Home / Gartenarbeit / Wie man hängende Körbe aus Samen wachsen lässt

Wie man hängende Körbe aus Samen wachsen lässt

Der Anbau eigener Hängekörbe aus Samen ist eine der besten Möglichkeiten, um einzigartige und schöne Blütenkörbe herzustellen – und das alles, was Ihr Gartenbudget spart!

Hängende Körbe bringen überall sofortige Farbe. Sie können eine leblose Veranda aufhellen, einer Terrasse Interesse und Farbe verleihen oder einen wunderschönen Mittelpunkt in der Landschaft schaffen.

Aber können sie jemals teuer sein! Tatsächlich sind hängende Pflanzgefäße in den letzten Jahren im Preis in die Höhe geschossen. Kleine Körbe mit einem Durchmesser von 8 bis 10 Zoll können bis zu 20 US-Dollar oder mehr kosten.

Hängende Körbe können extrem teuer in der Anschaffung sein. Besonders wenn es um große, übergroße Hängepflanzen geht!

Gehen Sie größer als das, und Sie können erwarten, 40 bis 50 Dollar zu zahlen, ohne ein Auge zu blinzeln. Und genau deshalb haben wir vor einigen Jahren begonnen, alle unsere Hängekörbe aus Samen zu züchten. Es ist nicht nur einfach und äußerst kostengünstig, es eröffnet auch alle Arten von erstaunlichen und einzigartigen Pflanzen.

Hier sehen Sie, wie Sie in diesem Jahr Ihre eigenen hängenden Pflanzen züchten und die schönsten Körbe auf dem Block haben können!

Wie man hängende Körbe aus Samen wachsen lässt

Wenn es darum geht, Körbe aus Samen zu züchten, ist der Name des Spiels, Samen früh in Innenräumen zu pflanzen! Für einjährige Blumen bedeutet dies, dass Sie die Samen 10 bis 12 Wochen vor dem normalen Aufhängen im Freien beginnen.

Das ist ein voller Monat vor dem Start der meisten Gemüsesamen, aber so wichtig. So haben die Pflanzen genügend Zeit, um in die Blütephase hineinzuwachsen, und sind bereit, Ihre Natur von Anfang an zu färben.

Seeds Vs. Transplantationen kaufen

Es besteht immer die Möglichkeit, Transplantate zu kaufen, um Ihre eigenen Blütenkörbe zu pflanzen. Und diese Methode spart sicherlich auch einen hübschen Cent.

dekorative hängende Körbe
Eine unserer beliebtesten einzigartigen Pflanzen, die in hängenden Körben wachsen, sind Zierpaprika. Sie sehen die ganze Saison über unglaublich aus und sind trocken- und schädlingsresistent!

Dies bedeutet jedoch auch, zu warten, bis in Kindergärten und Gewächshäusern Transplantationen verfügbar sind. Und leider stecken Sie bei den alltäglichen Sorten fest, die sie oft anbauen und verkaufen.

Genau deshalb ist es die perfekte Antwort, eigene Samenkörbe aus Samen zu züchten! Wir lieben es, unsere eigenen Samen zu beginnen, weil dies unseren Blumenanbau für so viele einzigartige Möglichkeiten öffnet.

Wir bauen dekorative Pfefferkörbe, bunte Coleus-Mix-Körbe sowie Regenbogen-Petunien, Calibrachoa und viele andere Jahrbücher an, um bunte hängende Pflanzgefäße herzustellen, die Sie in den örtlichen Geschäften einfach nicht finden können. Zu einem Bruchteil der Kosten!

Und aus Samen zu wachsen ist so einfach. Genau wie beim Anbau von Gemüsepflanzen aus Samen ist nur sehr wenig spezielle Ausrüstung oder Beleuchtung erforderlich.

Alles, was Sie brauchen, sind ein paar Zuchtschalen, ein paar fluoreszierende (oder LED-) Ladenleuchten, eine gute Samenstartmischung und Samen!

Wachsende hängende Körbe Pflanzen vom Samen

Wir beginnen unsere Blumensamen gerne in normalen Samenschalen mit genau der gleichen Methode, die wir beim Pflanzen unserer Gemüsesämlinge anwenden. Siehe: So starten Sie Samen in Innenräumen

hängende Körbe aus Samen
Beginnen Sie früh mit den Samen, damit sich genügend Zeit für die Entwicklung der Pflanzen lässt. Diese Petunienmischpflanzen befinden sich an der 2-Wochen-Wachstumsmarke und müssen etwa 2 Wochen wachsen, bevor sie in ihre Körbe gepflanzt werden.

Obwohl Sie Ihre Samen direkt in Ihren Hängekörben beginnen können, ziehen wir es vor, unsere Einjährigen zuerst in Samenschalen zu legen. Auf diese Weise können Sie Ihre Lichter und wachsenden Anstrengungen auf einen viel kleineren Bereich konzentrieren, bis sie eine transplantierbare Größe (4 bis 6 Wochen) erreichen.

Eine Sache, die Sie beim Anbau von Hängekörben aus Samen nicht tun möchten, ist, Pflanzen auf einer Fensterbank zu starten. Es gibt einfach nicht genug Licht und Pflanzen werden langbeinig und schwach. Verwenden Sie fluoreszierende oder LED-Ladenleuchten – sie sind einfach und funktionieren!

Sämlinge in Körbe verpflanzen

Sobald die Pflanzen 4 bis 6 Wochen alt sind, können sie transplantiert werden robuste hängende Korbbehälter ihr Wachstum fortzusetzen. Wenn Sie dies frühzeitig tun, können sich die Pflanzen viel schneller in ihrem dauerhaften Boden etablieren.

Der Schlüssel zum Anbau großer, schöner Körbe besteht darin, genügend Pflanzen zu verwenden, um den Raum zu füllen – aber nicht so viele, dass der Boden zu früh in der Vegetationsperiode verdrängt wird.

hängende Korbpflanzen wachsen lassen
Verwenden Sie beim Pflanzen Ihrer Körbe eine hochwertige Blumenerde. Dies hilft den Pflanzen, sich schnell zu entwickeln und die gesamte Saison zu halten. Wir fügen unserer Mischung Wurmgussteile hinzu, um den Pflanzen zusätzliche Kraft zu verleihen.

Es gibt viele Formeln für den richtigen Abstand, aber für das Wachstum in der gesamten Saison haben wir Folgendes gefunden: Wir haben festgestellt, dass es wirklich gut funktioniert:

  • 10 „Körbe – 5 bis 6 Pflanzen
  • 12 „Körbe – 6 bis 7 Pflanzen
  • 14 „Körbe – 7 bis 8 Pflanzen
  • 16 „Körbe – 8 bis 9 Pflanzen
  • 18 „Körbe – 9 bis 10 Pflanzen

Verwenden Sie beim Umpflanzen hochwertige handelsübliche oder hausgemachte Blumenerde, um Ihre hängenden Körbe zu füllen. Wir fügen in 1/2 Tasse hinzu Wurmgussteile auf all unseren hängenden Korbboden, um ein langsames, starkes Wachstum zu fördern. Sie sind wirklich unsere Geheimwaffe!

Wachsen Sie Ihre Körbe früh – hängende Körbe vom Samen

Sobald Sie in Körbe gepflanzt haben, können Sie die warmen Tage nutzen, indem Sie sie nach draußen stellen.

Im Gegensatz zu gebetteten blühenden Einjährigen und Gemüsegartenpflanzen können Hängekörbe bei Frost leicht ins Haus gebracht werden. Nehmen Sie sie also heraus und lassen Sie sie an diesen warmen Frühlingstagen so viel wie möglich wachsen.

Diese Calibrochoa Hängepflanze ist einer unserer Favoriten. Die Blüten blühen kontinuierlich von Frühling bis Herbst und wachsen langsam genug, dass sie die Körbe nicht verkrampfen. Und die Farben sind einfach wunderschön anzusehen!

Dazwischen können die fluoreszierenden oder LED-Ladenleuchten darüber aufgehängt werden, damit sie weiter wachsen. Halten Sie wie bei Gemüsepflanzen die Lichter dicht, innerhalb von ein oder zwei Zentimetern von der Oberseite der Pflanzen.

Je wärmer der Raum ist, in dem Sie Ihre Körbe und Pflanzen finden, desto stärker und schneller wachsen sie.

Richtig düngen – Wachsende Hängekörbe aus Samen

Egal wie groß Ihre Blumenerde ist, hängende Körbe müssen gedüngt werden, um das ganze Jahr über stark und schön zu bleiben. Schließlich halten die Nährstoffe in jedem Boden nur so lange.

Sobald Sie in die Körbe gepflanzt haben, profitieren die Pflanzen stark von einem leichten, aber gleichmäßigen Düngungsansatz. Und für uns gibt es für diese Aufgabe keine bessere Wahl als einen Flüssigdünger.

Coleus
Coleus ist ein großartiges Jahrbuch zum Aufhängen von Pflanzen. Sie wachsen leicht aus Samen und geben eine farbenfrohe Aussage ab.

Flüssigdünger ernähren sich sowohl vom Laub als auch von den Wurzeln der Pflanzen. Diese doppelte Dosis hilft Pflanzen wirklich, stark zu wachsen und noch stärker zu blühen.

Der Schlüssel ist jedoch die gleichmäßige Anwendung einer geringen und langsamen Düngermenge. Eine Dosis alle 2 bis 3 Wochen wirkt Wunder, um die Pflanzen die ganze Saison über stark zu halten. Siehe: Der beste Weg, um hängende Körbe zu düngen

Wir verwenden hausgemachten Komposttee oder Wurmgusstee als Dünger. Es gibt aber auch einige ausgezeichnete organische Auswahl auf dem Markt, die auch gut funktionieren.

Wenn Sie zu viel Dünger auf einmal bereitstellen, nutzen Pflanzen die Energie, um zu viel Laub und Wurzeln zu züchten. Zu wenig, und sie werden nicht weiter blühen.

Wenn Ihre Pflanzen weiter stärker werden und sich die Tagestemperaturen erwärmen, stellen Sie die Körbe in zunehmenden Abständen ab, damit sie sich an das Leben im Freien anpassen können.

Schauen Sie sich den neuen Garten-Podcast dieser Woche an und lernen Sie, wie man wie ein Profi kompostiert!

Und wenn der Frühling voll ist und die Gefahr von Nachtfrösten vorbei ist, können Ihre Pflanzen ganztägig weggelassen werden, um der Welt ihre Schönheit zu zeigen!

Nehmen Sie diese Samen in die Hand und machen Sie sich bereit, dieses Jahr Ihre eigenen atemberaubenden Hängekörbe aus Samen zu züchten! Happy Gardening – Jim und Mary.

Wie immer können Sie uns gerne eine E-Mail an thefarm@owgarden.com mit Kommentaren, Fragen oder einfach nur Hallo sagen! Um unsere 3 Artikel zu Haus, Garten, Rezept und Simple Life pro Woche zu erhalten, melden Sie sich unten für unsere kostenlose E-Mail-Liste an. Dieser Artikel kann Affiliate-Links enthalten.

About admin

Check Also

So speichern Sie Wasser für Notfälle

So speichern Sie Wasser für Notfälle und unerwartete Katastrophen. Wasser ist eines der wichtigsten Dinge, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.