Home / Gartenarbeit / Wie man Erdbeerpflanzen transplantiert

Wie man Erdbeerpflanzen transplantiert

Teilen ist Kümmern!

Erdbeeren gehören möglicherweise zu den am einfachsten zu ziehenden Früchten im Hausgarten. Erdbeerpflanzen liegen tief und neigen dazu, sich wie verrückt zu vermehren (Schwesterpflanzen abzusenden).

Was sollten Sie also tun, wenn Ihr Erdbeerfeld, das mit nur wenigen Pflanzen begann, jetzt mit Pflanzen überfüllt ist? Verpflanzen Sie Ihre Erdbeerpflanzen! Es ist einfach und eine großartige Möglichkeit, Ihren Ertrag zu steigern und / oder mit anderen zu teilen!

Warum Erdbeeren verpflanzen?

Wie ich oben erwähnt habe, senden Erdbeerpflanzen Läufer aus, die Wurzeln schlagen und Schwesterpflanzen bilden. Dies ist wunderbar für das weitere Erdbeerwachstum, aber diese Schwesterpflanzen können zwei Dinge tun:

  1. Machen Sie Ihre ursprünglichen Erdbeerpflanzen weniger produktiv, da sie Energie verbrauchen, um neue Pflanzen zu etablieren.
  2. Überfüllen Sie Ihren Anbauraum und verbrauchen Sie die Nährstoffe im Boden schneller.

Durch das Umpflanzen erhalten Ihre Erdbeerpflanzen eine Atempause, die sie benötigen, um den gefürchteten Grauschimmel zu vermeiden. Und dies gibt Ihnen die Möglichkeit, Pflanzen mit anderen zu teilen, möglicherweise ausgegebene Erdbeerpflanzen zu ersetzen und irgendwo anders im Hof ​​ein neues Erdbeerfeld zu errichten.

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten, was einfach bedeutet, dass ich ohne zusätzliche Kosten eine Provision für Links verdienen kann. Vielen Dank für die Unterstützung meiner Website!

Vorräte zum Umpflanzen

Das Umpflanzen kann je nach Größe Ihres Erdbeerfeldes in nur einer Stunde oder weniger durchgeführt werden. Folgendes benötigen Sie:

Was die benötigte Zeit betrifft, hängt dies von der Größe Ihres Erdbeerfeldes ab. Pro Pflanze dauert es nur wenige Minuten. Planen Sie Ihre Zeit entsprechend.

Platz für Erdbeeren vorbereiten

Stellen Sie beim Umpflanzen von Erdbeeren sicher, dass Sie einen Platz für sie bereit haben, wenn Sie die Schwesterpflanzen ausgraben. Dieser Ort kann ein Container sein (so stapelbarer Erdbeerturm vom True Leaf Market), einem erhöhten Gartenbett oder auch nur entlang eines Zauns oder einer Heckenreihe.

Tipps zum Pflanzen und Züchten von Erdbeeren finden Sie in meinem gesamten Artikel Alles über das Pflanzen von Erdbeeren. Dies gibt Ihnen Empfehlungen für Ihren Boden und die Platzierung von Pflanzen. Viele dieser Tipps habe ich vor Jahren von einem örtlichen Erdbeerfarmenbesitzer bekommen, und sie sind Gold!

In einem Reihengarten im Januar, bereit, Erdbeertransplantationen zu pflanzen.
Vorbereitungen zum Umpflanzen von Erdbeeren

Wie man Erdbeeren verpflanzt

  1. Sammeln Sie zunächst die Vorräte für die Verpflanzung. Halten Sie eine Kelle oder einen Spaten, Gartenhandschuhe und einen Behälter für die Pflanzen bereit.
  2. Wählen Sie die Pflanzen aus, die Sie transplantieren möchten, und trennen Sie alle Verbindungen zur Wirtspflanze.
  3. Verwenden Sie den Spaten 4 bis 5 Zoll von der Pflanze entfernt und lockern Sie den Boden rund um die Pflanze. Heben Sie dann mit dem Spaten die Pflanze, die Wurzeln und alles an. Sie können auch Ihre Hände verwenden, um dies zu tun, wodurch Sie die Wurzeln fühlen und sicherstellen können, dass Sie sie alle bekommen.
  4. Legen Sie Erdbeerpflanzen in einen Behälter und graben Sie alle Pläne aus, die Sie verschieben möchten.
  5. Bringen Sie Erdbeerpflanzen in ihr neues Zuhause. Lösen Sie den Boden und graben Sie ein Loch, das tief genug ist, um die Wurzeln der Erdbeerpflanze aufzunehmen. Legen Sie die Pflanze in das Loch und füllen Sie den Raum um die Pflanze vorsichtig mit der restlichen Erde aus. Klopfen Sie den Boden vorsichtig ein.
  6. Wassertransplantierte Erdbeerpflanzen.

Haben Sie zusätzliche Pflanzen vom Umpflanzen? Wunderbar! Es gibt verschiedene Dinge, die Sie mit zusätzlichen Pflanzen tun können, insbesondere mit jungen Pflanzen, in denen noch Jahre leben. Hier sind einige Optionen:

  • Erstellen Sie lustige Töpfe (wie diese DIY Hydrodipped Pflanzgefäße) und stellen Sie eine Pflanze hinein. Dies ist ein perfektes Geschenk für Lehrer, Freunde und Nachbarn.
  • Haben Sie einen Gartenfreund? Geben Sie ein paar Pflanzen an sie weiter, besonders wenn Sie eine andere Sorte als sie angebaut haben.
  • Spenden Sie an einen örtlichen Gemeinschaftsgarten. Gemeinschaftsgärten werden mit Spenden und lokaler Unterstützung betrieben. Dies ist also eine gute Möglichkeit, ein Teil davon zu sein und Ihre Pflanzen zu teilen.
  • Spenden Sie an Ihre örtlichen Gärtnermeister. Viele Cooperative Extensions haben jährliche Verkäufe von Master Gardener-Pflanzen, und einige dieser Pflanzen werden gespendet. Wenn Ihre Pflanzen gesund sind und nicht durch Schädlinge geschädigt werden, können Sie sie möglicherweise spenden, was Ihrem örtlichen MG-Verband Einnahmen bringt.

Ich hoffe, dies hilft Ihnen, Ihre wachsenden Erdbeerpflanzen ohne viel Stress zu verpflanzen. Dies ist wirklich eine einfache Gartenaufgabe, die am besten im Herbst erledigt wird.

Haben Sie weitere hilfreiche Tipps für die Arbeit mit Erdbeeren? Teilen Sie Ihre Tipps unten mit anderen Gärtnern!

About admin

Check Also

So speichern Sie Wasser für Notfälle

So speichern Sie Wasser für Notfälle und unerwartete Katastrophen. Wasser ist eines der wichtigsten Dinge, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.