Home / Gartenarbeit / Wurstsauce Rezept – das unvollkommen glückliche Zuhause

Wurstsauce Rezept – das unvollkommen glückliche Zuhause

Wurstsauce war schon immer eine meiner Lieblingsmahlzeiten, besonders zum Frühstück. Ich habe gute Erinnerungen an meinen Opa, der mir Kekse und Soße macht, wenn ich an den Wochenenden in ihrem Haus bleibe. Dies ist definitiv ein Komfort-Essen!

Diese einfache Wurstsauce ist genau wie Opa am Sonntagmorgen. Manche nennen das eine Landsauce … komm einfach nicht zu spät und ruf mich zum Frühstück an!

Was ist Wurstsauce?

Wurstsauce ist normalerweise eine cremige Soße, die zum Frühstück über Keksen serviert wird. Unser Familienrezept stammt von Verwandten, die in West Virginia und Illinois lebten. Mein Großvater war ein Navy-Koch, daher wurde er dort höchstwahrscheinlich perfektioniert.

Was auf Wurstsauce setzen.

Für mich gibt es nichts Besseres als diese cremeweiße Soße über meinen hausgemachten Keksen. Aber Sie können diese Soße über Eier, Rösti oder über meinen Frühstücksauflauf mit Speck und Hash Browns legen.

Sie können diese Wurstsauce sogar zum Abendessen zubereiten und über Kartoffelpüree servieren.

Warum ist Wurstsauce weiß?

Es ist weiß, weil es eine Soße auf Milchbasis ist.

Kann Wurstsauce eingefroren werden?

Ja, Sie können dieses Soßenrezept im Voraus machen. Lagern Sie es 24 Stunden im Kühlschrank oder frieren Sie es bis zu 3 Monate in einem luftdichten Behälter ein.

Es ist großartig, kleine Einzelportionen für ein schnelles Frühstück nach Bedarf einzufrieren.

Zutaten für dieses Soßenrezept

  • 1 Pfund Frühstückswurst – Sie können Schweinswurst oder Rindfleischwurst verwenden
  • 2 Tassen Milch – Vollmilch ist am besten, ich benutze manchmal sogar halb und halb
  • ¼ Tasse Allzweckmehl – das ist Ihr Verdickungsmittel.
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack – überspringen Sie nicht Salz und Pfeffer!

Ausrüstung für Soße benötigt

Schritte zur Herstellung von Wurstsauce

Braten Sie die Wurst bei mittlerer Hitze, bis sie durchgegart und gebräunt ist. Gusseisen gibt ihm eine schöne, knusprige Textur.

Sobald die Wurst gekocht ist, Milch und Mehl mischen und verquirlen, um etwaige Klumpen zu entfernen.
Gießen Sie die Milch-Mehl-Mischung langsam in die Pfanne und drehen Sie die Hitze herunter.
Bei mittlerer Hitze 3-4 Minuten kochen, bis die Soße dick wird, dabei häufig umrühren, um Verbrennungen zu vermeiden.
Vom Herd nehmen.
Nach Belieben Salz und Pfeffer hinzufügen.

Weitere Rezepte, die Sie lieben werden

French Toast Auflauf Rezept
Altmodisches englisches Muffinrezept
Hausgemachtes Müsli Rezept
Orangenmarmeladenbutter Rezept
Schokoladen-Himbeer-Scone-Rezept
Krustenloses Quiche-Rezept

Bratensauce

Zutaten

  • 1 lbs Frühstückswurst
  • 2 Tassen Milch
  • 1/4 Tasse Allzweckmehl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Anleitung

  1. Braten Sie die Wurst bei mittlerer Hitze, bis sie durchgegart und gebräunt ist. Gusseisen gibt ihm eine schöne, knusprige Textur.

  2. Sobald die Wurst gekocht ist, Milch und Mehl mischen und verquirlen, um etwaige Klumpen zu entfernen.

  3. Gießen Sie langsam die Milch-Mehl-Mischung in die Pfanne und drehen Sie die Hitze herunter.

  4. Bei mittlerer Hitze 3-4 Minuten kochen, bis die Soße dick wird, dabei häufig umrühren, um Verbrennungen zu vermeiden.

  5. Nach Belieben Salz und Pfeffer hinzufügen.

  6. Diese einfache Soße passt perfekt zu Keksen oder als Beilage zu Eiern.

About admin

Check Also

Verwendung von Companion Planting

Das Pflanzen von Gefährten ist eine der einfachsten und natürlichsten Möglichkeiten, Ihren Gemüsegarten für den …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.