Home / Gartenarbeit / Wie man Thymian pflanzt, wächst und erntet

Wie man Thymian pflanzt, wächst und erntet

Teilen ist Kümmern!

Thymian (Echter Thymian) ist ein duftendes Kraut, das leicht drinnen oder draußen angebaut werden kann. Diese vielseitige Kräuterpflanze kann auf verschiedene Arten verwendet werden und verleiht einem Garten Schönheit und Duft sowie jedem Rezept ein delikates Aroma und einen grasigen Geschmack. (Wir lieben es in Fischmarinaden!)

Versorgen Sie dieses pflegeleichte Kraut mit viel Sonnenschein, gut durchlässigem Boden und zweimonatlicher Fütterung, und diese immergrüne Kräuterpflanze gedeiht und erntet das ganze Jahr über.

Thymian pflanzen

Thymian ist eine niedrig wachsende, winterharte Staude, die in den meisten Gartenzonen immergrün ist. Es ist dürretolerant, bestäuberfreundlich und braucht viel Sonne, um zu wachsen.

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten, was einfach bedeutet, dass ich ohne zusätzliche Kosten eine Provision für Links verdienen kann. Vielen Dank für die Unterstützung meiner Website!

Dieses Kraut gedeiht unter Halbdürrebedingungen und muss einen gut durchlässigen Boden haben, um zu überleben. Es verträgt keine feuchten Böden.

Thymiansamen können schwer zu keimen sein. Pflanzen Sie daher 2-3 Mal mehr Samen als gewünscht, um sicherzustellen, dass sich einige Sämlinge entwickeln. Es ist einfacher, mit Pflanzen aus einem Gartencenter zu beginnen oder Stecklinge von einem Freund zu nehmen.

Pflanzen Sie Samen, Pflanzen oder Stecklinge junger Thymianpflanzen jederzeit, nachdem die Bodentemperatur 70 ° F erreicht hat. Streuen Sie die Samen in Reihen oder in einen Behälter und verdünnen Sie die Pflanzen nach dem Keimen auf einen Abstand von 9 Zoll. Pflanzen Sie Stecklinge oder Pflanzen und 9 Zoll voneinander entfernt. Reife Pflanzen werden 6 bis 12 Zoll hoch sein.

Pflege von Thymianpflanzen

Verwenden Sie diese allgemeinen Tipps zur Pflege von Thymianpflanzen, um Ihr Kraut glücklich und gesund zu halten!

  • Lassen Sie den Boden vor dem Gießen vollständig austrocknen. (Verwenden Sie den Fingertest, um festzustellen, ob der Boden noch etwa einen Zentimeter feucht ist.)
  • Füttern Sie Thymian zweimal im Monat mit einer schwachen Lösung aus Fischemulsion oder flüssigem Seetang. Verdünnen Sie das Pflanzenfutter vor dem Füttern auf die Hälfte der empfohlenen Menge. (Auschecken Dünger der Marke Neptune Hier.)
  • Beschneiden Sie die Pflanzen im Frühjahr und Sommer, um das Wachstum einzudämmen.
  • Fügen Sie eine 2-Zoll-Schicht Bio-Mulch um Thymian in Klimazonen mit kaltem Winterwetter.
  • Teilen Sie die Pflanzen alle 4 Jahre, damit sie nicht überfüllt werden und weiterhin zartes neues Wachstum produzieren.

Thymian ernten und verwenden

Ernten Sie Thymian, sobald die Pflanze viel Laub hat. Sie möchten nicht die einzigen Blätter abschneiden, die eine Pflanze hat, da dies die Quelle für die Herstellung von Nahrungsmitteln ist.

Schneiden Sie die Stiele ab und spülen Sie sie aus. Nehmen Sie die Blätter ab oder fahren Sie einfach mit Daumen und Zeigefinger über die Länge des Stiels, um die Blätter abzudrücken. (Dies ist eine super einfache Methode, die ich persönlich verwende.) Sie können auch eine verwenden Blattschaber Das wäre großartig, um jede Art von Kräuterblatt zu ernten.

Blätter hacken oder ganz zu Saucen, Suppen und anderen Gerichten geben. Die Stängel können auf Lager gedünstet werden, um ihren Geschmack freizusetzen. benutze einen Käsetuchbeutel um die Stängel leicht von Ihren Suppen und Brühen zu entfernen.

Thymianblätter können getrocknet werden, indem sie 24 Stunden lang an einem warmen, trockenen Ort auf einem Backblech verteilt werden. Lagern Sie getrocknete Blätter in einem luftdichten Behälter an einem kühlen, dunklen Ort.

Anleitungen zum Kräuteranbau

Benötigen Sie Hilfe beim Anbau anderer Kräuter im Garten? Lesen Sie alle meine Anleitungen zum Anbau von Kräutern:

About admin

Check Also

Verwendung von Companion Planting

Das Pflanzen von Gefährten ist eine der einfachsten und natürlichsten Möglichkeiten, Ihren Gemüsegarten für den …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.