Home / Gartenarbeit / Wie man Kräuter zum Trocknen erntet (und wie man sie trocknet)

Wie man Kräuter zum Trocknen erntet (und wie man sie trocknet)

Wie Sie wahrscheinlich wissen, ziehe ich es vor, meine Kräuter anzubauen, wann immer dies möglich ist.

Dies liegt daran, dass einheimische Kräuter frischer und wirksamer sind als solche, die aus dem ganzen Land verschickt werden müssen.

Wenn Sie auch gerne Ihre eigenen Kräuter anbauen, müssen Sie wahrscheinlich wissen, wie man Kräuter zum Trocknen erntet, und ich werde Ihnen sagen, wie!

Warum ich Kräuter liebe

Während ich mich immer auf eine gesunde Ernährung konzentriere, bevor ich zu Hause zu Kräutern gehe, um Krankheiten zu bekommen, liebe ich meine Heilkräuter!

Kräuter sind voller Nährstoffe und haben viele Eigenschaften, die sie für alltägliche Gesundheitsprobleme hilfreich machen.

Schauen Sie sich die Vorteile von zwei meiner Lieblingskräuter an:

Kräuter sind auch eine großartige Ergänzung für die Küche des Gehöfts.

Ob es darum geht, ein langweiliges Gericht aufzupeppen oder dem Nährstoffgehalt Abwechslung zu verleihen, Kräuter sind eines meiner Lieblingssachen, die ich immer in der Speisekammer zur Hand habe.

Wann Sie Ihre Kräuter ernten sollten

Kräuter müssen geerntet werden, wenn die darin enthaltenen Öle (der Teil, der den Kräutern ihre medizinischen Eigenschaften sowie ihren Geschmack und ihr Aroma verleiht) in der Pflanze am höchsten sind.

Am besten ernten Sie die Kräuter am Morgen, nachdem der Tau verdunstet ist, aber bevor es zu heiß wird. Bei Bedarf können Sie jedoch auch in der Dämmerung ernten.

Laub

Ernten Sie Laubkräuter, wenn sie mindestens 6 Zoll groß sind, aber bevor sie anfangen zu blühen. Um die Ernte zu verlängern, schneiden Sie die Blumen ab, bevor sie blühen.

Blumen

Ernten Sie Blumen, wenn die Pflanze zu blühen begonnen hat, aber bevor sie sich vollständig geöffnet hat.

Saat

Ernten Sie Samen, nachdem sie trocken, zerquetschbar und braun geworden sind.

Wie man Kräuter zum Trocknen erntet (oder frisch verwendet)

Der beste Weg, um Ihre Kräuter zu ernten, ist die ⅓-Regel. Nehmen Sie beim Ernten von Kräutern bei der Ernte niemals mehr als ⅓ der Pflanze ein.

Für einige jährliche Kräuter kann man mehr nehmen (bis zu 75 Prozent), aber ich halte mich gerne an die ⅓-Regel, weil es leicht zu merken ist und ich denke, dass es das Ökosystem schont.

Laub

So empfehle ich das Ernten von Laubkräutern:

  • Für Blattkräuter wie Basilikum einzelne Blätter abklemmen (keinen Stiel abklemmen).
  • Blattstaudenkräuter (Oregano, Thymian usw.) sollten durch Schneiden mit Gartenscheren oder Scheren geerntet werden. Schneiden Sie den Stiel tief ab, damit Sie mit Zweigen davonkommen.
  • Kräuter mit längerem Stiel (Koriander, Petersilie usw.) sollten nahe der Basis des Wachstums (mit Scheren oder Scheren) geschnitten werden.

Wenn Sie es vermasseln, machen Sie sich keine Sorgen! Sie werden Ihrer Pflanze wahrscheinlich keinen Schaden zufügen und Sie werden es beim nächsten Mal besser wissen.

Blumen

Wenn Sie Blumen mit einer einzigen Blüte ernten, schneiden Sie einfach die Blütenköpfe an der Basis ab.

Bei Blüten, die aus einer Gruppe kleiner Blüten entlang eines Stiels bestehen (wie Lavendel), schneiden Sie den Stiel einige Zentimeter über dem Boden oder über dem ersten Satz Blätter.

Saat

Ich lasse gerne Samen auf der Pflanze trocknen. Holen Sie sich eine Papiertüte oder einen anderen Behälter unter die Pflanze. Wenn Sie die Pflanze berühren, laufen Samen aus. Wenn sie noch nicht trocken genug sind, werden sie nicht von alleine verschüttet. Warten Sie also noch ein paar Tage.

Wie man Kräuter zur Lagerung trocknet

Sobald Sie Ihre Kräuter geerntet haben, ist es Zeit, sie zum Trocknen vorzubereiten. Sie müssen alle Insekten, Schmutz und Ablagerungen entfernen – so viele Gärtner waschen sie.

Einige waschen jedoch keine Kräuter, um keine zusätzliche Feuchtigkeit einzubringen (solange sie nicht sichtbar verschmutzt sind). Es liegt an dir.

Wenn Sie Ihre Kräuter waschen möchten, lassen Sie sie unter kaltem Wasser laufen und tupfen Sie sie anschließend mit einem Papiertuch trocken, bevor Sie die von Ihnen gewählte Trocknungsmethode anwenden. Hier sind die beliebtesten Methoden zum Trocknen von Kräutern:

Lufttrocknende Kräuter

Lufttrocknende Kräuter sind die einfachste Methode, eignen sich jedoch nicht für feuchte Standorte.

So hängen Sie Ihre Kräuter trocken:

  • Sammeln Sie 5-10 Zweige oder Zweige und binden Sie sie zusammen (mehr als das und es wird zu lange dauern, um zu trocknen oder sich zu formen).
  • Legen Sie eine Papiertüte über die Kräuter und sichern Sie sie (achten Sie darauf, die Kräuter nicht zu zerdrücken).
  • Hängen Sie die Kräuter an ihren Stielen in einen gut belüfteten und warmen Raum.
  • Kräuter sollten in 7-10 Tagen trocken sein (sie werden knusprig, wenn sie vollständig trocken sind).

Sie können dies mit Pflanzen tun, von denen Sie auch Samen ernten möchten (wenn Sie sie nicht an der Pflanze trocknen möchten). Die Samen fallen beim Trocknen in den Beutel.

Verwenden Sie für Blütenköpfe oder andere Kräuter, die nicht aufgehängt werden können, einen Trockensieb.

Ein Trockensieb ist ein Stück Sieb oder ein Käsetuch, das normalerweise in einem Holzrahmen befestigt ist, in den Sie Kräuter und Samen zum Trocknen legen können.

Der Bildschirm fördert die Luftzirkulation und verhindert, dass Kräuter durchfallen. Finde einen einfaches Trockenbild-Tutorial hier.

Trocknen von Kräutern mit einem Trocknungssieb:

  • Legen Sie Blütenköpfe, Kräuter oder Samen auf den Trockensieb.
  • Idealerweise bedecken Sie die Kräuter mit einem zweiten Trocknungssieb, um Partikel von Ihren Kräutern fernzuhalten.
  • 7-10 Tage oder bis zur vollständigen Trocknung trocknen lassen.

Das Trocknen an der Luft ist eine einfache Methode zum Trocknen von Kräutern, aber für manche Menschen dauert es zu lange. Deshalb benutzen viele Menschen den Ofen oder eine andere Wärmequelle, um ihre Kräuter zu trocknen.

Wie man Kräuter im Ofen trocknet

Entfernen Sie bei Bedarf Kräuterblätter von den Stielen. Legen Sie die Kräuter auf ein gut verteiltes Backblech und stellen Sie sie bei niedrigster Temperatur (idealerweise unter 180 Grad Fahrenheit) in den Ofen.

Das Trocknen von Kräutern mit dieser Methode sollte ca. 2-4 Stunden dauern. Achten Sie jedoch darauf, dass sie nicht zu stark getrocknet oder verbrannt werden.

Kräuter in der Mikrowelle trocknen

Dies ist nicht meine Lieblingsmethode zum Trocknen von Kräutern, funktioniert aber, wenn Sie schnell trocknen müssen.

Stellen Sie zum Trocknen nur vollständig trockene Kräuter (dh kein Wasser auf den Blättern) in die Mikrowelle, da Wasser auf den Blättern oder Blütenblättern das Kraut kocht.

Legen Sie Kräuter zwischen Papiertücher. Mikrowelle hoch für 2-3 Minuten.

Wie man Kräuter in einem Dörrgerät trocknet

Die Verwendung eines Dörrgeräts zum Trocknen Ihrer Kräuter ist für jedes Dörrgerät unterschiedlich. Befolgen Sie daher immer die Anweisungen Ihres Modells. Aber im Allgemeinen:

  • Verteilen Sie Kräuter (Stängel entfernt) auf den Dörrschalen
  • 1-4 Stunden im Dörrgerät auf Kräutereinstellung trocknen.

Kräuter sind trocken, wenn sie leicht zerbröckeln.

Wie man trockene Kräuter lagert

Wenn Sie Ihre trockenen Blätter, Blüten und Samen nicht richtig lagern, kann all diese harte Arbeit verloren gehen. So lagern Sie Kräuter richtig:

  • Stellen Sie sicher, dass sie wirklich trocken sind. Wenn sie nicht trocken sind, können sie Schimmel bilden. Wenn sie knusprig und knusprig sind, sollten sie vollständig trocken sein.
  • Kräuter in ein Einmachglas oder einen anderen luftdichten Behälter geben. Ich lagere Kräuter immer ganz, weil sie ihren Geschmack und ihre medizinischen Eigenschaften besser behalten, wenn sie ganz sind. Wenn es Zeit ist, das Kraut zu verwenden, werde ich es bei Bedarf zerdrücken.
  • Beschriften Sie Ihre Gläser mit dem Erntedatum, damit Sie immer wissen, wie alt die Kräuter sind.
  • An einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren. Ein Wurzelkeller ist ein großartiger Ort, aber wenn Sie keinen haben, funktioniert ein cooler Schrank. Dunkles Glas kann auch dazu beitragen, Licht herauszufiltern.

Normalerweise lagere ich meine Kräuter in Glas Einmachgläser oder Plastiktüten, wenn ich kein Glas habe. Ich halte sie dann in der Speisekammer, um sie im Dunkeln und vor Hitze zu schützen.

Wie lange halten getrocknete Kräuter?

Getrocknete Kräuter sind bei sachgemäßer Lagerung lange haltbar. Getrocknete Kräuter und gemahlene Samen sollten mindestens 1 Jahr halten (ganze Samen können 3 Jahre halten).

Einheimische Kräuter ernten und trocknen

Ich bin immer so stolz auf mich, wenn ich anfange, einen Vorrat an einheimischen Kräutern zu sammeln.

Aber ich fühle mich auch wohler, wenn ich weiß, dass ich Heilkräuter zur Hand habe, wenn oder wenn meine Familie sie braucht.

Sogar Küchenkräuter haben viele medizinische Eigenschaften, die bei alltäglichen Beschwerden und Krankheiten helfen können.

Aber natürlich mag ich auch Kräuter wegen ihres Duftes und Geschmacks. Was kann ich sagen? Kräuter sind unglaublich!

Zu lernen, meine eigenen Kräuter anzubauen, zu ernten und zu trocknen, war eine wundervolle Erfahrung, die ich mit meinen Kindern teilen kann!

Sind Sie aufgeregt, Ihren Vorrat an erstaunlichen einheimischen Kräutern zu beginnen?

Kräuter, die darauf warten, geerntet zu werden, und Gläser, die mit Kräutern gefüllt sind

About admin

Check Also

Planung eines Frühlingsgemüsegartens

Der Frühling steht vor der Tür. Obwohl es mit dem harten Winterwetter früh scheinen mag, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.