Home / Gartenarbeit / Wie man Zucchini in Strohballen anbaut

Wie man Zucchini in Strohballen anbaut

Wenn Sie nach einer erstaunlich einfachen Möglichkeit suchen, dieses Jahr eine Stoßfrucht von Zucchini anzubauen, müssen Sie versuchen, Zucchinipflanzen in Strohballen anzubauen!

Zucchini lassen sich nicht nur leicht in Ballen pflanzen und pflegen, die erhöhte Anbaufläche macht das Ernten zum Kinderspiel. Noch besser, Unkraut und Unkrautjagd verschwinden so gut wie.

Aber vielleicht das Beste ist, dass Sie keinen großen Gartenraum benötigen, um eine große Ernte anzubauen. Und das Pflanzen könnte nicht einfacher sein.

Unsere Zucchinipflanzen sind alle in die Strohballen eingebettet und wachsen stark. Wir verwenden hausgemachte Strohballenkisten, um den Look zu verschönern. Sie halten auch die Ballen intakt genug, damit wir normalerweise zwei Jahre lang pflanzen können.

In der Tat können Strohballen-Zucchinipflanzen überall dort wachsen, wo es ein wenig Sonnenschein und Platz für einen Ballen gibt. An der Seite eines Hauses, auf einer sonnigen Terrasse oder mitten in Ihrem Garten.

Wir haben die Methode zum ersten Mal getestet, nachdem wir vor einigen Jahren große Erfolge beim Anbau von Gurken in Strohballen erzielt hatten. Ich muss sagen, wir waren etwas schockiert und erstaunt über die Ergebnisse.

Die Zucchinipflanzen mit Strohballen produzierten nicht nur eine frühere Ernte als unsere im Garten gepflanzten Zucchini, sondern brachten auch eine Rekordernte hervor. Hier sehen Sie, wie wir Zucchini in Strohballen pflanzen, und einige zusätzliche Tipps, um das Beste aus Ihrer Ernte herauszuholen.

Der Strohballen / Zucchini Vorteil

Strohballen haben mehrere eingebaute Vorteile für den Anbau von Zucchini. Für den Anfang sind die Ballen hervorragend darin, Feuchtigkeit an den Wurzeln von Pflanzen zu halten. Und Zucchini lieben, ähnlich wie Gurken, ihr Wasser!

Durch die Stroh-Boden-Mischung können sich die Wurzeln der Zucchinipflanzen leichter ausdehnen. Und je mehr Wurzeln, desto mehr Pflanzen können Feuchtigkeit und Nährstoffe aufnehmen.

Schließlich bieten die erhöhten Ballen eine natürliche Kaskade, damit das Laub über dem Boden bleibt. Und das ist äußerst wichtig, wenn es darum geht, Schädlinge und Krankheiten abzuwehren.

Wie man Zucchini in Strohballen pflanzt

Der Erfolg beim Pflanzen von Zucchini in Ballen beginnt mit dem Pflanzprozess. In erster Linie Sie unterlassen Sie Ballen müssen vor dem Pflanzen mit dieser Methode konditioniert werden.

Ob Gurken, Zucchini oder sogar Tomaten, wir haben unsere Ballen nie konditioniert. Es ist einfach nicht notwendig, wenn eine Bodenmischung im Pflanzloch verwendet wird.

Pflanzlöcher schaffen

Ein normaler quadratischer Strohballen ist ungefähr 14 „hoch x 18“ breit und 40 „breit. Es ist mehr als genug Platz, um 3 Pflanzlöcher für Ihre Zucchinipflanzen gleichmäßig zu verteilen.

Anbau von Zucchini in Strohballen
Unsere Strohballen-Zucchini produzieren eine frühere Ernte als unsere im Garten gepflanzten Zucchinipflanzen. Die Mischung aus losem Stroh und Erde lässt die Wurzeln schnell wachsen und spendet den Blüten reichlich Feuchtigkeit.

Mit einer dreieckigen Pflanzmethode schnitzen wir zwei Löcher in Richtung der hinteren Enden jedes Ballens und eines in der vorderen Mitte. Mit einem scharfen Messer oder einer Säbelsäge können Sie schnell 3 Löcher mit einer Tiefe von 8 bis 10 Zoll und einem Durchmesser von etwa 6 Zoll erstellen.

Als nächstes füllen wir die Löcher mit einer gleichen Mischung aus Kompost und Blumenerde. Wir mischen auch eine 1/4 bis 1/3 Tasse Wurmgussteile zu der Mischung für jedes Loch auch. Die Wurmgüsse geben den Pflanzen wirklich einen frühen Schub an leicht verfügbaren Nährstoffen.

Das Pflanzloch leicht anhäufen

Sowohl für Zucchini als auch für Gurken verlängern wir den Boden tatsächlich aus dem Loch heraus, um über jedem Pflanzloch einen leichten Hügel zu bilden. Es ist nur ein oder zwei Zentimeter höher, aber es hilft zu verhindern, dass die Hauptstiele im Wasser sitzen und verrotten.

Wenn Sie ein mit Nährstoffen gefülltes Pflanzloch schaffen, kann Ihre Zucchini in den Ballen stark wachsen. Die Wurzeln der Pflanzen können sich schnell in der Mischung aus losem Stroh und Boden festsetzen.

Wir haben Transplantate und Samen in unsere Ballen gepflanzt und beide sind sehr gut gewachsen. Transplantationen führen natürlich zu einer schnelleren Ernte.

Wir beenden den Pflanzprozess, indem wir die oberste Bodenschicht um die Pflanze mit ein paar Zentimetern reinem Kompost mulchen. Es hilft nicht nur, den Boden zu isolieren, sondern führt auch Nährstoffe zu den Wurzeln aus, wenn es regnet oder gießt.

Bewässerung

Zucchinipflanzen brauchen viel Wasser, um eine große Ernte zu erzielen. Glücklicherweise wirken die Strohballen Wunder, wenn sie Feuchtigkeit aufnehmen und an den Wurzeln halten.

Pflanzen müssen noch regelmäßig gewässert werden, insbesondere in den ersten Wochen, da sich ihre Wurzeln in der Boden-Stroh-Mischung festsetzen. Einmal etabliert, benötigen Pflanzen etwa einen Zentimeter Regen oder Wasser pro Woche, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Achten Sie auf Anzeichen von Welke oder Erschlaffung in den Pflanzen, um festzustellen, wann und wie oft gewässert werden muss. Wenn Pflanzen anfangen, sich gelb zu färben, ist dies normalerweise ein Zeichen für zu viel Wasser.

Düngen

Sobald sich Pflanzen in den Ballen etabliert haben (1 bis 2 Wochen nach dem Pflanzen), wenden Sie eine leichte Dosis von an Flüssigdünger zu den Pflanzen alle 2 Wochen. Tun Sie dies in den ersten 8 Wochen ungefähr 4 Mal.

Flüssigdünger werden schnell von den Wurzeln, Stielen und Blättern der Pflanzen aufgenommen. Weitaus schneller als die Verwendung von körnigen oder langsam freisetzenden Düngemitteln. Dies hilft den Pflanzen zu frühem Wachstum und stärkeren Blütezeiten.

Zucchini in Strohballen anbauen
Wenn Sie Ihre Zucchini früh und häufig pflücken, produziert die Pflanze weiterhin neue Blüten. Wenn eine Pflanze jedoch mit Zucchini überladen wird, ist dies ein Signal an die Pflanze, anzuhalten.

Düngen Sie immer früh am Morgen, um die Hitze des Tages und Probleme mit dem Verbrennen des Laubes zu vermeiden. Sobald die Pflanzen zu produzieren beginnen, können Sie mit der Düngung zurücktreten. Wenn zu viel gedüngt wird, kann zu viel Laub und zu wenig Blüten entstehen.

Anstelle von handelsüblichen organischen Flüssigdüngern können Sie auch Ihren eigenen hausgemachten Flüssigdünger mit Komposttee oder Wurmgusstee herstellen. Siehe: Herstellung und Verwendung von Komposttee

Ernte

Es ist wichtig, früh und häufig zu ernten, um die Pflanzenproduktion aufrechtzuerhalten. Kleinere Zucchini sind in der Regel viel schmackhafter als übergroße Früchte, daher ist es am besten, sie jung zu pflücken.

Zusätzlich zum besseren Geschmack ermutigt die frühe Ernte die Pflanzen, weiterhin Blumen und mehr Früchte zu produzieren. Wenn zu viel reife Früchte auf den Reben verbleiben, signalisiert dies der Pflanze leider, die Produktion neuer Blumen einzustellen.

Pflücken Sie also weiter und genießen Sie die Leichtigkeit und die Vorteile des Anbaus von Zucchini in Strohballen! Happy Gardening – Jim und Mary

Wie immer können Sie uns gerne eine E-Mail an thefarm@owgarden.com mit Kommentaren, Fragen oder einfach nur Hallo sagen! Um unsere 3 Artikel zu Haus, Garten, Rezept und Simple Life pro Woche zu erhalten, melden Sie sich unten für unsere kostenlose E-Mail-Liste an. Dieser Artikel kann Affiliate-Links enthalten.

Schauen Sie sich die Garden Podcast Show dieser Woche unten an!

About admin

Check Also

Der einzigartigste DIY Trestle Picknicktisch aller Zeiten! Stark, robust und schön

Wenn Sie nach einem Tisch im Freien suchen, der stark, elegant und unglaublich einfach herzustellen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.