteigstarter und 100% frisch gemahlenem Vollkornmehl! Ein leckeres Frühstücksbrot! …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.